beckers bester neue Anlage

Heimatbekenntnis: beckers bester investiert in Lütgenrode

Der in Lütgenrode ansässige Fruchtsafthersteller beckers bester investierte jetzt in ein hochmodernes computergesteuertes Abfüllsystem. Mit der neuen Anlage kann beckers bester neben der branchenüblichen Größe von einem Liter nun auch 0,75 l Saft in einen Tetra Pak®-Getränkekarton füllen – bisher einzigartig in ganz Deutschland!

Die Tetra Pak®-Verpackungen sind wegen ihrer Handlichkeit aufgrund der abgerundeten Ecken der Prisma-Verpackung, ihrer griffigen Schraubverschlüssen, ihrer optimierten Gießeigenschaften sowie ihrer Umweltfreundlichkeit (Verwendung von FSC-zertifizierten Rohkartons aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern) beim Verbraucher besonders beliebt. Ein weiterer Vorteil der neuen Anlage ist ihre Leistungsstärke. Sie kann pro Stunde über 7.000 Tetra Pak®-Getränkekartons befüllen.

„Unsere neue Anlage zeichnet sich vor allem durch ihre Flexibilität aus: Wir können generell zwischen verschiedenen Packungsgrößen, Packungsformen und -verschlüssen wählen“, erläutert Sebastian Koeppel, Geschäftsführender Gesellschafter von beckers bester und Urenkel der Firmengründerin Bertha Becker, und fügt hinzu: „Durch unsere hochmoderne Anlage können wir für die Marke beckers bester neue kundenorientierte Inhaltsgrößen anbieten und gehen fest davon aus, weitere Kunden im Bereich Lohnabfüllung zu gewinnen.“ Hintergrund: Es gibt bei den Kunden eine Tendenz zu kleineren Inhaltsmengen: Statt einem Liter bevorzugen sie 0,75 Liter.

Die Anschaffung des neuen Abfüllsystems ist ein eindeutiges Signal für die saftigen Zukunftsperspektiven von beckers bester sowie ein klares Bekenntnis zu dem Standort Niedersachsen. Sebastian Koeppel betont: „Heimat ist und bleibt für uns Lütgenrode. Hier schlägt das Herz des Unternehmens. Und das soll so bleiben!“

Die beckers bester GmbH ist ein niedersächsisches Familienunternehmen, das sich seit vier Generationen als Hersteller von naturbelassenen Fruchtsäften einen Namen gemacht hat. Die Natur ist der wichtigste Partner des Unternehmens, das seit über 80 Jahren Fruchtsäfte ohne künstliche Zusatzstoffe produziert. Tradition, Natürlichkeit, Qualität und Nachhaltigkeit bilden die Kernwerte. beckers bester engagiert sich für Neuanlage, Erhaltung und Pflege von Streuobstwiesen. Firmensitz ist Lütgenrode in Südniedersachsen. Geschäftsführender Gesellschafter des Fruchtsaftherstellers ist Sebastian Koeppel, Urenkel der Gründerin Bertha Becker.

Bildzeile: beckers bester geht mit der neuen Anlage, der Tetra Pak® A3/Flex, in die Zukunft.

Quelle/Bildquelle: Beckers bester GmbH | beckers-bester.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link