illet AMD Design-Workshop

Internationale Jury kürt Gewinner des Lillet AMD Design-Workshops

Der französische Weinaperitif Lillet und die Akademie Mode & Design, Düsseldorf präsentierten im Rahmen der Catwalk-Show „Düsseldorf Designers presented by Fashion Net“ jetzt das beste Seidentuch des Lillet AMD Design-Workshops. Zwölf Studentinnen der AMD widmeten sich im Laufe des Sommersemesters in Zweierteams der kreativen Aufgabe, ein Seidentuch für die Zielgruppe von Lillet zu gestalten: modebewusste Frauen mit einem Faible für das Elegante. Die Studentinnen Jana Gronau und Antonia Sell konnten sich gegen ihre kreativen Mitstreiter durchsetzen. Ihr Design „Flavors – Design Strawberries“ ist nun in limitierter Auflage online erhältlich.

Französische Leichtigkeit aus Seide
Modern, frisch, jung, außergewöhnlich – so begründet die Fachjury ihre Wahl des Gewinner-Seidentuchs. Die beiden jungen Designerinnen Jana Gronau (22) und Antonia Sell (21) arbeiteten bei ihrem Lillet-Tuchentwurf mit viel Gefühl und Freude. Ihre Idee zu Beginn: den Sommer einfangen und schauen, wohin die Reise geht. Auf dieser Reise entstand das Gewinner-Design, prämiert mit 2.500 Euro. Inspiration für das Team: die verschiedenen Zutaten eines Lillet-Drinks, wie Erdbeeren, Zitronen oder Minze. Diese Aromen unterstreichen den einzigartigen Geschmack und die französische Leichtigkeit, die der Weinaperitif verkörpert. „Der perfekte Ort für einen Lillet-Drink ist für uns eine Bar am Meer. Eine weitere Kombination, die uns zu diesem Design inspiriert hat“, erzählt Jana Gronau. „Das Gesicht der jungen Frau auf unserem Tuch zeigt eine Modern-Fashion-Illustration, da wir Lillet vor allem mit Mode und Weiblichkeit in Verbindung bringen“, so Team-Kollegin Antonia Sell.

L’Arche Lillet und das Gefühl des Ozeans
Inspirationsgrundlage für die Kreationen der Studentinnen war stets Frankreich als Herkunftsland von Lillet, die Genusswelt der Marke und das von dem französischen Künstler Benjamin Graindorge kreierte Kunstwerk: „L’Arche Lillet“: Eine lange Holzbank mit einem Segel aus leichtem, pastellfarbenem Stoff, die zum Verweilen und Entspannen einlädt. Sein Kunstwerk ist seine persönliche Interpretation der Lillet-Welt. Er kombiniert modernste digitale Technologie mit traditioneller Handwerkskunst und transportiert das freie Gefühl des Ozeans.

Berühmter Laufsteg für junge Designer
Die Studentinnen der sechs finalen Seidentücher des Lillet AMD Design-Workshops standen nun im Rampenlicht: Auf dem Catwalk der „Düsseldorf Designers presented by Fashion Net“ auf der Platform Fashion und der angesagtesten Branchenparty während der CPD-Ordertage in Düsseldorf: „Fashion Net & Friends Come Together“. Nach über drei Monaten Brainstorming, Planung und Fertigung wurden die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert und das Gewinner-Design offiziell gekürt. Die vielseitigen Facetten der Marke ließen unterschiedlichste Kreationen zu: von der Geschichte über die Zutaten, mal bunt, mal in Pastelltönen, mal abstrakt. Begleitet wurden die Studentinnen von einer vierköpfigen Jury, bestehend aus dem französischen Künstler Benjamin Graindorge, der Brand Managerin Julie Provansal von Lillet, der Leitung der AMD Düsseldorf Christine Kubatta und der Fashion Bloggerin Nina Schwichtenberg von Fashiioncarpet.com. In Kooperation mit Lillet wird das Seidentuch „Flavors – Design Strawberries“ aktuell produziert und ab August im Online-Shop Jades24.com angeboten.

Über Lillet
Lillet ist der französische Weinaperitif, der bis heute nach altem Familienrezept aus dem 19. Jahrhundert in Podensac hergestellt wird. Die einzigartige Mischung aus erlesenen regionalen Weinen des weltbekannten Anbaugebietes Bordeaux und natürlich hergestelltem Fruchtlikör aus exotischen Zitrusfrüchten aus aller Welt geben dieser Liaison seit 1872 seinen unverkennbaren, fruchtig-frischen Geschmack.

Über Pernod Ricard Deutschland:
Lillet ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Pernod Ricard Deutschland gehört zur Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris. Die Gruppe Pernod Ricard ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Mit 219 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 690 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Für die Aufklärungsinitiativen „Responsible Party“ und „Responsible Day“ wurde das Unternehmen im Bereich Prävention mit dem Health Media Award 2014 ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter http://www.pernod-ricard-deutschland.de

Bildzeile: Das Lillet Gewinner-Seidentuch auf dem Catwalk der Platform Fashion in Düsseldorf.

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link