Kanosuke Whisky
Single Malt Whisky

Individuelle Pot Stills – vielfältiger Whisky: Kirsch Import übernimmt Vertrieb für Kanosuke aus Japan

2017 gegründet, ist Kanosuke eine Craft-Brennerei der neuen Generation in Japan. Mit drei individuellen Pot Stills brennt der kleine Betrieb an der Südwestküste des Landes weichen Whisky mit schon früh großer geschmacklicher Tiefe. Ab jetzt ist Kanosuke über Kirsch Import erstmals auch in Deutschland erhältlich.

Die Kanosuke Distillery liegt am Fukiagehama, einem der längsten Sandstrände Japans. Im Südwesten des Landes, wo das Ostchinesische Meer auf Japan trifft, sind die klimatischen Voraussetzungen für Whisky ideal: Milde Sommer und wilde, windige Winter sorgen für eine schnelle Reifung der Destillate. Kritiker weltweit sind sich einig: Schon nach kurzer Zeit schmecken die Abfüllungen um ein Vielfaches reifer, als ihr Alter vermuten ließe. Sie lagern vor allem in American Oak Casks, die mit dem gefeierten „Mellowed Kozuru“ Shochu des Mutterunternehmens vorbelegt waren.

© Komasa Kanosuke Distillery Co., Ltd.

2017 nahm Kanosuke den Betrieb auf – mit drei statt zwei Brennblasen, wie für kleine Craft-Brennereien üblicher. Die Pot Stills sind einzigartig. Sie unterscheiden sich jeweils in der Form des Halses und im Winkel des Lyne-Arms. Ob durch erneute Destillation in verschiedenen Stills oder durch Blending von Destillaten aus dem Pot-Still-Trio: Kanosuke ist (wie auf Wettbewerben mehrfach bewiesen) in der Lage, Whiskys mit großer Tiefe und ausgesprochen weicher Textur zu schaffen.

Die Kanosuke 2022 Limited Edition wurde zwischen 2017 und 2019 in allen drei Brennblasen aus ungetorftem Gerstenmalz destilliert und 2022 in Fassstärke abgefüllt. Kanosukes vierter Limited Edition Single Malt unterscheidet sich von seinen Vorgängern durch einen hohen Anteil an Sherryfässern. So zeigen sich in Nase und Gaumen deutliche Sherry-Einflüsse, in Kombination mit komplexen Noten von Kaffeebonbons, maritimer Würze und einer angenehmen Bittersüße.

© Komasa Kanosuke Distillery Co., Ltd.

Kanosuke 2022 Limited Edition

Single Malt Japanese Whisky

  • Herkunft: Japan
  • Destilliert: zwischen 2017 und 2019
  • Fasstyp: v.a. Sherry Casks
  • Abgefüllt: 2022
  • Alkoholgehalt: 59% vol. Cask Strength
  • Flaschengröße: 0,7 Liter
  • Sonstiges: Nicht gefärbt, nicht kühlfiltriert

Verkostungsnotizen

  • Nase: Zitronentee, Honig, Ume-Pflaume und japanischer Nikki-Zimt.
  • Gaumen: Getrocknete Beeren, Kaffeebonbons und altes Holz.
  • Nachklang: Würzig, mit einer angenehm anhaltenden Bittersüße.

© Kirsch Import e.K.

Über Kanosuke

Kanosuke wurde 2017 als Teil des 1883 gegründeten Mutterkonzerns Komasa Jyozo in Betrieb genommen und ist nach dessen Master Distiller der zweiten Generation benannt. Die kleine Whiskybrennerei stellt im Südwesten Japans unter idealen klimatischen Bedingungen besonders weichen Single Malt und Grain Whisky her. Drei individuell geformte Pot-Still-Brennblasen aus Kupfer sorgen dabei für eine spannende geschmackliche Bandbreite.

Über Kirsch Import

Kirsch Import kennt die Spirituosen-Branche seit über 46 Jahren. Das Familienunternehmen aus Stuhr in der Nähe von Bremen hat sich früh auf das Premium Segment spezialisiert: Über 4.500 hochwertige Spirituosen, darunter Deutschlands umfangreichstes Portfolio im Bereich Single Malt, verwaltet in zweiter Generation Christoph Kirsch.

Quelle: Kirsch Import e.K.
Bildquelle Titelbild: Kirsch Import e.K.