MAJAWI Rum
Neuprodukt

MAJAWI Mauritian & Jamaican Rum – perfekter Geschmack aus drei Welten

Man stelle sich eine Reise über die Weiten des Meeres vor. Das Ziel: Mauritius – eine paradiesische Insel im Indischen Ozean, bekannt für ihren Anbau von Zuckerrohr.

Hinzu kommt das karibische Flair Jamaikas. Im Zusammenspiel entsteht daraus die Neuheit MAJAWI – ein Blend aus mauritischem und jamaikanischem Rum, perfektioniert in der Traditionsbrennerei in Wilthen. Jetzt kommt sie in den Handel: Sie besteht aus White Rum, Spiced Rum und Dark Rum. Alle drei Sorten stehen für die Sehnsucht nach überraschenden Neuentdeckungen.

MAJAWI White Rum, Spiced Rum und Dark Rum

MAJAWI, in den Varianten White Rum, Spiced Rum und Dark Rum, ist ein Rum
voller Charakter, Komplexität und Geschmacksnuancen. Dank des hervorragenden Aromas präsentiert er sich so hochwertig, dass er pur, als Mixgetränk oder Longdrink genossen werden kann.

MAJAWI White Rum (0,7 l / 38% vol.) schmeckt mild und ausgewogen. Freunde exzellenter Rums finden hier fruchtige Anklänge von Banane und dezente Noten tropischer Früchte. Der MAJAWI White Rum bringt zwei Vorzüge zusammen: Feinfruchtige, saubere Eleganz des Mauritius Rums, ergänzt durch eigene Noten des Jamaika Rums.

Wer MAJAWI White Rum mixen möchte, liegt mit Daiquiri, Mojito oder Piña Colada genau richtig. MAJAWI White Rum ist aber auch so gut, dass man ihn pur genießen kann!

MAJAWI Spiced Rum (0,7 l / 35% vol.) begeistert durch seine aromatische Fülle. Mauritischer und jamaikanischer Rum werden durch fein abgestimmte, exotische Gewürze noch weiter herausgearbeitet. In der Nase lässt sich ein harmonisches Zusammenspiel von braunem Zucker, reifen tropischen Früchten, dem blumigen Duft von Jasmin mit einem Hauch rauchigem Torf und würzigem Tabak erleben.

Klassisch gemixt wird MAJAWI Spiced Rum als Cuba Libre. Ebenso verleiht er Dark ‘n’ Storms, Spiced Ginger Ale und Mai Tai seinen würzigen Charakter.

Der letzte im Bunde ist MAJAWI Dark Rum (0,7 l / 38% vol.). Verfeinert mit den unverwechselbaren Aromen des Jamaika-Rums zeigt sich die dunkle Spezialität mit einer milden, ausgewogenen Süße von tropischen Früchten. Die Noten von reifer Banane mit Karamell machen MAJAWI Dark Rum so unverwechselbar und fesseln Kenner und Einsteiger gleichermaßen.

Unbedingt probieren: MAJAWI Dark Rum als Zutat in den Drinks Hurricane, Cuba Libre und Planter’s Punch.

Perfekt platziert für sagenhaften Absatz – so bereichert der RUM aus 3 Welten den POS

Rum ist eine der stärksten Spirituosenkategorien in Deutschland. Und die geographische Herkunft ist Verbrauchern wichtig. Beste Voraussetzungen also für MAJAWI, der sich durch seine starke Story und beste Qualität auszeichnet. Die drei Welten des neuen Rums lassen sich deshalb auch am POS erleben und wecken sofort Neugier. Abgestimmt auf die aufgeschlossene, preisbewusste Zielgruppe der 18-35-jährigen platziert die Hardenberg-Wilthen AG MAJAWI im Handel als qualitativ hochwertigen Rum mit überzeugendem Preis/Leistungsverhältnis. Auffällige Zweitplatzierungen regen zum Probieren an und generieren Impulskäufe.

MAJAWI ist in den Varianten White Rum, Spiced Rum und Dark Rum in der 0,7-l-Flasche für jeweils 9,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Die Hardenberg-Wilthen AG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen mit Stammsitz in Nörten-Hardenberg und Zweigniederlassungen in Wilthen. Gegründet um 1700, kann sich die Hardenberg-Wilthen AG als einer der größten Markenspirituosenhersteller auf dem deutschen Markt positionieren. Ganz nach dem Motto „Innovation aus Tradition“ befindet sich das Unternehmen im steten Wandel und geht in vielerlei Hinsicht zukunftsweisende Wege. Bestes Beispiel hierfür ist die Produktions- und Erlebnisstätte HARDENBERG DISTILLERY in Nörten-Hardenberg, die insbesondere das regional geprägte Premium-Segment fokussiert. Hierzu gehören deutsche Innovationen wie der Beverbach Single Malt Whiskey, der HARDENBERG KORN und KINETIC SINGLE ESTATE GERMAN VODKA. Das gesamte Portfolio der Hardenberg-Wilthen AG umfasst neben bekannten deutschen Spirituosenmarken aus eigener Herstellung, auch international etablierte und erfolgreiche Premium-Spirituosen, die in Deutschland im Lebensmitteleinzelhandel und in der Gastronomie vertrieben werden Das Sortiment berücksichtigt alle wichtigen Spirituosen-Kategorien– Brandy, Gin, Kornbrände, Kräuterliköre, Liköre, Rum, Vodka und Whiskey – sowie alkoholfreie Destillate.

Quelle/Bildquelle: Hardenberg-Wilthen AG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link