Guaraná Brause: der Energy-Drink in Pulverform

Sleep is for the weak. Mit ihrem neuen Schleckbrausepulver “Guaraná Brause” hat das Berliner Unternehmen Taherivand & Klems GmbH einen Relaunch der bei Insidern und Kennern allseits beliebten und bekannten Brause auf den Markt gebracht. Nachdem den Brausemachern von einem großen Süßwarenhersteller die Verwendung des alten Names wegen gedanklicher Verwechselungsgefahr mit einem anderen Brausepulver untersagt wurde, musste das bisherige Produkt leider im Januar 2014 eingestellt werden.

Guaraná Brause ist eine belebende Schleckbrause mit pflanzlichem Koffein. Die Verpackung in Schleckbrausetütchen hat einige Vorteile gegenüber klassischen Energy-Drinks und anderen Wachmachern: einfach das Tütchen aufreißen und das Brausepulver schlecken. Hält wach und stärkt die Konzentration.

Zudem muss man keine Flaschen oder Dosen mit sich tragen und entgeht dem Dosenpfand. Ein Tütchen Guaraná Brause à 3,5g enthält so viel Koffein wie etwa 1 Tasse Filterkaffee. Da das Koffein in Guaraná an Gerbstoffe gebunden ist, hat die Brause einen angenehm wachmachenden Effekt, der lange anhält. Ein Tütchen kostet 0,79 EUR; die 50er Box ist versandkostenfrei auf www.guarana-brause.de zum vergünstigten Einführungspreis von 29,50 EUR erhältlich.

Guaraná Brause gibt es in zwei Geschmacksrichtungen: wahlweise “Grapefruit-Zitrone” oder “Himbeere”. Guaraná Brause Grapefruit basiert auf der originalen Brause Rezeptur, wurde aber weiter verbessert. So durchmischt sich das neue Brausepulver besser mit dem darin enthaltenen Guaraná-Extrakt. Auch schmeckt die neue Rezeptur weniger bitter als die Vorgänger-Schleckbrause. Guaraná Brause Himbeere ist eine fruchtige Variante der Brauserezeptur mit Himbeergeschmack und wurde von zahlreichen Kunden und Testern aus verschiedenen alternativen Geschmacksrichtungen zum Gewinner gewählt.

Quelle: Taherivand & Klems GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link