Jürgen Wiese, Kenny Klein & Simon Brandmayer gewinnen die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition 2015 in Berlin

Die besten Bartender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen fest: Jürgen Wiese, Kenny Klein und Simon Brandmayer qualifizierten sich beim gestrigen Finale der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition 2015 in Berlin für die Teilnahme am globalen Finale des Wettbewerbs, das am 3. Mai in Sydney stattfindet.

Cuba Libre, Mojito, Daiquirí – und bald auch Healing Meadow, The Golden Moment oder Searching for Cipango? Den eigenen Cocktail in einem Atemzug mit diesen Klassikern genannt zu hören ist der Traum eines jeden Bartenders. Beim Finale der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition sind drei der insgesamt 15 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diesem Ziel ein großes Stück näher gekommen.

Seit 2008 fordert die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition großartige Bartender heraus, einen zeitlosen Cocktail zu erschaffen, der als ihr Signature Drink noch lange in Erinnerung bleiben wird und überall auf der Welt leicht zubereitet werden kann. In Berlin überzeugten Jürgen Wiese (Deutschland), Kenny Klein (Österreich) und Simon Brandmayer (Schweiz) die achtköpfige Experten-Jury – mit hochkarätigen Experten wie Philip Bischoff (Grill Royale Group) und Birte Lindlahr (stellv. Chefredakteurin BEEF!) wie immer bestens besetzt – von ihren Fähigkeiten und dem außergewöhnlichen Potenzial ihrer Drinks. Mit dem traditionellen, handgravierten Kristall-Cocktailshaker im Gepäck erwartet die drei Gewinner jetzt das globale Finale am 3. Mai in Sydney, das mit insgesamt 36 Teilnehmern größer ausfällt als je zuvor.

Premiere für das neue Flaschendesign
Die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition in Berlin war auch der Auftakt für das neue Verpackungsdesign des Rum-Portfolios – eine Hommage an die unzähmbare Geschichte und die Leidenschaft der Familie Bacardí: „Für das Design der neuen Flasche haben wir mit einigen der weltweit besten Bartender zusammengearbeitet, damit der Ausschank zum perfekten Erlebnis wird. Dass uns dies gelungen ist, haben alle teilnehmenden Bartender eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ich bin mir sicher, dass auch unsere Kunden begeistert sein werden, wenn die neuen Flaschen unter ihren originalen Namen „Carta Blanca“, „Carta Oro“ und „Carta Negra“ ab März in Deutschland im Handel sind“, sagt Thorsten Schwenecke, Senior Brand Manager BACARDÍ bei Bacardi Deutschland.

Hochklassiges Teilnehmerfeld auch in diesem Jahr
„Healing Meadow, The Golden Moment und Searching for Cipango sind echte Legacy Cocktails – sie alle haben das Potenzial, ein moderner Klassiker zu werden und im Finale in Sydney als Sieger hervorzugehen. Insgesamt war der Wettbewerb in diesem Jahr unglaublich knapp. Alle Teilnehmer waren auf höchstem Niveau und haben die anspruchsvolle Aufgabe mit Bravour gelöst, mit simplen Zutaten einen neuen Klassiker zu erschaffen. Das hat uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht. Der Weg auf die Bühne und die Monate, in denen sich alle Finalisten mit viel Hingabe für ihre Drinks eingesetzt haben, das alles hebt sie auf das nächste Level des Bartending“, sagt Karim Fadl, BACARDÍ Brand Ambassador Deutschland.

Stimmen der Gewinner der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition 2015
„Der Gewinn der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition in Berlin ist für mich persönlich eine der schönsten Erfahrungen überhaupt. Ich bin ein großer Fan von Reisen, aber ich hatte noch nie die Gelegenheit, nach Sydney zu kommen. Bei diesem besonderen Wettbewerb als Sieger für Deutschland hervorzugehen ist ein außergewöhnlicher Höhepunkt in meiner Karriere. Ich bin gespannt auf die Kultur und die Menschen und freue mich sehr, in Australien viele Freunde zu treffen.“ – Jürgen Wiese, Deutschland

„Wenn ein Traum in Erfüllung geht, ist es schwer, das gleich im ersten Moment zu realisieren. Mein Motto lautet „If you can dream it, you can do it“. Der Gewinn der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition in Berlin ist der nächste Schritt zu meinem persönlichen Traum, einen Drink zu schaffen, der dem Vermächtnis der Familie Bacardí gerecht wird. Ich freue mich sehr, Österreich mit meinem Drink „The Golden Moment“ in Sydney vertreten zu dürfen.“ – Kenny Klein, Österreich

