logo henkell freixenet
Marktführerschaft verteidigt

Henkell Freixenet Austria bleibt Nummer 1 im heimischen Sektmarkt

Auch 2021, dem zweiten Pandemiejahr in Folge, hat sich Henkell Freixenet erfolgreich den anhaltenden Herausforderungen gestellt: Mit einem Anteil von 35 Prozent verteidigte der Sektproduzent seine österreichische Marktführerschaft im Schaumweinbereich und bleibt somit weiterhin die Nummer 1 am Markt. Mit knapp 15 Prozent (mengenmäßig und wertmäßig) ist dabei Henkell Sekt erstmals der beliebteste Sekt der Österreicher:innen. Neben den Sektklassikern Henkell und Kupferberg haben ebenso die Premiummarken Mionetto Prosecco und Freixenet Cava zur starken Positionierung beigetragen. Rosé, Piccolo und Alkoholfrei bleiben weiterhin stark im Trend.[1]

Im Jahr 2021 gönnten sich die Menschen, trotz anhaltender Pandemie, weiterhin genussvolle Momente – der Schaumweinmarkt im Handel wuchs um 14 Prozent, dabei konnte sich Henkell Freixenet Austria mit 35 Prozent Marktanteil das größte Stück vom Kuchen sichern.

„Die letzten zwei Jahre haben uns alle vor große Herausforderungen gestellt, dass das letzte Geschäftsjahr so gut verlief, haben wir unseren vielen treuen und auch neuen Sektliebhabern zu verdanken. Auch die Topqualität unserer Schaumweine, der Zusammenhalt im Team und die gute Zusammenarbeit mit den Partnern in Handel und Gastronomie haben einen wesentlichen Teil zum Erfolg beigetragen“, freut sich Henkell Freixenet Austria Geschäftsführer Philipp Gattermayer über das positive Jahresergebnis.

Henkell Freixenet Produkte in der Top Liga Österreichs beliebtester Schaumweine

Produkte aus dem Hause Henkell Freixenet führen abermals das Ranking der beliebtesten Schaumweine Österreichs an. Mit einem wertmäßigen und mengenmäßigen Marktanteil von 15 Prozent steht dabei Henkell Sekt erstmals an der Spitze. Dicht gefolgt landet auf dem zweiten Stockerlplatz eine weitere starke Marke des Hauses – Kupferberg Sekt.

„Gleichbleibender Geschmack bei gleichhoher Qualität – unser langjähriges Know-how in der Schaumweinproduktion, sowie eigene Weingärten und Kellereien in den besten Weinbaugebieten weltweit erlauben uns diese Garantie den Konsument:innen zu geben. Wir freuen uns, dass die Kunden uns dies zum wiederholten Male bestätigen und unseren hochwertigen Markensekt schätzen, der schmeckt“, so Philipp Gattermayer.

Philipp Gattermayer, Geschäftsführer Henkell Freixenet Austria.

Prosecco Spumante Markt boomt: Mionetto mit 32-prozentigem Wachstum

Das Interesse am Schaumwein „made in Italy“ reißt nicht ab – der Gesamtmarkt verzeichnete einen Zuwachs von 29 Prozent. Mionetto Prosecco verkörpert das italienische Lebensgefühl seit 135 Jahren in Perfektion. So konnte Mionetto Prosecco Spumante 2021 ein überproportionales Absatzwachstum von knapp 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.

Auch die Cavas von Freixenet kommen sehr gut bei den Österreicher:innen an, dies zeigt ein erneutes Wachstum von 17 Prozent.

„Prosecco war im zurückliegenden Jahrzehnt Treiber der weltweit positiven Schaumweinentwicklung. Auch in den nächsten Jahren dürfte sich diese Entwicklung fortsetzen. Anders als Sekt, Champagner und Cava wird Prosecco weniger anlassbezogen konsumiert. Der überproportionale Erfolgsanteil des hochwertigen Prosecco Spumante entspricht der zunehmenden Verbrauchervorliebe für gehobene Qualität, die wir mit unserem Mionetto Prosecco als international meist verkauften Prosecco bedienen“, erklärt Philipp Gattermayer.

