Meininger kauft Mixology

Meininger Verlag erwirbt die starke Medienmarke MIXOLOGY

„MIXOLOGY – Magazin für Barkultur“ wird Teil des Meininger Verlags. Gründer Helmut Adam begleitet das Magazin auch zukünftig als Herausgeber.

Neben dem Flaggschiff des MIXOLOGY Verlags, MIXOLOGY – Magazin für Barkultur, erwirbt der Meininger Verlag das reichweitenstarke Online-Portal „MIXOLOGY Online“ sowie die bekannten Veranstaltungen und Marken „Made in GSA“ und „MIXOLOGY Bar Awards“.

Seit über 16 Jahren begleitet MIXOLOGY, das Magazin für Barkultur, die Bar-Fachzeitschrift für Deutschland, Österreich und die Schweiz, sehr erfolgreich das Geschehen der Premium Bar- und Spirituosenbranche aus allen Perspektiven. Die Kompetenz: Alle Themen rund um die Welt der Getränke, Genuss, Lifestyle und die Menschen hinter dem Tresen.

Die Leserschaft von MIXOLOGY ist eine Mischung aus kreativen und wissbegierigen Barprofis, Gastronomen und qualitätsbewussten Connaisseurs. Die Auflage liegt bei 9.000 Exemplaren. Im kommenden Jahr erscheint die 100. Ausgabe des Magazins, das 6 Mal im Jahr erscheint. Der Copypreis liegt bei 9,50 Euro.

„Wir hatten eine fantastische Zeit mit unserem Magazin und der darum gewachsenen Leser-Community“, sagt Jens Hasenbein, Geschäftsführer des MIXOLOGY-Verlags. „Aus privaten Gründen ist für uns nun die Zeit für einen Wechsel gekommen. Der Meininger Verlag ist aus unserer Sicht perfekt aufgestellt, um unsere Medien und Veranstaltungen erfolgreich weiterzuführen.“

„Von allen möglichen Interessenten hat die Chemie mit dem Meininger Verlag einfach von Anfang an am besten gepasst“, sagt MIXOLOGY-Herausgeber Helmut Adam. „Es gibt dort, wie bei uns, eine starke Unternehmer-DNA, die den Mitarbeitern viel Freiraum und Entwicklungsmöglichkeiten gibt. Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Für den Meininger Verlag ist Mixology neben den führenden Titeln Sommelier und Fizzz für die Trend- und Szenengastronomie die dritte Gastronomiezeitschrift.

Christoph Meininger, geschäftsführender Gesellschafter des Meininger Verlags: „MIXOLOGY ist eine sehr starke Marke und passt deshalb hervorragend in unser Portfolio. Denn sowohl der Meininger Verlag als auch das MIXOLOGY – Team legen größten Wert auf journalistische Kompetenz, langjährige Branchenkenntnis und exzellente Vernetzung. Wir konzentrieren uns jetzt darauf, die Kreativität der Marken zu bündeln, um gemeinsam die Erfolgsgeschichte MIXOLOGY weiterzuschreiben.“

Die weiteren Marken aus dem Mixology-Portfolio

Ob Cocktailwettbewerbe, Branchen-News, Fachdebatten, neue Cocktailkreationen und Bar — MIXOLOGY Online ist immer hautnah an den Geschehnissen der Bar-Branche. Das kommt an: 156.700-mal pro Monat wird die Seite von MIXOLOGY Online aufgerufen, rund 67.000 Nutzer informieren sich hier monatlich.

Die Initiative Made in GSA ist seit ihrer Gründung im Jahre 2007 das wichtigste Forum für die Vielseitigkeit und Modernität heimischer Spirituosen und Getränke aus dem deutschsprachigem Raum. MIXOLOGY widmet sich im Magazin und On- line den Themen Lokalität, Regionalität und Nachhaltigkeit und beleuchtet die Vielfalt und Tradition hiesiger Brennkunst.

Im Frühjahr findet jeweils die Made in GSA Competition statt, der größte und wichtigste unabhängige Cocktailwettbewerb in Mitteleuropa. Hier werden Bartender für ihre herausragenden zeitgemäßen Cocktails aus regionalen Produkten ausgezeichnet. 2019 ging die Made in GSA Competition in ihre siebte Runde.

Der Meininger Verlag erwirbt zudem die MIXOLOGY BAR AWARDS. 2007 erstmals verliehen, werden mit den Awards herausragende Leistungen in verschiedenen Kategorien rund um die Bar in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet und gewürdigt. Sie gelten als die wichtigste Auszeichnung der deutschsprachigen Barszene. Die 14. MIXOLOGY BAR AWARDS finden am 11. Oktober 2020 in Berlin statt. Sie bilden auch weiterhin den Auftakt der Barwoche rund um den Bar Convent Berlin. Der Bar Convent Berlin wurde von den MIXOLOGY-Gründern Helmut Adam, Jens Hasenbein und Bastian Heuser 2007 ins Leben gerufen. Die international erfolgreiche Messe wurde 2015 verkauft.

Über den Meininger Verlag

Der 1903 in Neustadt an der Weinstraße gegründete Meininger Verlag ist einer der ältesten deutschen Fachverlage, geführt in vierter Generation von Andrea Meininger-Apfel und Christoph Meininger. Das Unternehmen hat sich auf die Getränkebranche spezialisiert. Neben den bekannten Gastro-Fachzeitschriften Fizzz für die Trend- und Szenengastronomie und Sommelier sowie den Wirtschaftstiteln Getränke Zeitung und Weinwirtschaft veranstaltet das Unternehmen Messen, Branchenveranstaltungen sowie Fachkongresse. Darüber hinaus führt das Medienhaus Wettbewerbe durch wie die International Spirits Awards (ISW), den International Craft Beer Award und den internationalen Weinpreis Mundus Vini. Seit Anfang 2019 gehören die etablierten Messen Finest Spirits und Braukunst Live! ebenfalls zum Meininger Verlag.

Bildzeile: Jens Hasenbein (Gründer Mixology), Stefan Meininger, Andrea Meininger-Apfel, Christoph Meininger, Helmut Adam (Gründer Mixology)

Quelle/Bildquelle: MEININGER VERLAG GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link