ginstr
Auszeichnung

Gold für Gin aus Stuttgart: GINSTR erneut in London ausgezeichnet

Über 600 verschiedene Ginhersteller aus 90 Ländern sind in London bei der International Wine & Spirit Competition (IWSC) gegeneinander angetreten, um sich darin zu messen, welche Gins die besten des Jahres 2021 sind. Die begehrte Goldmedaille in der Kategorie „Gin & Tonic“ ging in diesem Jahr erneut nach Deutschland. Die kleine Destillerie von GINSTR – Stuttgart Dry Gin konnte sich gegen bekannte Weltkonzerne aus England, Frankreich und den USA durchsetzen und die renommierte Auszeichnung nach Stuttgart entführen.

2018 wurde GINSTR bereits in London mit der „Gin & Tonic Trophy“ ausgezeichnet und somit erstmals von der IWSC als weltbester Gin für einen Gin & Tonic ausgezeichnet. GINSTR wurde 2016 gegründet und ist mittlerweile in 29 Ländern der Welt erhältlich. Die Brenner Alexander Franke (37) und Markus Escher (30) haben die Marke ursprünglich aus dem Hobby heraus geboren und stellen den Gin in kleinen Auflagen weiterhin in der eigenen Brennerei her.

Die internationale Jury der IWSC besteht aus 400 Juroren, die auch in diesem Jahr ganze sieben Monate damit verbracht haben, Weine und Spirituosen aus der ganzen Welt zu testen und zu bewerten. Die 1969 gegründete Competition gilt als wichtigster Wettbewerb im Wein- und Spirituosenbereich.

Mehr Informationen zu GINSTR – Stuttgart Dry Gin unter www.stuttgartdrygin.com.

Quelle/Bildquelle:  GINSTR – Stuttgart Dry Gin | Stuttgart Distillers GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link