GREY GOOSE FLY BEYOND BAR Boulangerie Francois

GREY GOOSE: Wenn sich hinter einer Bäckerei die wohl exklusivste Bar Berlins verbirgt

Frisches, duftendes Brot, feinste Butter und drei handgemachte Konfitüren – manchmal braucht es nicht viel mehr, um einen außergewöhnlichen Moment des Genusses zu schaffen. Am 17. November eröffnete die „Boulangerie François“ von GREY GOOSE in der Friedrichstraße 124 und zeigte unzähligen Berlinern an vier Tagen, welche entscheidende Zutat den weltberühmten Wodka und die traditionelle französische Backkunst verbindet: Weizen aus der Picardie, der „Kornkammer“ Frankreichs. Ein französischer Wodka, der eine traditionelle Bäckerei eröffnet – diese ungewöhnliche Idee setzte sich bis zum 20. November auch an den Abenden mit einem wechselnden Programm für geladene Gäste fort: Hinter den Räumen der „Boulangerie François“ eröffnete sich ein außergewöhnlicher Ort, der als Berlins exklusivste Bar bezeichnet werden konnte.

Über eine versteckte Tür gelangten die Gäste in die nur zu diesem Zweck erbaute FLY BEYOND BAR. Auf über 130 Quadratmetern und mit bis zu 4,50 Meter hohen Stuckdecken zeigte sich die luxuriöse Bar im eklektischen Stil des Parisian Interiors: Ausgewählte Antiquitäten – kombiniert mit zeitgenössischem Mobiliar und barocken Stilelementen – bildeten eine außergewöhnliche Atmosphäre. Klar im Mittelpunkt stand die durch einen imposanten antiken Kronleuchter und die auffällige Deckenmalerei im französischen Stil des 19. Jahrhunderts in Szene gesetzte raumhohe Bar mit ihren erstklassigen Drinks. Besonders gefragt war der eigens kreierte Signature Drink „Épiaison en Picardie“ (dt: „Die Ährenbildung der Picardie“) – ein aufwendig inszenierter Cocktail aus der Feder der Frankfurter Kinly Bar Crew, der wie die zahlreichen modernen und klassischen Bilder dezent die Wurzeln von GREY GOOSE betonte.

Wie die Boulangerie François war auch die FLY BEYOND BAR an nur vier Tagen geöffnet und bot ihren handverlesenen Gästen ein jeweils auf sie abgestimmtes Programm:

DIENSTAG – LAUNCH NIGHT
Rund 150 Gäste erlebten am Abend des 17. November die Eröffnung der versteckten FLY BEYOND BAR, bei der François Thibault, der Maître de Chai und Erfinder von GREY GOOSE, einige ausgewählte Gäste auf eine besonders persönliche Kostprobe in das Séparée „Petit Salon“ neben der illuminierten Bar einlud. In intimer Atmosphäre verriet er den gespannten Zuhörern die Geheimnisse seines geschmackvollen Wodkas und berichtete aus erster Hand, wie er bei der Kreation von GREY GOOSE von den besten Bäckern Frankreichs und ihren feinsten französischen Zutaten inspiriert wurde.

MITTWOCH – TRADE NIGHT
Am Mittwoch nutzten namhafte Bartender aus ganz Deutschland die Gelegenheit, bei vorzüglichen französischen Speisen und Drinks intensive Gespräche mit François Thibault zu führen. Nach der Guest Shift der Kinly Bar Crew aus Frankfurt, die auch den Signature Drink „Épiaison en Picardie“ kreiert hatte, wartete eine besondere Erfahrung mit allen Sinnen auf die Gäste: Während Brand Ambassador Joscha Henningsen eine an GREY GOOSE angelehnte Geschichte erzählte, servierte die Kinly Bar Crew aufwendige inszenierte und speziell kreierte Drinks, die exakt auf die vermittelten Eindrücke und Emotionen abgestimmt waren. Anschließend sorgte wie auch am Vorabend der französische Singer-Songwriter Antoine Villoutreix für zusätzliches französisches Flair.

