The Macallan A Night On Earth In Scotland
Limitierte Geschenkserie

Hommage an die schottischen Hogmanay-Bräuche: The Macallan präsentiert „A Night On Earth In Scotland“

Als Hommage an die berühmten Feiern zu Hogmanay – das ist der schottische Name für den Silvesterabend – präsentiert The Macallan einen außergewöhnlichen Single Malt Whisky, der die universelle Freude zur Feier des Jahreswechsels einfängt: „A Night On Earth In Scotland“.

„A Night On Earth In Scotland“ stellt die erste Ausgabe einer neuen jährlich in limitierter Edition erscheinenden Geschenkserie dar, die jedes Jahr eine andere Destination und ihre lokalen Traditionen widerspiegelt. „A Night On Earth In Scotland“ entstand in Zusammenarbeit mit der gefeierten japanisch-französischen Illustratorin Erica Dorn, deren Kunstwerke in den Filmen des renommierten Regisseurs Wes Anderson zu sehen waren und die bereits Designs für einige der bekanntesten Luxusmarken entworfen hat. Die von den weltweit anlässlich des Jahreswechsels zelebrierten Feuerritualen inspirierten Illustrationen von Erica Dorn sind Teil einer innovativen mehrschichtigen Verpackung, die schon das Auspacken zu einem außergewöhnlichen Erlebnis macht.

Die verspielten, abstrakten Illustrationen enthüllen einige der charakteristischen schottischen Hogmanay-Bräuche, einschließlich der Tradition des „first footing“, wenn man nach Mitternacht aufbricht, um Freunde zu besuchen. Ist der Erste, der nach Mitternacht die Schwelle überschreitet, ein dunkelhaariger Mann, der symbolische Geschenke – Whisky, ein Stück Kohle und schottisches Shortbread – mitbringt, bedeutet das Glück und Zufriedenheit für das bevorstehende neue Jahr.

Weitere Designelemente bilden die Aromen ab, die in diesem bemerkenswerten unter der Ägide von The Macallan Lead Whisky Maker Sarah Burgess kreierten Whisky zu finden sind. Um diesen reichen, stimmungsvollen Single Malt Whisky zu erschaffen, schöpfte sie Inspirationen aus eigenen Familienerinnerungen an Hogmanay.

Sarah Burgess erklärt dazu: „Die Arbeit für ‚A Night On Earth In Scotland‘ war für mich eine sehr persönliche Erfahrung, die mich zurück in unser Elternhaus in Speyside, direkt gegenüber von The Macallan Estate, brachte. Die Vanillesüße des Whiskys verweist auf das reichhaltige schottische Shortbread, das traditionell zu Hogmanay verschenkt und gegessen wird, während Noten von getrockneter Orange und Gewürzen an die Wohlgerüche und Aromen erinnern, die unser Haus während der Weihnachtszeit erfüllten. Dieser Whisky fängt die Hoffnungen und Träume von Hogmanay-Feiern in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ein und vermittelt zugleich den unerschütterlichen Wunsch jedes Menschen, diese besondere Zeit mit seinen Lieben zu verbringen.“

Erica Dorn sagt: „Feuer spielt bei Neujahrsfeiern auf der ganzen Welt eine bedeutende Rolle. Um seine Wärme versammeln wir unsere Familien, Freunde und Lieben, um vergangene Erinnerungen und zukünftige Hoffnungen zu teilen. Seine reinigenden Eigenschaften befreien uns von der Vergangenheit, um den Weg freizumachen für die Zukunft. In seinem tanzenden Licht finden wir Trost in kalten Winternächten – so wie es die Menschen seit Anbeginn der Zeit getan haben. Auch wenn sich die Feuerrituale von Kultur zu Kultur unterscheiden mögen, so ist das Feuer doch universell in seiner Fähigkeit, uns zu vereinen und uns ein Gefühl von ‚Zuhause‘ zu geben. Die Farben für diese Präsentationsbox wurden im Hinblick auf eine ganz besondere Reise ausgewählt: erstens Rot – für Heiterkeit, Vitalität, Glück und Freude; dazu Blau, um uns an einen Winterabend in Schottland mit all seiner Ruhe und Stille zu erinnern; und schließlich Bernsteingelb als eine Hommage an das süße Aroma von weicher Butter und frisch gebackenem Shortbread, das Sarah Burgess bei der Kreation dieses Whiskys inspirierte.“

Dem reichen, süßen, shortbreadähnlichen Charakter dieses besonderen Single Malt Whiskys liegt eine spezielle Auswahl von The Macallan Fässern zugrunde, die von Sherry-Aromen durchzogene amerikanische und europäische Eichenfässer mit amerikanischen Ex-Bourbon-Fässern verbindet. Mit seinem weichen, samtigen Mundgefühl offenbart dieser Whisky das Können des Whisky Makers und die ganze Hingabe von The Macallan an Handwerkskunst und den kompromisslosen Anspruch an höchste Qualität.

