Maisel & Friends Pale Ale und drei weitere neue Sorten vom Fass

Maisel & Friends konnten in der CRAFT BEER Arena der Internorga erstmals ihre vier neuen Fassbiere vorstellen. Ziel der Brauer war es, das Sortiment an Craftbieren zu erweitern und dabei insbesondere für die Gastronomie spannende, überraschende und gut trinkbare Sessionbiere anzubieten.

Als Stürmermarke hat sich schon 2014 das Maisel & Friends Pale Ale erwiesen. Es ist ein super süffiges Bier, das im Stil eines amerikanischen Pale Ales gebraut wurde. Fünf verschiedene Hopfensorten, von denen vier kaltgehopft werden, sorgen für ein echtes „Brett“ an Aroma und einen ordentlichen Kick für die Geschmacksnerven. Mit einem moderaten Alkoholgehalt von 5,2 % Vol. und gut dosierter Hopfenbittere ist das Maisel & Friends Pale Ale ein echtes Session-Bier zum „Zischen“. Vor allem Frauen lieben die anfängliche Herbe und den erstaunlich fruchtigen Geschmack; aber auch der klassische Bierfreund ist überrascht, welche Vielfalt innerhalb des Reinheitsgebots möglich ist. Die passionierten Brauer zeigen mit der charakterstarken Köstlichkeit einmal mehr was passiert, wenn beste Rohstoffe auf Leidenschaft und kreatives Handwerk treffen.

Das Session-Bier ist seit März 2015 nun endlich national dauerhaft erhältlich: in der 0,33l-Longneck-Flasche und vom Fass. Es wird entweder in das Pintglas mit Maisel & Friends-Stempelaufdruck gezapft oder direkt aus der Flasche gezischt. Ergänzt wird die Ausstattung durch passende Tischaufsteller, Bierdeckel und Zapfhahngriffe, sogenannte „Taphandels“– für einen rundum authentischen Biergenuss.

Zudem gibt es ab sofort noch drei weitere Sorten ausschließlich im Fass für die Gastronomie:

  • Maisel & Friends India Ale (malzaromatisch, angenehm fruchtig und intensiv gehopft – unser IPA für alle Tage.)
  • Maisel & Friends Bavaria Ale (eine Extraportion Weizen und australischer Wunderhopfen sorgen für einen Weissbiergenuss der besonderen Art.)
  • Maisel & Friends Choco Porter (schwarz und süffig wie ein typisches Porter – malzig und fett wie ein dunkler Bock.)

Alle drei Biere haben ein sehr komplexes und charakterstarkes Aromaprofil und einen gut trinkbaren Alkoholgehalt von 6,1 – 6,5 % Vol.

Alle Maisel & Friends-Biere werden in Mehrweg-Gebinden angeboten und sind dauerhaft in gut sortierten Getränkeabholmärkten und ausgewählten LEH-Outlets sowie für die Gastronomie verfügbar.

Damit sind Maisel & Friends als erste deutsche Craftbrauerei ohne Einschränkungen und Komplikationen national und ganzjährig für die Partner des Getränkefachgroßhandels lieferfähig. Ein wichtiger Schritt zur weiteren Entwicklung des deutschen Craftbiermarktes. Eine wirkliche Herzensangelegenheit!

Quelle: Maisel & Friends | maiselandfriends.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link