Laphroaig 10yo 25yo Fassstärke
Limitierte Sonderabfüllungen

Laphroaig präsentiert 10 YO Cask Strength und 25 YO Cask Strength in Fassstärke

Fantastische Neuigkeiten für alle Liebhaber des unverwechselbaren, torfig-rauchigen Laphroaig Islay Single Malts: Die Destillerie präsentiert zwei mit Spannung erwartete limitierte Sonderabfüllungen in Fassstärke: Batch 13 des beliebten Klassikers Laphroaig 10 Year Old Cask Strength und Laphroaig 25 Year Old Cask Strength 2021.

Sorgfältig gelagert in den Warehouses der Laphroaig-Destillerie auf der schottischen Insel Islay. In ehemaligen Bourbonfässern gereift und ohne Kältefiltrierung abgefüllt, um Aroma, Geschmack und Textur in der ganzen Fülle zu bewahren. Kompromisslose Qualität und der pure, unverfälschte Geschmack einer Abfüllung in Fassstärke. Die beiden streng limitierten Editionen des beliebten Single Malts sind ab sofort im deutschen Fachhandel erhältlich.

10 Year Old Cask Strength Batch 13 – 2021

Authentisch und kompromisslos – typisch für den rauen Charakter des Laphroaig Single Malts – baut die fassstarke Version auf dem Erfolg des Klassikers 10 Year Old auf. Laphroaig 10 Year Old Cask Strength ist eine einzigartige Kombination aus besonders gehaltvollem Geschmack und dem intensiven Charakter von Laphroaig. Er reifte über zehn Jahre in ehemaligen Bourbonfässern, ist nicht kältefiltriert und wurde in Fassstärke abgefüllt. Diese Stärke von 57,9% Vol. verleiht dem Laphroaig 10YO CS eine zusätzliche überwältigende Kraft und macht dieses Single-Malt-Erlebnis noch intensiver.

Beim Nosing fasziniert der Laphroaig 10 Year Old mit süßen Noten von Manuka-Honig, sorgfältig ausbalanciert durch die Aromen von Torf und Zedernrauch. Diese sich im Aroma ankündigende Verbindung aus Süße und Würze setzt sich auf dem Gaumen mit Noten von über offenem Feuer gerösteten Marshmallows, Karamell mit einem Hauch von weißem Pfeffer und gemahlenem Zimt fort. Im Finale schwingen Noten von würzigen Eichentanninen und Meersalz mit.

25 Year Old Cask Strength 2021

Der 25 Year Old ist ein facettenreicher, subtiler und eleganter Single Malt – das Ergebnis einer Vermählung sorgfältig durch den Master Distiller ausgewählter Ex-Bourbonfässer. In Ruhe gereift, nicht kältefiltriert und in Fassstärke (51,9% Vol.) abgefüllt – für unverfälschten Islay-Single-Malt-Genuss.

Sein tiefes Gold lässt bereits den außergewöhnlichen Charakter dieses Whiskys erkennen. Eine Verbindung aus süßer Vanille und Eiche, gemischt mit medizinischen Noten, Jod und dem typischen Torfrauch von Islay. Süß und pfeffrig in der Nase, mit Anklängen von Kaugummi. Auf dem Gaumen mit Noten von Heidehonig und Gewürzen sowie einem blumigen Finale mit einem Hauch von Meersalz. Abgefüllt in Fassstärke. Für puren, unverfälschten Laphroaig-Genuss.

Tasting Notes der beiden Whiskys

Cask Strength 10 Year Old Batch 13 – 2021:

  • Farbe: Gelbbraun.
  • Aroma: Süße Getreide- und Gebäcknoten, frische Eiche, Zedernrauch und Manuka-Honig. Kräftiger Pfeifentabak und altes Leder kombiniert mit einem Touch Kerzenwachs, Vanillecreme und Muskatnuss.
  • Geschmack: Süß und würzig, nach angebrannten Fassdauben, über offenem Feuer gerösteten Marshmallows, Toffee, Meersalz, Vanille und Karamellwaffeln. Röstkaffee mit einem Hauch von weißem Pfeffer und gemahlenem Zimt.
  • Nachklang: Blumig mit würzigen Tanninen, Jod und Meersalz.
  • Alkoholgehalt: 57,9% Vol. (Cask Strength).
  • Servierempfehlung: Pur oder mit ein paar Tropfen Wasser.
  • Gebinde: 0,7 l, erhältlich im deutschen Fachhandel.

