Mahiki Coconut Rum Flasche

MBG übernimmt 34,44 Prozent an Mahiki Coconut Rum und den Mahiki Clubs

Nach dem ertragreichen Verkauf der Anteile am Londoner Joint Venture Proof Drinks übernimmt die MBG International Premium Brands GmbH 34,44 Prozent der Anteile an der Taihiti Ltd. – Markeninhaber von Mahiki Coconut Rum und den Mahiki Clubs. Dazu gehören exklusive Vertriebsrechte sowie die gesamten internationalen Produktionsrechte. Die Mahiki Company Ltd. ist neben dem Spirituosengeschäft Anteilseigner und Lizenz- bzw. Namensgeber der fünf erfolgreichen Mahiki-Nachtclubs.

MBG übernimmt die exklusiven Vertriebsrechte des gesamten Mahiki-Rumsortiments in Deutschland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Spanien, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden. Mahiki Coconut Rum ist ein hochwertiger Verschnitt aus echter Kokosnuss mit polynesischem und jamaikanischem Rum. Zusätzlich zur Vertriebsvereinbarung übernimmt MBG die Produktionslizenz für den Mahiki Coconut Rum: Zukünftig steuert und begleitet MBG den gesamten Herstellungsprozess für den internationalen Markt. (Clubs: http://mahiki.com/, Mahiki Coconut Rum: http://www.mahikicoconut.com/)

„Die Mahiki-Clubs sind weltweit für ihre erstklassigen Drinks, das polynesische Tiki-Design und natürlich den Mahiki Coconut Rum bekannt. Stars wie die Royals Prinz William und Harry oder auch Rihanna, Lady Gaga, Kate Moss und Katy Perry zählen zu den Clubgästen und feiern im lässigen Hawaii-Stil. Miteigentümer der Clubs sind bekannte Großinvestoren aus England“, erklärt Andreas W. Herb, Geschäftsführer der MBG Holding GmbH. Die hawaiianischen Szeneclubs befinden sich in London Mayfair, London Kensington, Dubai, Marbella und auf Sardinien. Gegründet wurde die Mahiki-Marke von Piers Adam – britischer Geschäftsmann und Besitzer der Londoner Mahiki Nachtclubs sowie Mitinhaber von Mayfairs „The Punch Bowl“ mit Guy Ritchie. Zudem ist Piers Adam an dem bekannten Copper Dog Whiskey und dem exklusiven Hotel „The Craigellachie Speyside“ beteiligt. Weitere Möglichkeiten um den Bekanntheitsgrad des MBG-Portfolios mit Kooperationen in der UK zu erhöhen.

MBG hat in seinem Portfolio von Eigen- und Vertriebsmarken über 18 Premium-Produkte, die perfekt in die hochwertigen Mahiki-Clubs passen. Ideale Voraussetzungen für die Zusammenarbeit mit Mahiki. Die Clubs verwenden für die Cocktails ausschließlich die besten Zutaten und so kann MBG mit der Listung weiterer Produkte seine Internationalisierungsstrategie mit den Mahiki-Clubs als Markenhafen weiterverfolgen und ausbauen.

Mit 200.000 Litern in der UK bereits im Steilflug
Das Mahiki-Rumsortiment wird derzeit schon erfolgreich im Duty-Free-Bereich in den Flughäfen von Dubai und England geführt. In England gehört der Rum zu den absatzstärksten Spirituosen im Duty-Free-Bereich und auch Tesco hat in diesem Jahr den Mahiki Coconut Rum in 480 ausgewählten Filialen gelistet.

MBG ist mit dem Vertrieb international bekannter Premiumgetränke vertraut. 1995 übernahm die Firma die exklusiven Importrechte von Miller Genuine Draft und hielt darüber hinaus in den letzten Jahren die Rechte an Orangina, Perrier und Almdudler in Deutschland.

Über die MBG Group
Die MBG GROUP ist eine der erfolgreichsten Unternehmensgruppen im Bereich Getränkeherstellung und Entwicklung in Deutschland. MBG ist Markeninhaber von SCAVI & RAY Winery, SALITOS, effect®, ACQUA MORELLI, GOLDBERG & SONS, SEARS Gin, JOHN‘S Natural Juices, DOS MAS etc. Auch die bekannte Marke THREE SIXTY VODKA wurde 2004 von MBG erfunden und ist heute – basierend auf aktuellsten Nielsen Zahlen – einer der erfolgreichsten Wodkas in Deutschland.

MBG generiert mit seinen 250 Mitarbeitern und dem gesamten Portfolio an Eigen- und Vertriebsmarken einen jährlichen Umsatz von über 200 Mio. Euro.

Quelle/Bildquelle: MBG International Premium Brands GmbH | mbg-online.net

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link