Wilthener Goldkrone New Generation

Limited Edition: Wilthener Goldkrone New Generation

Die Withener Goldkrone ist die meistverkaufte Spirituose Deutschlands mit einer ungestützten Markenbekanntheit von 75% und ist mit einem nationalen Marktanteil von 40 Prozent Marktführer im Segment*. Unter dem Motto „Discover the black side of Wilthener Goldkrone“ kommt die Traditionsmarke jetzt mit einer neuen Subrange in den Handel: Goldkrone Next Generation. Als Shot Konzept in einer Limited Edition bieten Wilthener Goldkrone G Hot und Wilthener Goldkrone G Cool die einzigartige Party-Experience sofort und ohne Mixen: zwei unverwechselbare Geschmackrichtungen, die es in sich haben – mit Hot- und Cool-Effekt.

Wilthener Goldkrone G Hot ist die Wilthener Goldkrone getunt mit einem Hot-Effekt. Der Geschmack nach Zimt und Cola sorgt für den feurig scharfen Abgang. Für alle, die lieber cool unterwegs sind, ist Wilthener Goldkrone G Cool die richtige Wahl. Wilthener Goldkrone getunt mit einem Cooling-Effekt sorgt mit einer Geschmackskombination von Ice und Kirschen für ein eisig-frisch-fruchtiges Erlebnis auf der Zunge und im Rachen. Hot meets Cool: Beide Sorten haben auf ihre Art ordentlich Partypotential.

Zielgruppe für das neue Markenkonzept sind junge, männliche Verwender – feierfreudige echte Kerle und Kumpels, die mehr Party-Experience mit einzigartigen neuen Flavors suchen. Beide Sorten, Wilthener Goldkrone G Hot und Wilthener Goldkrone G Cool, sind Limited Editions und nur bis Ende 2015 verfügbar.

Während Wilthener Goldkrone in der jüngeren Zielgruppe meist mit Cola gemixt wird, sorgt die neue Generation ganz ohne Mixen für das besondere Party-Feeling. Wilthener Goldkrone G Hot und Wilthener Goldkrone G Cool werden eiskalt als Shot getrunken, so entfaltet der Geschmack seine wahre Wirkung mit Hot- und Cool-Effekt. Und das sorgt für die echte Goldkrone Abwechslung.

Im Handel wird der Abverkauf mit einem aufmerksamkeitsstarken Mix-Display am PoS unterstützt.

Wilthener Goldkrone G hat einen Alkoholgehalt von 17% vol.; die 0,7l-Flasche kostet 3,99 Euro (UVP). Verfügbarkeit von Mitte Juli bis Ende 2015.

*Quelle: IRI Branntweinverschnitt Absatz 2014

Die Hardenberg-Wilthen AG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen mit Stammsitz in Nörten-Hardenberg und Zweigniederlassung in Wilthen. Gegründet um 1700, kann sich die Hardenberg-Wilthen AG als einer der größten Markenspirituosenhersteller auf dem deutschen Markt positionieren und hat mit der Marke Wilthener, maßgeblich getragen durch die Wilthener Goldkrone, die meistverkaufte Spirituosenmarke Deutschlands im Portfolio. Zusätzlich positioniert sich Wilthener Gebirgskräuter als starke Nummer 3 im Markt der Halbbitterliköre. Unter dem Markendach Hardenberg führt die Marke Korn- und Obstbrände sowie den Kräuterlikör Schwartzhog und die Funspirituose Kleiner Keiler. Daneben auch die Marken Original Danziger Goldwasser sowie Original Lehment Rostocker Doppel-Kümmel und Aquavit. Seit April 2012 übernimmt die Hardenberg-Wilthen AG mit der Verantwortung für Marketing und Vertrieb für die Marken Coppa Cocktails, Trojka und seit 2014 für die Marke Antica Sambuca und Santiago de Cuba Rum auch die Funktionen eines Importeurs. Alle Informationen über das Unternehmen und Produkte unter www.hardenberg-wilthen.de.

Quelle: Hardenberg-Wilthen AG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link