Jägermeister Aktionspackung „Vier aufs Wir“

Jägermeister spendiert „Vier aufs Wir“

2017 läutet Jägermeister das Osterfest mit einer Handelsaktion ein, die es in sich hat: mit einer limitierten Jägermeister-Aktionspackung, die neben einer 0,7-Liter-Flasche Kräuterlikör eine Extraportion von vier 0,02-l-Kleinstflaschen enthält.

Das Besondere an „Vier aufs Wir“
„Die Aktion ist in der Produktkategorie der Spirituosen ein echtes Novum, weil wir dieses Mal auf produktnahe Accessoires verzichtet haben. Vielmehr spendieren wir den Verbrauchern vier Jägermeister-Kleinstflaschen, die sie dann zum Beispiel in gemütlicher Runde mit Freunden teilen und zusammen genießen können,“ erläutert Simon Jödecke, Leiter Handelsmarketing bei Jägermeister, den Ansatz der Maßnahme. Mit der Handelsaktion richtet sich Jägermeister an eine breite Zielgruppe treuer sowie neuer Verwender ab 18 Jahren.

Die Aktionspackungen werden ab März (KW 9) an alle teilnehmenden Händler ausgeliefert. Sie sind auf 48er- bzw. 84er-Displays verfügbar und auf 625.000 Stück limitiert.

Über die Mast-Jägermeister SE
Das Spirituosenunternehmen zählt zu den führenden Premiumherstellern der Welt. Seit über 80 Jahren vertreibt die Mast-Jägermeister SE erfolgreich den weltbekannten Kräuterlikör und verknüpft dabei die große Tradition eines Familienunternehmens mit innovativer Vermarktung. Heute wird Jägermeister in weit über 100 Ländern vermarktet. Mit einem Gesamtabsatz von 88,3 Millionen 0,7-Liter-Flaschen in 2015 ist die Marke mit dem Hirsch international die verkaufsstärkste Premium-Likörmarke. Die Mast-Jägermeister SE ist fest in der niedersächsischen Region Wolfenbüttel verwurzelt. Nur hier stellt sie den weltweit erfolgreichsten Kräuterlikör Jägermeister her, der auf einer geheimnisvollen Rezeptur von 56 verschiedenen Kräutern, Blüten und Wurzeln basiert.

Heute arbeiten weltweit rund 900 Mitarbeiter für das Familienunternehmen.

Quelle/Bildquelle: Mast-Jägermeister SE | mast-jaegermeister.de | jaegermeister.de