Jägermeister Scholarship 2022
Nachwuchs-Bartender

Jägermeister Scholarship X Virtual Edition 2022: Vom 9. Mai bis 13. Juni bewerben

Das Jägermeister Scholarship ruft 2022 erneut zur Teilnahme auf: Vom 9. Mai bis 13. Juni können junge Bar-Talente ihre Bewerbung für einen der begehrten Plätze einreichen.

Das dreimonatige Förderprogramm bietet Nachwuchs-Bartendern die exklusive Möglichkeit, sich intensiv mit Themen rund um die Bar und das Bar-Business auseinanderzusetzen, ihr Wissen zu vertiefen und sich miteinander auszutauschen. Coachings und Masterclasses mit international renommierten Mixologen und Branchenprofis sind ebenso Teil des Jägermeister Scholarship wie spannende Kreativ-Challenges und gemeinsame Projektaufgaben. Über ihre Aktivitäten und Erlebnisse berichten die Scholars auf der Webseite des Hubertus Circle, dem internationalen Bartender-Netzwerk von Jägermeister, sowie auf dem Instagram-Kanal (@hubertus_circle_).

Auf www.hubertuscircle.com ist die Bewerbung vom 9. Mai bis zum 13. Juni für das Jägermeister Scholarship möglich. Alle Bartender zwischen 21 und 35 Jahren, die in einem der 17 Länder des Hubertus Circle wohnen, können sich bewerben. Sie sollten schon einige Zeit in einer Bar arbeiten und viel Motivation mitbringen, sich weiterzuentwickeln und mit Gleichgesinnten global zu vernetzen.

Wie bereits in den vergangenen beiden Jahren findet das Förderprogramm 2022 als „Jägermeister Scholarship X Virtual Edition“ statt. Der Kreativität, der Wissensvermittlung und dem intensiven Austausch tut das digitale Format keinerlei Abbruch – ganz im Gegenteil, berichtet Nils Boese, globaler Brand Ambassador von Jägermeister und Mentor des Programms: „Was wir vor zwei Jahren pandemiebedingt auf Online umstellen mussten, hat sich als sehr erfolgreich erwiesen. Wir arbeiten völlig unkompliziert, sehr gemeinschaftlich und mit viel Freude zusammen. Für die neue Ausgabe haben wir wieder viele spannende Themen vorbereitet.“

Nina Eggeling, Managerin Global Culture & Experiential Marketing bei Mast-Jägermeister SE, ergänzt: „Ob analog oder digital: Unser Jägermeister Scholarship ist ein Erfolgsmodell und die Plätze sind heiß begehrt. Wir sind gespannt auf die Bewerbungen und freuen uns sehr, dass wir jungen Bartendern wieder drei inspirierende Monate bieten können.“

Über Jägermeister

Der weltbekannte Kräuterlikör Jägermeister ist in 150 Ländern der Welt zu Hause – doch beheimatet ist er im niedersächsischen Wolfenbüttel. Nur hier wird Jägermeister von der Mast-Jägermeister SE hergestellt und vertrieben. Der weltweit erfolgreichste Kräuterlikör basiert seit über 80 Jahren auf einer geheimnisvollen Rezeptur aus 56 verschiedenen Kräutern, Blüten und Wurzeln. In 2021, mit einem Gesamtabsatz von 111,6 Millionen 0,7-Liter-Flaschen, ist die Marke mit dem Hirsch der verkaufsstärkste Kräuterlikör der Welt.

Der Hubertus Circle

Der Hubertus Circle ist ein internationales Bartender-Netzwerk, initiiert von Jägermeister. Seit der Gründung 2011 sind die Beteiligten zu einer starken Gemeinschaft zusammengewachsen. Die Mitglieder aus aller Welt unterstützen sich gegenseitig, arbeiten zusammen und lernen voneinander. Der Hubertus Circle ist in Deutschland entstanden und hat internationale Ableger in Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, der Slowakei, Spanien, Tschechien, Südafrika sowie Australien, Russland und der USA.

Quelle/Bildquelle: Mast-Jägermeister SE

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link