Jägermeister Headquarter
Geschäftsjahr 2021

Jägermeister erzielt Rekordabsatz und investiert in Partnerschaft mit Hollywoodstar Dwayne Johnson

Die Mast-Jägermeister SE meldet für das Geschäftsjahr 2021 einen neuen Rekordabsatz: Nachdem das weltweite Geschäft im ersten Jahr der Pandemie durch Lockdowns in der Gastronomie zunächst zurückging, steigerte das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr seinen Absatz um 25,5 Prozent auf 111,6 Millionen 0,7-l-Flaschen und erzielte damit ein absolutes Rekordergebnis mit seiner globalen Marke. Der größte deutsche Spirituosenhersteller investierte zudem in eine Beteiligung an Dwayne Johnsons Tequila Teremana®, der erfolgreichsten Neueinführung im Spirituosenmarkt in der Geschichte der USA.

Trotz eines anhaltend volatilen Marktumfeldes mit wiederkehrenden Lock-downs und Einschränkungen des öffentlichen Lebens verzeichnete Jägermeister weltweit in allen Regionen eine steigende Nachfrage. Besonders dynamisch entwickelten sich dabei die Märkte in den Regionen Lateinamerika, Mittlerer Osten/Afrika sowie Osteuropa. Michael Volke, Vorstandsvorsitzender der Mast-Jägermeister SE, führt die deutliche Absatzsteigerung auf die konsequente und erfolgreiche Internationalisierung zurück, die das Unternehmen seit vielen Jahren verfolgt: „Die Auswirkungen der Pandemie haben unser Geschäft weltweit immer wieder sehr unterschiedlich beeinflusst. Entsprechend haben wir unsere Vermarktungskonzepte schnell und flexibel an die Marktgegebenheiten angepasst. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren für diesen Absatzerfolg waren eine global gut ausbalancierte Präsenz, die sehr enge Zusammenarbeit mit unseren weltweiten Distributionspartnern und nicht zuletzt der außerordentlich engagierte und flexible Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Fortgeführt wurde die globale Initiative, die Jägermeister bereits im April 2020 unter dem Titel #SAVETHENIGHT gestartet hat, um Künstler, Kreative und Barkeeper, die Teil des Nachtlebens sind, finanziell zu unterstützen. Das Unternehmen stellte im Rahmen der Initiative mehrere Millionen Euro für weltweite Partner-Projekte und den direkten Künstler-Support zur Verfügung. Auf der digitalen Plattform www.save-the-night.com blieben Künstler und Kreative im Rahmen unzähliger Meister Drop-Ins und Meister Classes in direktem Kontakt mit ihrem Publikum. In 2021 konnte der internationale Superstar Post Malone als prominenter Unterstützer dieser einmaligen Initiative gewonnen werden.

Einen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte bildet die langfristige Partnerschaft mit Hollywoodstar Dwayne Johnson und seiner Marke Teremana, in die das Familienunternehmen im vergangenen Jahr investiert hat. Mast-Jägermeister ist damit strategischer Co-Investor in die erfolgreich positionierte Marke im rasant wachsenden Tequila-Segment. Seit dem Launch des Super-Premium Tequilas im Jahr 2019 besitzt Jägermeister die exklusiven Vertriebsrechte. Mit mehr als 7,7 Millionen 0,75-l-Flaschen im Jahr 2021 ist Teremana® Tequila die erfolgreichste Markteinführung einer Spirituosenmarke in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Gemeinsam soll die Marke jetzt strategisch weiterentwickelt und internationalisiert werden.

„Für unser Unternehmen ist dies eine sehr spannende Gelegenheit, eine so starke und dynamische Marke in unser Portfolio aufzunehmen“, so Volke. „Sie ist eine großartige Ergänzung zu unserer Jägermeister Markenfamilie und wir freuen uns darauf, unsere Vermarktungskraft in der globalen Spirituosenindustrie zu nutzen, um die Marke in den USA weiter auszubauen und Teremana in die wichtigsten Märkte der Welt zu bringen.“

Der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr fällt allerdings aufgrund des Krieges in der Ukraine verhalten aus. Neben den direkten Marktrisiken ergeben sich starke Unsicherheiten durch noch nicht quantifizierbare Auswirkungen auf die globalen Beschaffungs- und Absatzmärkte. „Natürlich hat der Krieg Konsequenzen auf unsere Planungen und Erwartungen. Wir haben das Geschäft mit Russland und Belarus bereits ausgesetzt. Priorität hat aber jetzt die Hilfe für die vom Krieg betroffenen Menschen. Wir haben substanzielle Mittel bereitgestellt, um die internationalen Hilfsorganisationen und unseren ukrainischen Distributionspartner in dieser schweren Lage zu unterstützen“, erklärt Michael Volke.

Über Jägermeister

Der weltbekannte Kräuterlikör Jägermeister ist in 150 Ländern der Welt zu Hause – doch beheimatet ist er im niedersächsischen Wolfenbüttel. Nur hier wird Jägermeister von der Mast-Jägermeister SE hergestellt und vertrieben. Der weltweit erfolgreichste Kräuterlikör basiert seit über 80 Jahren auf einer geheimnisvollen Rezeptur aus 56 verschiedenen Kräutern, Blüten und Wurzeln. In 2021, mit einem Gesamtabsatz von 111,6 Millionen 0,7-Liter-Flaschen, ist die Marke mit dem Hirsch der verkaufsstärkste Kräuterlikör der Welt.

Quelle/Bildquelle: Mast-Jägermeister SE

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link