acapulco chair
Sonderedition

Mezcal San Cosme startet Kooperation mit mexikanischer Design-Ikone „Acapulco Chair“

Mezcal San Cosme, einer der bekanntesten Mezcals in Mexiko und der meistverkaufte Deutschlands, startet eine Kooperation mit der mexikanischen Design-Ikone „Acapulco Chair“. Zusammen mit dem deutschen Importeur, Viva Mexico Chair®, kommt jetzt eine exklusive Sonder-Edition des legendären Original-Stuhls im schwarz-weißen San-Cosme-Design auf den Markt.

Die Sehnsucht der Menschen nach Urlaub in fernen Ländern und Kulturen ist ungebrochen, und gerade in diesen Zeiten hat der Wunsch, in anderen Teilen der Welt mal wieder ganz entspannt die Seele baumeln zu lassen, Hochkonjunktur. Mexiko gehört zu diesen Sehnsuchtsorten, das Lebensgefühl der Mexikaner mit ihrer sprühenden Lebensfreude und ansteckenden Leichtigkeit wirkt anziehend wie eh und je.

Dieses entspannte Feeling auch für das eigene Zuhause zu schaffen, haben sich jetzt zwei Partner vorgenommen, die für dieses Mexiko stehen wie kaum jemand sonst: Mezcal San Cosme, der führende Vertreter der mexikanischen Nationalspirituose, startet die Zusammenarbeit mit Viva Mexico Chair, dem Importeur des legendären „Acapulco Chair“.

Relaxen mit Stil – in legendärem Mexican Style

Es ist nicht viel dran am „Acapulco Chair“: ein ovaler Ring, ein Stahlrohrgestell, bunte Spaghettischnüre, nach alter Maya-Hängematten-Technik geflochten. Erfunden wurde er in den 50er Jahren in Acapulco, dem legendären Jet-Set-Badeort, wo sich Elvis Presley, Liz Taylor oder Frank Sinatra unter der Sonne Mexikos entspannten. Wer ihn entworfen hat, weiß heute niemand mehr. Aber wie gut er ist, kann man überall in Mexiko erleben. Der Design-Klassiker steht auf Promenaden und Veranden, in Patios, Cafés und Hotellobbys. Relaxen mit Stil – und das nicht nur, weil er so elegant, sondern weil er einfach und extrem bequem ist. Heute wird er in kleinen Ateliers überall im Land produziert und ist eine Art Nationalheiligtum des mexikanischen Alltagsdesigns.

acapulco chair

Zum stilvollen Relaxen à la „Mexican Style“ gehört seit jeher wie selbstverständlich auch der Mezcal. Das Agavendestillat mit seiner typisch rauchigen Note lädt Mexiko-Kenner aus aller Welt zum entspannten Genießen ein, egal, ob als kräftiger Shot oder als erfrischender Mezcal Mule. Für Ines Lopin, die mit ihrer Hamburger Firma Viva Mexico Chair den Original „Acapulco Chair“ aus Mexiko importiert, und Gernot Allnoch, Mit-Gründer und Partner bei Mezcal San Cosme, war die Idee, beide mexikanischen Klassiker zu einem Gemeinschaftsprojekt zu vereinen, nur naheliegend. Da beide Produkte zudem auch eine stilvolle Optik verbindet, war man sich schnell einig.

„Gerade in einer Zeit, in der Fernreisen nicht angesagt sind, wollen wir das typische mexikanische Lebensgefühl zu den Menschen nach Hause bringen“, betont Ines Lopin. Und Gernot Allnoch ergänzt: „Zusammen mit einem San Cosme Drink in einem der bequemsten Stühle zu sitzen, die es überhaupt gibt, das ist so typisch für Mexiko“.

Und so gibt es ab sofort den „Acapulco Chair“ in einer exklusiven Sonder-Edition im schwarz-weißen San-Cosme-Design. Zu beziehen ist der Sessel, zusammen mit einer Flasche Mezcal San Cosme und einer Original San Cosme Emaille-Tasse, zum Preis von 355,00 € im Online Shop von Viva Mexico Chair unter www.mexico-chair.com.

Quelle: MEZCAL SAN COSME | VIVA MEXICO CHAIR®
Bildquelle: ©Michael Holz

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link