Die Leichte Limo

Die Leichte Limo von granini kommt bei Verbrauchern sehr gut an

Mit der Leichten Limo landet granini einen Hit im Getränkeregal: Nur acht Monate nach Markteinführung fällt bereits bei jeder fünften verkauften granini Limonade die Wahl auf die Variante mit 50% weniger zugesetztem Zucker. Der 20 Prozent Absatzanteil hebt sich deutlich vom Gesamtmarkt Limonaden ab, in dem kalorienreduzierte Varianten einen Marktanteil von nur 15 Prozent erzielen.

„Verbraucher legen zunehmend Wert auf eine gesunde Ernährung und achten dabei auch auf eine Kalorienzufuhr, die ihrem Lebensstil entspricht“, weiß Brand Managerin Ann-Christin Netenjakob. Die Leichte Limo bietet ein überzeugendes Geschmackserlebnis, enthält 50 % weniger Zucker, keinerlei Süßungsmittel, künstliche Aromen, Konservierungs- und Farbstoffe und ist vegan. Seit März 2018 am Markt, gibt es sie derzeit in zwei Sorten: Die Leichte Limo Zitrone-Minze mit dem Besten aus der Zitrone und 5,1g Zucker pro 100ml und Die Leichte Limo Dark Berries-Zitrone mit 4,3g Zucker pro 100ml – sie enthält zusätzlich den wertvollen Saft aus Schwarzer Johannisbeere und Aronia.

„Eine so deutlich zuckerreduzierte Limonade wie Die Leichte Limo auf den Markt zu bringen, die natürlich auch weniger süß ist, war mutig. Der Erfolg zeigt uns, dass wir in Sachen Zuckerreduktion auf dem richtigen Weg sind“, sagt Philipp Hemmer, Marketing Direktor der Eckes Granini Deutschland GmbH. Die neuen leichten Sorten ergänzen das bisherige Die Limo Sortiment und leisten einen wichtigen Beitrag zum erfreulich zweistelligen Wachstum der Marke seit Jahresbeginn. Die Website www.dielimo.de informiert detailliert über Inhaltsstoffe und Nährwerte aller Produkte.

Agenda 2020: Reduktion des zugesetzten Zuckers um 10 Prozent Im Rahmen der Agenda 2020 will Eckes Granini den zugesetzten Zucker in Nektaren, Sirupen und Limonaden bis 2020 um insgesamt 10 % reduzieren.

Dazu arbeitet Eckes-Granini intensiv sowohl an der Entwicklung neuer Produkte als auch an der Reformulierung bestehender Produkte und hat bereits zahlreiche Projekte in mehreren Ländern umgesetzt. „Die Entwöhnung von Süßem können wir nur Schritt für Schritt und gemeinsam mit dem Verbraucher erreichen“, erklärt Hemmer. Damit Verbraucher bewusst und informiert entscheiden können, setzt Eckes-Granini seit jeher auf transparente Nährwertangaben auf der Packung und in der Kommunikation.

Über das Unternehmen: Die Eckes-Granini Deutschland GmbH gehört zu den führenden Markenartiklern im Bereich der fruchthaltigen Getränke. Mit ihren Top-Marken hohes C und granini und ihrem hohen Qualitätsanspruch steht das Unternehmen für Genuss und Gesundheit gleichermaßen. Als modernes, nachhaltiges Familienunternehmen beschäftigt Eckes-Granini über 500 Mitarbeitern am Verwaltungssitz in Nieder-Olm (Rheinland-Pfalz) sowie an den Produktionsstandorten Bad Fallingbostel (Niedersachsen) und Bröl (Nordrhein-Westfalen). Das Sortiment unter den Dachmarken hohes C und granini wird u. a. abgerundet durch granini Die Limo, die Kindermarke FruchtTiger sowie die Sirupmarke YO.

Quelle/Bildquelle: Eckes-Granini Deutschland GmbH | granini.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link