Tasting Notes:

Alkoholgehalt: 40 % Vol.

Aroma: Vanille, Butter, Bratapfel, gebackene Kekse, Pflaume und Mandel

Geschmack: Weiche samtige Süße, die an Shortbread erinnert; mit einem üppigen Mundgefühl, Vanillesüße, leicht gerösteten Marshmallows, getrockneten Orangen, Feigen und Zimt

Nachklang: Mittellanges Finish mit Anklängen von süßen Karamellbonbons und frisch gebackenen Keksen

The Macallan „A Night On Earth In Scotland“ ist ab Oktober 2021 erhältlich.

Weitere Information finden Sie unter www.themacallan.com

Über The Macallan

Die 1824 von Alexander Reid auf einem Hochplateau am Ufer des Flusses Spey im Nordosten Schottlands gegründete Marke The Macallan ist weltweit bekannt für Single Malt Whiskys von herausragender Qualität und unverwechselbarem Charakter. Seit damals ist es dieser kompromisslos hohe Anspruch, der The Macallan auszeichnet.

Im Jahr 2018 schlug The Macallan mit der Eröffnung der preisgekrönten Speyside-Brennerei ein neues Kapitel in seiner Geschichte auf. Das von der umgebenden Hügellandschaft inspirierte Gebäude wurde von international renommierten Architekten zur Förderung der Nachhaltigkeit konzipiert. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Easter Elchies House, dem 1700 erbauten Highland Manor, Herzstück des wunderschönen 485 Acre großen Anwesens und zugleich spirituelle Heimat von The Macallan.

Über Beam Suntory Deutschland

Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Eine der bekanntesten Marken des Unternehmens ist Jim Beam Bourbon, in Deutschland einer der beliebtesten Whisk(e)ys* und eine der Top-5-Spirituosenmarken*, mit seiner Familie: Jim Beam White, Jim Beam Flavors, Jim Beam RTDs, Jim Beam Black, Jim Beam Double Oak, Jim Beam Single Barrel und Jim Beam Rye. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam internationale Whisk(e)ymarken wie Maker’s Mark, Knob Creek, Laphroaig, Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Highland Park, Macallan, Teacher’s, Kilbeggan, Connemara, Yamazaki, Hakushu und Hibiki.

Des Weiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sipsmith Gin, Roku Gin, Larios Gin, Sourz, Brugal Rum sowie De Kuyper Liköre und Sirup. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc.

*Quelle: The Nielsen Company, LEH+DM+C&C, Spirituosen ohne Eigenmarken inkl. RTD, Absatz & Umsatz, MAT Juni 2021

Über Beam Suntory Inc.

Als eines der weltweit führenden Premium-Spirituosen-Unternehmen bringt Beam Suntory Menschen näher zusammen. Verbraucher aus aller Welt kennen und schätzen die Marken des Unternehmens: die legendären Bourbon-Marken Jim Beam und Maker’s Mark, den Suntory Whisky Kakubin, Cognac Courvoisier sowie weltbekannte Premium-Marken wie die Bourbons Knob Creek, Basil Hayden’s und Legent, die japanischen Whiskys Yamazaki, Hakushu und Hibiki, die Scotch Whiskys Teacher’s, Laphroaig und Bowmore, Canadian Club Whisky, Oaksmith IMFL Whisky, Hornitos und Sauza Tequila, die Wodkas EFFEN, Haku und Pinnacle, Sipsmith, Roku Gin und On The Rocks Premium Cocktails.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und unsere Vision „Growing for Good“, zu der auch die Nachhaltigkeitsstrategie „Proof Positive“ gehört. Mit Hauptsitz in Chicago, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited.

Quelle/Bildquelle: Beam Suntory Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link