Jägermeister Werk Linden

Jägermeister feiert offizielle Einweihung des Werks Linden

Die Mast-Jägermeister SE hat die Abfüllung des weltberühmten Kräuterlikörs Jägermeister der Standorte Wolfenbüttel und Wolfenbüttel-Linden gebündelt.

Der Spirituosenhersteller investierte über 13 Millionen Euro in das zweijährige Relocation-Projekt. Damit einhergehend wurden die Abfülllinien im Jägermeister-Werk in Linden von zwei auf vier Linien aufgestockt.

Zusätzlich hat das Familienunternehmen ein neues Tanklager und ein neues Sozialgebäude, unter anderem mit einer neuen Kantine für die Mitarbeiter, errichtet.

„Wolfenbüttel ist unsere Heimat. Mit den getätigten Investitionen haben wir den gesamten Produktionsablauf optimiert und gleichzeitig die Wurzeln unseres Traditionsunternehmens gestärkt.“, sagt Michael Volke, Vorstandsvorsitzender der Mast-Jägermeister SE.

Zu der offiziellen Einweihungsfeier am 10. Mai 2019 waren neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Standortes, dem Vorstand der Mast-Jägermeister SE sowie der Unternehmerfamilie Mast auch Gäste aus Politik und Wirtschaft vor Ort.

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil gratulierte zum gelungenen Projektabschluss.

„Jägermeister bekennt sich seit jeher zu seiner niedersächsischen Heimatstadt Wolfenbüttel“, betont Ministerpräsident Stephan Weil. „Mit dem strategischen Ausbau und erheblichen Investitionen trägt Jägermeister zur Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Niedersachsen bei.“

Das Werk in Linden bedient zwei Drittel der gesamten Jägermeister-Produktion und deckt damit einen erheblich Teil der Abfüllung ab. Durch das Relocation-Projekt hat sich die Mitarbeiterzahl am Standort auf 110 erhöht (2017: 64 Mitarbeiter).

Über Jägermeister

Der weltbekannte Kräuterlikör Jägermeister ist in über 140 Ländern der Welt zu Hause – doch beheimatet ist er im niedersächsischen Wolfenbüttel. Nur hier wird Jägermeister von der Mast-Jägermeister SE hergestellt und vertrieben. Der weltweit erfolgreichste Kräuterlikör basiert seit über 80 Jahren auf einer geheimnisvollen Rezeptur aus 56 verschiedenen Kräutern, Blüten und Wurzeln. In 2018, mit einem Gesamtabsatz von 97 Millionen 0,7-Liter-Flaschen, festigte die Marke mit dem Hirsch ihren neunten Platz in der maßgeblichen Impact International Rangliste der Top 100 Premium-Spirituosen und ist damit der verkaufsstärkste Premium-Likör der Welt.

Quelle/Bildquelle: Mast-Jägermeister Deutschland GmbH | jaegermeister.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link