100 Prozent Österreich

Knapp 59 Prozent Wachstum verzeichnet der von Henkell Freixenet extra für den österreichischen Markt kreierte Wiener Hofburg Sekt. Die Sektmarke kommt zur Gänze aus Österreich – ausschließlich Trauben aus dem Anbaugebiet Burgenland finden darin Verwendung. Für die hochwertige Komposition dieses besonderen Sektes in den Varianten Rosé und Trocken zeichnet Norbert Szigeti sich verantwortlich. Höchste Qualitätskriterien garantiert auch die traditionelle Flaschengärung („Méthode Traditionelle“) im burgenländischen Gols bei der A-Nobis Sektkellerei, wo der Wiener Hofburg Sekt genug Zeit hat, sein fruchtiges Bukett zu entwickeln.

Henkell Freixenet Trendsetter bei Rosé, Alkoholfrei und Piccolo

Ein Trendgetränk das am Markt nicht mehr wegzudenken ist – Rosé-Sekt. Das Segment verzeichnet einen Zuwachs von 29 Prozent im Vergleich zu 2020 und hat stolze 23,5 Prozent Anteil am gesamten Schaumweinmarkt. [2]

Im Vorjahr legten die österreichischen Verbraucher:innen zusätzlich verstärkt auf den maßvollen Genuss wert: Der Alkoholfrei Gesamtmarkt ist um 30 Prozent gewachsen. Henkell Freixenet dominiert in diesem wichtigen Segment: Henkell Alkoholfrei wuchs um 28 Prozent und Kupferberg Alkoholfrei um 11 Prozent. Dieses bewusste Konsumverhalten spiegelt sich auch im Piccolo-Bereich wider: der Gesamtmarkt ist um 16,7 Prozent gewachsen. Piccolo-Pionier Henkell sichert sich hier einen stolzen Anteil von knapp 40 Prozent.

„Bereits seit vielen Jahren sehen wir das Potenzial und die zunehmende Begeisterung für Rosé. Wir sind auch der einzige Anbieter am Schaumweinmarkt, der in sämtlichen Kategorien – Sekt, Prosecco, Cava, Champagner und Crémant – Rosé-Schaumweine aus den eigenen Kellereien anbietet. Das Piccolo-Format haben wir Mitte der 1930er Jahre erfunden und bieten seitdem Henkell Trocken in der praktischen 0,2 Liter-Flasche an. Eine Vorreiterrolle nehmen wir ebenfalls im alkoholfreien Segment ein, indem wir diese Trends bereits 2015 erkannt haben. Wir sind stolz in all diesen Kategorien Trendsetter zu sein und auch für das Jahr 2022 warten neue Sektkreationen und spannende Aktivitäten auf unsere Konsument:innen“, so Gattermayer abschließend.

[1] Quelle: Nielsen KW 1-52/2021 vs. VJ
[2] Quelle: Nielsen KW 1-52/2021 vs. VJ

Über Henkell Freixenet

Henkell Freixenet Austria ist österreichischer Marktführer im Schaumweinbereich. Mit dem eigens für Österreich kreierten Wiener Hofburg Sekt, dem Unternehmensstandort von Henkell Freixenet Austria in Wien, der Integration von österreichischen Rohstoffen und zahlreichen Partnern in der heimischen Gastronomie und im Handel leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur österreichischen Wertschöpfung.

Henkell Freixenet ist der weltweit führende Schaumweinhersteller und bietet Sekt, Cava, Prosecco, Champagner und Crémant aus einer Hand – ergänzt um ein vielfältiges Wein- und Spirituosensortiment. Die Gruppe verfügt über Tochterunternehmen in über 30 Ländern und exportiert ihre Marken in mehr als 150 Staaten weltweit. Höchste Ansprüche an Qualität und Handwerk gepaart mit Markt- und Markenkompetenz machen sie in zahlreichen Ländern zum Marktführer für Cava, Sekt, Prosecco, Wein oder diverse Spirituosengattungen. Zur Gruppe zählen Marken wie Freixenet Cava, Henkell Sekt, Mionetto Prosecco, Kupferberg Sekt, Wiener Hofburg Sekt, i heart Asti, Mangaroca Batida de Côco und Wodka Gorbatschow.

Quelle/Bildquelle: Henkell Freixenet Austria GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link