hassia Baumaktion 2022
„Nachwuchs ist Zukunft“

hassia setzt große Baumspendenaktion für heimische Wälder fort

Das Walbrand-Rekord Jahr 2022 zeigt deutlicher als je zuvor: Die Wälder in Deutschland benötigen dringend Stärkung und Erneuerung. Die Mineral-wassermarke hassia will mit ihrer diesjährigen Klima-Aktion unter dem Motto „Nachwuchs ist Zukunft“ dazu beitragen: Für jeden im gesamten Oktober verkauften Glas- und PET-Mehrwegkasten aller hassia-Produkte – Mineralwasser wie Erfrischungsgetränke – spendet die Marke 15 Cent an den Verein PRIMAKLIMA. Das Geld fließt in Waldaufforstungen ausschließlich in Deutschland.

Bereits seit 2008 spendet hassia auf diese Weise jährlich gemeinsam mit dem Handel und hessischen Verbrauchern für Baumspenden zugunsten des Klimaschutzes. Die neuen Bäume stärken Wälder in ihrer Multifunktionalität als Lebens- und Schutzraum, Klimaanlage, Staubfilter und Sauerstoffproduzent. Insgesamt konnten im Rahmen des hassia-Engagements bis dato 1,29 Millionen Bäume weltweit gepflanzt werden, davon über 500.000 in Deutschland. 2021 wurden durch die hassia Klima-Aktion 8.616 neue Bäume – darunter Bergahorn, Roterle, Stieleiche, Hainbuche, Kiefer, Lärche und Weißtanne – in heimischen Wäldern angesiedelt. Gemeinsam können sie pro Jahr 20 Tonnen CO2 aus der Luft filtern.

Als Dankeschön an die Konsumenten verlost hassia zwischen 1. und 31. Oktober 2022 auf www.hassia-handelt.de fünf Wochenenden in einem Baumhaushotel von „Robins Nest“. Der hessische Baumhaushotelier ist regional, umweltbewusst, naturverbunden und klimaneutral – ein perfekter Partner für hassia.

Großflächen- und Ganzsäulenplakate, Funkspots sowie Social-Media-Aktivitäten machen auf die hassia Klima-Aktion 2022 aufmerksam. Im Handel wird „Nachwuchs für Zukunft“ intensiv mit Zweitplatzierungen, XXL-Dekosäulen, Deckenhängern, Kastensteckern und Metro-Ergänzungsschildern beworben. Impulsstarke VKF-Materialien rund um das Thema „Klimaschutz“ ergänzen das PoS-Paket.

Weitere Informationen:

www.hassia-handelt.de
www.primaklima.org
www.robins-nest.de

Quelle/Bildquelle: Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG