Kessler rose reserve vintage

Kessler launcht den Rosé Réserve Vintage 2015 Extra Brut

Prickelnder Neuzugang bei Kessler, Deutschlands ältester Sektkellerei: Der fruchtigtrockene „Rosé Réserve Vintage 2015 Extra Brut“ macht Lust auf ein zweites Glas und steht ganz in der Qualitätstradition des Hauses.

Auf 190 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Spitzensekt zurückblicken zu können – das verpflichtet. Wer das so lange tut wie Kessler aus Esslingen, länger als jede andere deutsche Sektkellerei, der weiß: Geht es um Qualität, gibt es keine Kompromisse. Deswegen setzt das Haus nach wie vor auf das Flaschengärverfahren, die „méthode traditionnelle“, welche der Firmengründer Georg Christian von Kessler einst aus der Champagne nach Deutschland brachte.

Der neue „Kessler Rosé Réserve Vintage 2015 Extra Brut“ macht da keine Ausnahme: Er trägt die ganze handwerkliche Tradition des 1826 gegründeten Hauses in sich. Und wird zugleich den hohen Ansprüchen moderner Sekttrinker mehr als gerecht. Schon optisch ist er ein Erlebnis. Seine helle Perlmutt-Rosé-Farbe mit leicht bronzenen Reflexen steigert die Vorfreude auf den ersten Schluck. Die Nase vernimmt eleganten Wildrosen-Duft, begleitet von komplexen Noten roter Johannisbeere, von Preiselbeere, von Pfeffer, Wacholder, Zimt und Honig. Fruchtig und cremig wirkt „Kessler Rosé Réserve Vintage 2015 Extra Brut“ am Gaumen, er hallt würzig nach, die feine Perlage hält lange an. Sein fantastisches, angenehm trockenes Finish macht Lust auf ein zweites Glas – eine Eigenschaft, mit denen Kessler Genießer schon immer zu begeistern wusste.

Der Grundwein von „Kessler Rosé Reserve Vintage 2015 Extra Brut“ besteht ausschließlich aus den Trauben der Sorte Pinot Noir aus den Höhenlagen des norditalienischen Trentino. Im Spätsommer werden die Trauben vollständig von Hand verlesen, anschließend werden sie langsam und schonend gepresst. Bei kontrollierter Temperatur erfolgt die erste Gärung im Edelstahltank und eine zweimonatige Lagerung auf der Feinhefe. In den Gewölbekellern des mittelalterlichen Kessler-Hauses in Esslingen reift „Kessler Rosé Réserve Vintage 2015 Extra Brut“ dann, wie auch die beiden anderen Jahrgangssekte von Kessler, mindestens 30 Monate – natürlich in der Flasche, auf der eigenen Hefe, nach traditioneller Art. So entwickeln sich in aller Ruhe der feine und zugleich intensive Geschmack und eine anhaltende Perlage. Abschließend werden die Flaschen entheft und erhalten die Dosage Zugabe.

„Kessler Rosé Réserve Vintage 2015 Extra Brut ist das beste Beispiel dafür, dass explizit trockene Schaumweine die wahre Qualität des Produkts zeigen“, erklärt Markus Krieg, erster Kellermeister des Unternehmens. „Trocken, fruchtig und ausdrucksvoll mit einem großen Aromenspektrum eignet er sich perfekt als vielfältiger Speisebegleiter.“

Mehr Informationen: www.kessler-sekt.de

KESSLER Rosé Réserve Vintage 2015

  • Cuvée: Pinot Noir (100 %) aus Höhenlagen des Trentino (400 bis 650 Meter über Meeresspiegel)
  • Vinifikation: vollständige Handlese von Ende August bis Anfang September; langsame, schonende Pressung; erste Gärung bei kontrollierter Temperatur im Edelstahltank; zwei Monate Lagerung auf der Feinhefe; anschließende zweite Gärung durchschnittlich 30 Monate auf der Flasche
  • Verfahren: méthode traditionnelle (Champagner-Methode)
    Lagerzeit auf der Hefe: durchschnittlich 30 Monate auf der Flasche
  • Dosage: Extra Brut (5,6 g/l)
  • Alkoholgehalt: 12,5 % vol
  • Gebinde: Imperial 0,75 l, Magnum 1,5 l
  • Verschluss: Naturkork

Über Kessler
Seit seiner Gründung 1826 setzt das Haus Kessler auf die „méthode traditionnelle“ (Flaschengärverfahren). Firmengründer Georg Christian von Kessler brachte sie aus der Champagne in seine Heimat. Das mittelständische Unternehmen hat sich 2005 neu aufgestellt und ist konsequent auf das Premiumsegment ausgerichtet. Es beschäftigt derzeit rund 30 Mitarbeiter in Esslingen am Neckar und verkauft pro Jahr rund 1,5 Millionen Flaschen.

Quelle/Bildquelle: KESSLER Sekt GmbH & Co. KG | kessler-sekt.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link