Cask Strength 25 Year Old 2021:

  • Farbe: Tiefes Gold.
  • Aroma: Süß und blumig durch Honig und Birnendrops. Kaugummi und starker Thymian-Duft, Potpourri und Geranie mit leichter Nelke und weißem Pfeffer sowie frischem Torf. Islay-Algen mit einem Hauch von Zitrone vervollständigen dieses komplexe Aroma.
  • Geschmack: Süß, kräutrig, mit Noten von Heidehonig und leichtem Holzrauch, Limette, Salz, Jod und schwarzer Pfeffer, Marinade, Gewürze. Nelke, Clementinenschalen und medizinische Noten.
  • Nachklang: Trocken mit Noten von Frühlingsblumen und einem Hauch von Meersalz.
  • Servierempfehlung: Pur oder mit ein paar Tropfen Wasser.
  • Alkoholgehalt: 51,9% Vol. (Cask Strength).
  • Gebinde: 0,7 l, erhältlich im deutschen Fachhandel.

Die Kunst der Vorfreude wird neu belebt …

Batch 13 des 10 Year Old Cask Strength und 25 Year Old Cask Strength 2021 sind ein Muss für alle Connaisseure, Enthusiasten und Liebhaber außergewöhnlicher, speziell getorfter Single Malt Scotch Whiskys.

Und es geht weiter: Für November 2021 kündigt die Laphroaig-Destillerie die Präsentation von Batch 14 des 10 Year Old Cask Strength an!

Über Laphroaig:

Laphroaig (gälisch für „breites Tal in der Bucht“) zählt zu den traditionsreichsten Whisky-Marken. Die 1815 auf der schottischen Insel Islay („eye-la“) gegründete Destillerie feiert bis heute ihr jahrhundertealtes Erbe. Hier wird das Gerstenmalz über Torffeuer getrocknet, was diesem Whisky sein außergewöhnlich reiches, intensiv torfiges Aroma verleiht. Das besondere Torfmoor der Insel mit seinem reichen Anteil an Torfmoos sowie das milde Klima, die erstklassige Gerste und das weiche Wasser Islays tragen in Verbindung mit dem Wissen der Master Distiller zum einmaligen Geschmack des Laphroaig Single Malt bei. 1994 wurde Laphroaig zum walisischen Hoflieferanten ernannt, seither ziert das königliche Wappen jedes Laphroaig-Etikett. Die Marke Laphroaig gehört zum Portfolio der Beam Suntory Inc.

Über Beam Suntory Deutschland:

Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Eine der bekanntesten Marken des Unternehmens ist Jim Beam Bourbon, in Deutschland einer der beliebtesten Whisk(e)ys und eine der Top-5-Spirituosenmarken*, mit seiner Familie: Jim Beam White, Jim Beam Flavors, Jim Beam RTDs, Jim Beam Black, Jim Beam Double Oak, Jim Beam Single Barrel und Jim Beam Rye.

Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam internationale Whisk(e)ymarken wie Maker’s Mark, Knob Creek, Laphroaig, Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Highland Park, The Macallan, Teacher’s, Kilbeggan, Connemara, Yamazaki, Hakushu und Hibiki. Des Weiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sipsmith Gin, Roku Gin, Larios Gin, Sourz, Brugal Rum sowie De Kuyper Liköre und Sirup. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. www.beamsuntory.de.

*Quelle: The Nielsen Company, LEH+DM+C&C, Spirituosen ohne Eigenmarken inkl. RTD, Absatz & Umsatz, MAT Juni 2021.

Über Beam Suntory Inc.:

Als eines der weltweit führenden Premium-Spirituosen-Unternehmen bringt Beam Suntory Menschen näher zusammen. Verbraucher aus aller Welt kennen und schätzen die Marken des Unternehmens: die legendären Bourbon-Marken Jim Beam und Maker’s Mark, den Suntory Whisky Kakubin, Cognac Courvoisier sowie weltbekannte Premium-Marken wie die Bourbons Knob Creek, Basil Hayden’s und Legent, die japanischen Whiskys Yamazaki, Hakushu und Hibiki, die Scotch Whiskys Teacher’s, Laphroaig und Bowmore, Canadian Club Whisky, Oaksmith IMFL Whisky, Hornitos und Sauza Tequila, die Wodkas EFFEN, Haku und Pinnacle, Sipsmith, Roku Gin und On The Rocks Premium Cocktails.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und unsere Vision „Growing for Good“, zu der auch die Nachhaltigkeitsstrategie „Proof Positive“ gehört. Mit Hauptsitz in Chicago, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited.

Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

Quelle/Bildquelle: Beam Suntory Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link