DONNERSTAG – GQ GENTLEMEN’S DINNER
Zusammen mit GQ lud GREY GOOSE am Donnerstagabend zum „GQ Gentlemen’s Dinner“ ein. Nach der Begrüßung durch François Thibault, GQ Chefredakteur José Redondo-Vega und den GQ Gentleman Adrian Wegner erklärte Etikette-Trainer Clemens Graf von Hoyos während des gesetzten Vier-Gänge-Dinners, was den modernen Gentleman von heute auszeichnet. Auch der Martini-Cocktail durfte dabei selbstverständlich nicht fehlen: Zusammen mit François Thibault zeigte Brand Ambassador Joscha Henningsen bei einem exklusiven Tasting die zahlreichen Facetten des berühmtesten aller Cocktails auf.

FREITAG – FAREWELL NIGHT
Am 20. November öffnete sich die Geheimtür in der Boulangerie François zum letzten Mal für die Freunde von GREY GOOSE: Nach nur vier Tagen und vier Nächten setzte ein Abend voller Musik den Schlussakkord hinter die beliebte französische Bäckerei und ihre außergewöhnliche FLY BEYOND BAR, in der man für nur vier Tage ein kleines Stück Frankreich hautnah erleben konnte.

DIE VISION VON FRANÇOIS THIBAULT
Für seinen Wodka GREY GOOSE wählte François Thibault genau wie die französischen Bäcker eine der besten Zutaten aus, die das Land zu bieten hat: Winterweizen aus der Picardie, der „Kornkammer“ Frankreichs. Dieser besondere Weizen sollte zukünftig nicht mehr nur den weltberühmten Broten ihren einzigartigen Geschmack verleihen, sondern auch das wichtigste Element seiner Vision werden – einen Wodka mit besonderem und weichem Geschmack zu schaffen. Gerade in seiner Heimat, der traditionell von dunklen Spirituosen geprägten Region Cognac, sorgte das Vorhaben von François Thibault für viel Skepsis und Kritik. Zu Unrecht. Bereits ein Jahr nach der Vorstellung erhielt seine Kreation die Auszeichnung des “World’s Best Tasting Vodka”.

#BOULANGERIEFRANÇOIS
#FLYBEYOND

Über GREY GOOSE
Jeder Aspekt der Herstellung von GREY GOOSE® konzentriert sich darauf, einen Wodka von unerreichter Qualität zu schaffen. Die Herstellung von GREY GOOSE beginnt mit den besten Zutaten aus Frankreich – Winterweizen aus der Region Picardie, le grenier à blé (der Kornkammer Frankreichs), und Quellwasser aus Gensac-La-Pallue im Arrondissement Cognac, das durch Kalkstein natürlich gefiltert wird. Ein einzigartiges Destillationsverfahren bringt die natürlichen und außergewöhnlichen Eigenschaften dieser Zutaten hervor. Vom Anbau bis zur Abfüllung beschert die Expertise des GREY GOOSE Maître de Chai (Kellermeister) François Thibault dem Kenner eine unvergleichliche Weichheit und einen hervorragenden Geschmack. Das GREY GOOSE Portfolio umfasst GREY GOOSE Vodka, die aromatisierten Wodkas GREY GOOSE La Poire, GREY GOOSE L’Orange, GREY GOOSE Le Citron, GREY GOOSE Cherry Noir und GREY GOOSE Le Melon sowie GREY GOOSE VX Spirit Drink. www.greygoose.com

Die Marke GREY GOOSE® ist Teil des Portfolios der Bacardi Limited mit Firmensitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zur Bacardi Gruppe, inklusive der Bacardi International Limited.

Bildzeile: Der antike Kronleuchter und das Deckengemälde im Stil des 19. Jahrhunderts sorgen für französisches Flair in der Fly Beyond Bar (l). Das frisch gebackene französische Brot aus der Boulangerie Francois gibt es auch zum Mitnehmen.

Quelle/Bildquelle: Bacardi GmbH | bacardi-deutschland.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link