Jever Fun Grapefruit
Fruchtig-frisch und alkoholfrei

Jever Fun Blutorange

Seit mehr als einem Jahrzehnt steigt die Nachfrage nach alkoholfreien Bieren, inzwischen sind sie sogar die Wachstumslokomotive in einem tendenziell rückläufigen Gesamtbiermarkt. Allen voran Jever Fun, das nach dem Erfolgsmix Jever Fun Zitrone nun mit einer Innovation anknüpft: mit dem neuen Jever Fun Blutorange.

„‚Bier plus Zitronenlimonade‘ ist ein Klassiker, den wir mit Jever Fun Zitrone erfrischend anders interpretiert haben. Jetzt aber kommt ein völlig neues Geschmackerlebnis hinzu: Jever Fun Blutorange ist unser alkoholfreier Biermix, der den Charakter unseres friesisch-herben Jever Fun mit fruchtig-frischer, naturtrüber Blutorangenlimonade perfekt vereint – ohne künstliche Süßungsmittel und nur mit natürlichen Aromen“, so Tim Pieritz, Marketingleiter Jever.

Hohe Kaufbereitschaft

Verbraucherbefragungen im Vorfeld der Markteinführung hatten gezeigt, dass der Geschmack auf einer Skala von 1 bis 9 mit sehr guten 7,7 Punkten bewertet wird. Auch die Kaufabsicht ist überdurchschnittlich hoch: Vier von fünf Befragten würden Jever Fun Blutorange kaufen.

Umfassendes Kommunikationspaket

Am besten schmeckt Jever Fun Blutorange gut gekühlt direkt aus der Flasche. Ab März startet der Neuzugang bundesweit im Handel im praktischen Sechserträger. Um Jever Fun Blutorange bekannt zu machen, wird die nationale Jever Pilsener Kampagne auf reichweitenstarken TV-Sendern um einen Kurzspot ergänzt. Zudem sind Handels- und Sampling-Aktionen, Fachanzeigen sowie Online-, Social Media- und PR-Aktivitäten geplant.

Dynamisches Wachstumssegment

Alkoholfreies Bier ist inzwischen eine feste Größe auf dem deutsche Biermarkt. Bei einem Blick auf den Absatz im Handel zeigt sich: In diesem Vertriebskanal konnten die alkoholfreien Biermischgetränke im Jahr 2019 um weitere 5,4 Prozent wachsen laut den Daten der Nielsen-Marktforscher. Mit einem Marktanteil von 22,7 Prozent sind sie damit an die dritte Position innerhalb des Segments aufgerückt, hinter alkoholfreien Pils-/Schankbieren (42,0 Prozent) und alkoholfreien Weizenbieren (28,8 Prozent).

Insgesamt kommen alkoholfreie Biere über alle Vertriebskanäle hinweg auf einen Marktanteil von rund 7,2 Prozent, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Binnen weniger Jahre rechnet der Deutsche Brauer-Bund mit rund 10 Prozent Marktanteil.

Mit Jever Fun stellt das Friesische Brauhaus zu Jever inzwischen die Nummer zwei* unter den alkoholfreien Bieren in Deutschland, im Westen der Republik ist das friesisch-herbe Alkoholfreie das Meistgetrunkene bei den Verbrauchern und damit marktführend*. Das erst vor zwei Jahren eingeführte naturtrübe Jever Fun Zitrone hat ebenfalls sofort überzeugt: Bundesweit gehört es zu den Top Ten* der alkoholfreien Biermixgetränke, im Heimatland Niedersachsen ist es bereits die Nummer drei*. (Quelle: Nielsen-Daten Lebensmitteleinzelhandel / Getränkeabholmärkte ohne Aldi, Lidl, Norma)

Jever Fun. Alkoholfrei friesisch-herb.

Jever Fun ist das ideale Getränk für alle, die auf Alkohol verzichten möchten, die noch aktiv sein wollen oder einfach auf ihre Ernährung achten – und die trotzdem Lust auf echten Biergeschmack haben. Das Wasser, die Luft, das Licht und nicht zuletzt das raue Klima haben die friesische Landschaft und Jever Fun geprägt. Das Geheimnis seines einzigartigen Geschmacks liegt im außerordentlich reinen und weichen Brauwasser. Es erlaubt dem Braumeister, eine Spur mehr Hopfen zuzusetzen. Gebraut wird Jever Fun als Vollbier. Erst danach wird ihm durch ein besonders schonendes Verfahren der Alkohol entzogen, wobei die typischen Bier-Aromen erhalten bleiben – ohne Zucker, mit weniger Kalorien. So entsteht das friesisch-herbe alkoholfreie Genusserlebnis mit Charakter: Markant. Frisch. Herb. Auch als Jever Fun Zitrone Jever und Fun Blutorange.

Mehr unter: www.jeverfun.de

Quelle/Bildquelle: Friesisches Brauhaus zu Jever GmbH & Co. KG | jever.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link