Margon Fotowettbewerb 2015

Margon startet mit großem Fotowettbewerb in den Sommer

In diesem Jahr stehen prickelnde Momente auf unvergleichlich sanfte Art im Fokus der Margon Brunnen GmbH. So startet die sächsische Traditionsmarke mit einem prickelnden Fotowettbewerb in den Sommer. Das romantische Gewinnspiel „Unser sanft prickelnder Moment“ richtet sich an alle Verliebten.

So wie bei einem romantischen Heiratsantrag, auf den mit einem sanften Kribbeln im Bauch das „Ja“ folgt, erlebt man auch den Genuss des neuen Margon Sanft, dem feinperligen Margonwasser, mit einem unvergleichlich sanften Prickeln.

Bis zum 15. Juli 2015 können sich noch alle verliebten Paare mit Foto sowie dazugehöriger Geschichte auf www.margon.de anmelden. Das Bild kann entweder direkt den prickelnden Moment des Heiratsantrags, ein romantisches Motiv von der Hochzeit oder aber auch eine andere emotionale Situation im Leben zweier Menschen zeigen. Im Anschluss können die „Internetgemeinde“, Freunde sowie Familie bis 31. Juli 2015 auf der Homepage von Margon voten und so Ihren Lieblingsbeitrag wählen. Aus den zwanzig Teilnehmern mit den meisten Stimmen wählt eine Jury schließlich die Gewinnbeiträge.

Zu gewinnen gibt es als Hauptgewinne dreimal jeweils 1.000 Euro Hochzeitzuschuss in bar für den schönsten Tag im Leben. Darüber hinaus verlost Margon 13 Getränkepakete, damit niemand auf den Hochzeiten Durst leiden muss.

„Margon sanft“ ist ein natürliches Mineralwasser mit besonders wenig und feinperliger Kohlensäure. Mit der Sortenerweiterung (zusätzlich zu „ Margon classic“, „Margon medium“ und „Margon still“) reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach gering karbonisiertem Mineralwasser. Allein im vergangenen Jahr ist der Absatz in diesem Bereich in Sachsen um 16,3 % gestiegen (Quelle: Nielsen, definierter Markt Mineralwasser Sanft + Feinperlig, Basis: Absatzveränderung in %, Sachsen, MAT 35). Das sanft prickelnde Mineralwasser-Produkt ist im umweltfreundlichen 12 x 1,0 Liter GDB-Kasten (blau) erhältlich.

„Margon“ gehört gemeinsam mit den Marken „Lichtenauer“ und „Vita Cola“ zur Lichtenauer Mineralquellen GmbH. Das selbstständige Tochterunternehmen der Hassia Mineralquellen Bad Vilbel GmbH & Co. KG beschäftigt 201 Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter, darunter 12 Auszubildende, die in Lichtenau etwa 165 verschiedene Markenartikel in 70 Sorten herstellen. Mittels moderner Hochleistungsanlagen werden täglich bis zu eine Million Liter Mineralwasser und andere alkoholfreie Getränke in Lichtenau abgefüllt.

Weitere Informationen zur Margon Brunnen GmbH finden Sie unter www.margon.de.

Quelle: Margon Brunnen GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link