MARY GOLD ISW 2021
Marillen-Apertif

MARY GOLD gewinnt Goldmedaille beim ISW 2021

Auf Anhieb Gold: Beim diesjährigen Meiningers International Spirits Award ISW wurde die Sir DUKE ROBINSON GmbH mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Mit ihrer Neuentwicklung MARY GOLD, einem Aperitivo, hat das Unternehmen zum ersten Mal an diesem renommierten Wettbewerb teilgenommen und konnte die unabhängige Jury direkt überzeugen.

In der Experten-Degustationsrude – bestehend aus Destillateurmeistern, Wissenschaftlern, Barkeepern und Journalisten – entschieden sich bei der Blindverkostung die Akteure für die Prämierung der Weltneuheit MARY GOLD. Sicherlich ließ sich die Jury neben dem Geschmack aus Marille im Gesamteindruck von der Innovationskraft überzeugen. In einer mehrjährigen Entwicklungszeit ist es der Sir DUKE ROBINSON GmbH gelungen, feinsten Goldstaub vermischt mit mikropulverisierten Marillen in einen Schwebezustand zu versetzen. Der Clou dabei ist, dass sich dieses besondere Elixier aufgrund seines einzigartigen Herstellungsprozesses nicht absetzt. Jede Flasche und jeder Drink wird somit zu einem Kunstwerk, welches neugierige Blicke auf sich zieht.

„Die Auszeichnung mit der Goldmedaille beim ISW ist ein grandioser Erfolg für unser Unternehmen. Für uns steht Innovation im Fokus und dies kommt mit Mary Gold besonders zum Ausdruck. Dass wir prämiert wurden, zeigt uns, dass es sich gelohnt hat, über zehn Jahre in die Entwicklung gesteckt zu haben, um ein einzigartiges Produkt am Markt zu schaffen. Mit unserem uneingeschränkt gehobenen Anspruch wollen wir dabei den erlesenen Kriterien des Spirituosenmarktes nachkommen“, freut sich Jan Jacobsen geschäftsführender Gesellschafter der Sir DUKE ROBINSON GmbH.

Mehr Informationen unter www.marygold.de

Quelle/Bildquelle: Sir DUKE ROBINSON GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link