„Mein Vater heißt Sydney und kommt aus Sydney. Er ist einer der Gründe, warum ich bei der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition teilgenommen habe. Mit dem Gewinn in Berlin trete in seine Fußstapfen und möchte jetzt in seiner Heimat meinen Traum und mein Vermächtnis verwirklichen. „Searching for Cipango“ wurde bereits in knapp 30 Städten in 20 Ländern auf der ganzen Welt serviert – auch in Sydney. Ich bin sehr stolz, meinen Drink jetzt auch persönlich beim Finale am 3. Mai für die Schweiz auf der Bühne zu präsentieren.“ – Simon Brandmayer, Schweiz

DIE GEWINNERCOCKTAILS 2015

„Healing Meadow“ – Jürgen Wiese (Goldene Bar, München)
Zutaten

  • 50ml BACARDÍ Gold
  • 25ml Antica Formula
  • 10ml Kamillensirup
  • 8 Tropfen Peychauds Bitters
  • Orangenstaub

Garnitur

  • Orangenschale

„The Golden Moment“ – Kenny Klein (Maniac Bar Artists, Bad Ischl)
Zutaten

  • 50ml BACARDÍ Gold
  • 25ml P.X. Sherry
  • 15ml Cola-Sirup (1 Teil Cola, 1,25 Teile Zucker)
  • 15ml frischer Grapefruitsaft
  • 1 Schuss Fee Brothers Chocolate Bitters

Garnitur

  • Schokolade und Pflaume, Grapefruit-Staub

„Searching for Cipango” – Simon Brandmeyer (ONYX Bar, Zürich)
Zutaten

  • 55ml BACARDÍ Gold
  • 25ml frischer Limettensaft
  • 20ml Jasmin Tee-Sirup
  • 7ml Campari
  • 15ml Eiweiß
  • Grapefruitschale

Garnitur

  • Grapefruitschale

Die Jury:

  • Philip Bischoff – Operations Manager Grill Royal Group, Berlin
  • Birte Lindlahr – alternate chief editor BEEF!, Hamburg
  • Jörg Meyer – Bar Owner Le Lion / Boilerman, Hamburg
  • Klaus St. Rainer – Bar Manager Goldene Bar, München
  • Shervene Shahbazkhani – Northern European Ambassador BACARDÍ
  • Tom Sipos – Bar Owner Barfly’s, Wien
  • Erich Wassicek – Bar Owner Halbestadt Bar, Wien
  • Kan Zuo – Bar Owner The Sign Lounge, Wien

Die Finalisten aus Deutschland:

  • Miguel Fernandez – Roomers, Frankfurt a.M.
  • Tatjana Friedrich – Pepe’s Bar, Köln
  • Dominic Hau – Falk’s Bar, München
  • Frederik Knüll – Spirits Bar, Köln
  • Paola Labansat, Clockers Bar, Hamburg
  • Oliver Pawlowski – LeoBar, Hamburg
  • Jürgen Wiese – Goldene Bar, München

Die Finalisten aus Österreich:

  • Kenny Klein – Maniac Bar Artists, Bad Ischl
  • Bernhard Müller-Fembeck – Sky Bar, Wien
  • Michael Rauchwarter – Motto am Fluss, Wien
  • Markus Winzer – Bar im Hotel Winzer, St.Georgen-Attergau

Die Finalisten aus der Schweiz:

  • Simon Brandmayer – ONYX Bar, Zürich
  • Romulo de Santos – Kronenhalle Bar, Zürich
  • Jason Knüsel – Widder Bar, Zürich
  • Christof Reichert – Les Trois Rois, Basel

Über BACARDÍ Rum – der Rum mit den meisten Auszeichnungen weltweit
Im Jahr 1862 revolutionierte der Gründer Don Facundo Bacardí Massó in der Stadt Santiago de Cuba die Spirituosenbranche, indem er einen leichten Rum mit einem außergewöhnlich weichen Geschmack kreierte – BACARDÍ. Der einzigartige Geschmack von BACARDÍ Rum inspirierte Cocktailpioniere bei der Kreation einiger der berühmtesten Rezepte der Welt, darunter der BACARDÍ Mojito, der BACARDÍ Daiquirí, der BACARDÍ Cuba Libre, die BACARDÍ Piña Colada oder der BACARDÍ Presidente. BACARDÍ Rum ist die meistausgezeichnete Spirituose der Welt – mit über 600 Auszeichnungen für Qualität, Geschmack und Innovation. Bis heute wird BACARDÍ Rum vor allem in Puerto Rico und Mexiko nach dem Originalrezept von Don Facundo Bacardí Massó hergestellt, damit sein Geschmack nach wie vor derselbe bleibt wie bei seiner ersten Komposition im Jahr 1862. www.bacardi.com

Die Marke BACARDÍ ist Teil des Portfolios von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zu der Bacardi Unternehmensgruppe einschließlich der Bacardi International Limited.

Bildzeile: Die Gewinner der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition 2015 in Berlin: Simon Brandmayer (Schweiz), Kenny Klein (Österreich) und Jürgen Wiese (Deutschland) (v.l.).

Quelle: Bacardi GmbH | bacardi-deutschland.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link