Havana Claub Tributo 2018

Havana Club Tributo Collection 2018 – Kubanischer Rum trifft rauchigen Whisky

Havana Club veröffentlicht 2018 die dritte Abfüllung der exklusiven Tributo Collection. Ein Prestige-Rum als einmalig aromatische Gratwanderung. Die Quintessenz Kubas neu interpretiert – und zum ersten Mal in Fässern gereift, in denen zuvor rauchige Single Malt Whiskys lagerten.

Seit 2016 zelebrieren die Maestros del Ron Cubano bei Havana Club die Rum-Tradition Kubas mit einer einzigartigen Kollektion. Alljährlich präsentieren sie eine neue, streng limitierte Abfüllung und gehen dabei gern einmal ungewöhnliche Wege. So auch dieses Jahr. Denn der Havana Club Tributo 2018 ist eine aromatische Gratwanderung zwischen der feinen Süße kubanischen Rums und dem subtilen Rauch und Torf eines schottischen Malts.

Hommage an das Holz
Mit jeder Edition der Tributo Collection fällt auch der Fokus von Havana Club Maestro del Ron Cubano Asbel Morales auf einen anderen entscheidenden Aspekt der Herstellung kubanischen Rums. Seine jüngste Kreation ist gleichermaßen Huldigung an die so entscheidende Reifezeit von Rum im Holzfass und auch ein außergewöhnliches Experiment. Zum ersten Mal in der Geschichte lagerte der Rum von Havana Club in Eichenfässern, in denen zuvor schon rauchige Single Malt Whiskys ruhten.

Die Rums für diesen einmaligen Blend wurden von Asbel Morales handverlesen. Sie stammen aus den kostbarsten Beständen der Havana Club Destillerie und aus bis zu 60 Jahre alten Fässern. „Der Havana Club Tributo 2018“, betont der Maestro del Ron Cubano stolz, „ist ein einzigartiger kubanischer Rum, der auf besondere Weise den Einfluss des Fasses auf das Aroma hervorhebt. Die Abfüllung zeugt von der Handwerkskunst der Havana Club-Destillerie und zelebriert das Können sowie die Leidenschaft jedes Einzelnen, der an Destillation, Reifung und dem Blending-Prozesses beteiligt ist. Dieser Rum ist Ausdruck unseres stolzen kubanischen Erbes, das für moderne Rumconnaisseurs neu interpretiert wurde.“

Unikate aus Kuba
Die Auflage des neuen Jahrgangs ist weltweit auf nur 2.500 Flaschen limitiert und präsentiert sich in einer eleganten Box aus weißem Eichenholz. Jede Flasche des Havana Club Tributo 2018 ist nummeriert und trägt die persönliche Unterschrift des Maestro del Ron Cubano, Asbel Morales, als ultimative Qualitätsgarantie. Im ausgewählten Fachhandel wird die 0,7l-Flasche mit 40 Volumenprozent zum empfohlenen Einzelhandelspreis von 400 Euro erhältlich sein.

Havana Club Tributo 2018 Geschmacksnoten:
Farbe: Kräftig, leuchtend, Rot-braun
Nase: Oloroso-Sherry, Karamell und Zimt, altes Leder und balsamische Noten mit Nuancen von Rauch und Jod in Kombination mit Aprikosen, dunklen Rosinen, Pomeranzen und etwas Pfeifentabak.
Gaumen: Zu Beginn weich, intensiv und voll, entwickelt sich dann hin zu Früchtekuchen, dunkler Schokolade und Wintergewürzen am mittleren Gaumen, mit einem trockenen, strukturierten und einzigartigen langen Abgang. Den Geschmack überlagern leicht bittere Noten von Rauch, Seetang und Jod, die dem Rum einen wahrhaft außergewöhnlichen Charakter und Komplexität verleihen.

Über Pernod Ricard Deutschland:
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.328 Mitarbeitern in 86 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium Spirituosen und Weinen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu, Lillet und Monkey 47. Mit 225 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2016/17 einen Bruttoumsatz von 726 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Der Erfolg basiert natürlich nicht nur auf den starken Marken, sondern genauso auf dem täglichen Einsatz aller Mitarbeiter. Ein vertrauensvoller und transparenter Umgang miteinander steht für die Gruppe Pernod Ricard an erster Stelle. Die alle zwei Jahre stattfindende Mitarbeiterbefragung ergab, dass 94% der Mitarbeiter stolz darauf sind bei Pernod Ricard Deutschland zu arbeiten. Darüber hinaus empfehlen 88% der Mitarbeiter Pernod Ricard als guten Arbeitgeber (Willis Towes Watson Survey, 2017).

Mehr Informationen unter: www.pernod-ricard-deutschland.de

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link