koawach Original Weiße Mandel

koawach erweitert das Sortiment der Schoko-Drinks

koawach schreibt die Erfolgsgeschichte weiter und bringt frischen Wind ins Kühlregal. Der bekannte und erste koawach Schoko-Drink „Klassik“ ist jetzt noch schokoladiger. Zudem erweitert das Berliner Unternehmen das Drink-Portfolio um frische Sorten. Im neuen Drink-Sortiment kombiniert koawach frischen Geschmack und ein Verpackungsdesign, das sofort ins Auge sticht. Gemeinsam mit koawach-Neulingen und -Liebhabern sind die verschiedenen frischen Sorten entstanden, die das Kühlregal jetzt ein weiteres Mal erobern. Dezent eingesetzte Farben heben sich von den anderen gekühlten Produkten ab und geben den nachhaltigen koawach „Cartocans“, die zudem auch noch recycelbar sind, einen neuen Look.

Im neuen koawach „Original Schoko“ findet sich die verfeinerte, noch schokoladigere Rezeptur des bekannten koawach „Klassik“ – bestehend aus 91 % Vollmilch, 8,5 % Schokoladenpulver aus Rohrzucker und purem, fettarmen Kakaopulver sowie rund 0,5 % Guaranapulver. Der zweite Vollmilchdrink zeigt, dass die Kreativität bei koawach keine Grenzen kennt: Im Drink „Weiße Schoko“ wird 6 % weiße Schokolade, natürliches Vanillearoma und Guaranapulver mit Vollmilch aus den deutschen und österreichischen Alpen kombiniert. Die verschiedenen einzigartigen Drinks sind neben den klassischen Kakaoprodukten ein echtes Highlight im Kühlregal. Wie auch bei den koawach Pulvern achtet koawach bei den Schoko-Drinks auf den bewussten Einsatz von natürlichen Rohstoffen und verwendet in den Frischmilchprodukten möglichst wenig behandelte Zutaten.

„Mit dem Schoko-Drink ‚Weiße Schoko’ haben wir eine Innovation im Kakaomarkt geschaffen. Durch die leichte Vanillenote ist er etwas süßer als der herbere ‚Original Schoko’“, beschreibt Daniel Duarte, koawach-Gründer und -Geschäftsführer, die Entwicklung des weißen Schoko-Drinks. „Der ‚Weiße Schoko’ Drink ermöglicht es uns, eine größere Produktvielfalt anzubieten und das Kühlregal mit der ersten koffeinhaltigen weißen Trinkschokolade zu erobern“, so der Gründer weiter.

Besonderer Clou und Herzensprodukt des koawach Teams ist der vegane Schoko-Drink „Schoko Mandel“. „Wir haben uns sehr viele Gedanken gemacht, wie wir einen veganen Schoko-Drink kreieren können, der eine leckere Alternative zu den Vollmilchprodukten ist. Unser Ziel war es, ein Produkt zu schaffen, das die Wirkung, den schokoladigen Geschmack und den modernen Lebensstil von einem großen Teil unserer Kunden vereint“, berichtet Daniel Duarte von der Entwicklung der veganen Sorte. Jetzt bringt koawach im Mai 2018 seinen ersten Schoko Drink auf den Markt, der als Basis Reis- und Mandelmilch hat.

„Alle Einzelhändler, denen wir die innovativen, koffeinhaltigen Schoko-Drinks vorgestellt haben, waren begeistert. Jetzt können wir uns darauf freuen, in rund 5.000 deutschen Märkten mit den drei Sorten der koawach Schoko-Drinks gelistet zu sein“, so Daniel Duarte. Die beiden Vollmilchvarianten koawach „Original Schoko“ und „Weiße Schoko“ gibt es zum Preis von 1,79 Euro. Der vegane Drink „Schoko Mandel“ liegt bei 1,99 Euro.

Über koawach:
koawach und die koakult GmbH wurden im Jahr 2014 von Heiko Butz und Daniel Duarte gegründet. Die beiden Gründer lernten sich bei Studenteninitiativen zum Thema Nachhaltigkeit kennen und als Geschäftspartner schätzen. Nachdem sie sich im Oktober 2015 bei der VOX Sendung „Die Höhle der Löwen“ der härtesten Gründer-Jury Deutschlands gestellt hatten, entwickelte sich die koakult GmbH mit großen Schritten weiter. Im November 2017 schaltete koawach die erste TV-Werbung und ist damit Vorreiter gegenüber anderen Start-ups, denn ein weiterer Spot ist auch schon für das Frühjahr 2018 geplant. Rund vier Jahre nach der Gründung umfasst das koawach Produktportfolio mittlerweile verschiedene koffeinhaltige Kakaopulver sowie eine koffeinfreie Variante und eine Auswahl an gekühlten Schoko-Drinks. In den Produkten wird schokoladiger Genuss aus Lateinamerika mit der brasilianischen Guaranapflanze verbunden. koawach verzichtet auf sämtliche künstliche Zusatzstoffe und verarbeitet lediglich hochwertige sowie fair gehandelte Rohstoffe aus ökologischem Anbau. Seit Herbst 2017 tragen alle koawach Produkte zusätzlich zum Bio- auch das Fairtrade-Siegel.

Quelle/Bildquelle: koakult GmbH | koawach.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link