Tyskie Krakauer-Challenge 2015

Leicht verrückt und richtig lecker: Tyskie Krakauer-Challenge

Mit der Premiere der Tyskie Krakauer-Challenge hat die polnische Biermarke des Brauereikonzerns SABMiller ihre Marketingaktivitäten in Deutschland erneut verstärkt. Die Idee dahinter: Das charmante Wett-Grillen zwischen der deutschen Bratwurst und der typisch polnischen Krakauer ist aufmerksamkeitsstark, originell und spricht nicht nur die Kernzielgruppe an, sondern macht Tyskie auch für Konsumenten ohne polnischen Hintergrund erlebbar.

Knapp war’s, das Wett-Grillen der zwei Teams bei der Tyskie Krakauer-Challenge im August in Köln, aber am Ende lag der Lokalmatador, das Kölner „Team Woosch“, um eine Nasenlänge vorn und konnte den leicht verrückten Grill-Wettkampf für sich entscheiden. Für die Wurst-Nationen Deutschland und Polen ging es um die Ehre. Schließlich hieß es bei der ersten Tyskie Krakauer-Challenge: Welche Wurst schmeckt besser – die typisch deutsche Bratwurst oder der Export-Schlager aus Polen, die Krakauer? Das Publikum aus rund 100 Test-Essern konnte bei dem witzigen Wurst-Wettbewerb über die Kreationen der beiden Teams abstimmen. Eingeladen hatte Tyskie, die größte Biermarke Polens und das beliebteste polnische Bier in Deutschland.

Das „Team Krakauer“, drei leidenschaftliche deutsch-polnische Griller, überraschte mit unkonventionellen polnisch angehauchten Kombinationen wie Rote Beete- oder Meerrettich-Dips zur Wurst. „Team Woosch“, bestehend aus zwei Kölner Jungs und Team-Chef Klaus Wydra von der METRO ACADEMY in Köln, verteidigte mit der Lieblingswurst der Deutschen, der klassischen Bratwurst. Nach den drei Disziplinen Classic, Curry und Freestyle konnte das Kölner Team die Challenge in der letzten Runde ganz knapp für sich entscheiden. Beste Stimmung auch im Publikum, das beide Teams lautstark anfeuerte.

„Unser kleines, sympathisches Event ist gut angekommen“, sagt Raúl Alarcón, Marketing Manager Tyskie Deutschland. „Polen und Deutsche kann man mit einer leckeren Grillwurst und einem frisch gezapften Bier immer begeistern. Eine tolle Aktion für die Sichtbarkeit unserer Marke.“ Mit der Krakauer-Challenge setzt Tyskie seine Strategie für das Marketing 2015 konsequent fort: Von Anfang April bis Ende des Jahres steht polnisches Essen im Zusammenhang mit dem Genuss von Tyskie im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Über die Krakauer-Challenge
Die Tyskie Krakauer-Challenge in Köln ist eine Premiere: Erstmals lädt die polnische Biermarke Vertreter der zwei „Wurst-Nationen“ Deutschland und Polen zum öffentlichen Wettgrillen ein. Die Idee dahinter: Die Polen stellen die zweitgrößte ausländische Bevölkerungsgruppe in Deutschland. Allein in NRW leben mehr als 780.000 Menschen mit polnischen Wurzeln, und zwar perfekt integriert. Viele Deutsche wissen sehr wenig über die Kultur der europäischen Nachbarn, dabei verbindet Deutsche und Polen mehr, als man denkt. Zum Beispiel die bedingungslose Liebe zu Grillen, Wurst und frischem Bier. Was läge da näher, als darauf gemeinsam anzustoßen? Die Krakauer-Challenge ist ein originelles, charmantes Event mit Augenzwinkern, bei dem alle Neugierigen, Wurst-Fans und Grill- und natürlich Bier-Liebhaber gemeinsam einen unterhaltsamen Nachmittag verbringen. Metro Köln unterstützt die Veranstaltung als Event-Partner und präsentiert das „Team Woosch“. Mit freundlicher Unterstützung von Coca-Cola.

Über TYSKIE Pils in Deutschland
TYSKIE ist nicht nur die größte Biermarke in Polen, sondern auch mit Abstand die beliebteste polnische Biermarke in Deutschland. Mit einem Wachstum von rund 54 Prozent innerhalb der vergangenen fünf Jahre ist TYSKIE außerdem eine der am stärksten wachsenden internationalen Marken im deutschen Biermarkt. TYSKIE ist aktuell Nr. 4 unter den Importbieren, in Nordrhein-Westfalen sogar meistverkaufte internationale Marke im Handel. Beliebt ist das Pils nicht nur bei polnischstämmigen Mitbürgern, auch deutsche Bierkenner schätzen die internationale Premiummarke. TYSKIE verbindet gleichermaßen Tradition und Moderne und steht für höchste Qualität und edelsten Geschmack. Die Marke wurde bereits mehrfach auf internationalen Bierfestivals prämiert. Zum zweiten Mal gewann TYSKIE 2005 die bedeutendste Auszeichnung im internationalen Biermarkt: den Preis für das weltbeste Bier, „The Brewing Industry International Award“. Die TYSKIE Brauerei, als Teil von Kompania Piwowarska SA, hat sich in den letzten Jahren von einer regionalen zu einer internationalen Marke entwickelt und TYSKIE als Premiumbier etabliert. In Deutschland wird TYSKIE von der SABMiller Brands Europe a.s. Niederlassung Deutschland als Vertriebs- und Marketingniederlassung mit Sitz in Köln vertreten.
www.tyskie-pils.de

Quelle/Bildquelle: SABMiller Brands Europe, Niederlassung Deutschland | sabmillerdeutschland.de

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Diese Presseinformation stellen wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von “Mercurio Drinks – Das Presseportal der Getränkebranche” zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mercurio-drinks.de![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link