Siegfried Gin Bordbar

Gin mit Style: Neue Siegfried bordbar ready for take-off

Die Rheinland Distillers, Macher des am höchsten ausgezeichneten Gin der Welt, und das Manufaktur-Unternehmen bordbar präsentieren erste Mini-Bar als Flugzeugtrolley für den perfekten Gin-Genuss

„Edle Spirituose trifft edles Designmöbel“ – dieses Match verheißt Frühlingsgefühle für echte Gin- und Design-Liebhaber. Denn mit viel Liebe zum Detail haben die Rheinland Distillers gemeinsam mit bordbar die erste Siegfried bordbar zur Marktreife gebracht.

Wie es zu dieser Kooperation kam? Kennengelernt haben sich beide Partner im vergangenen Jahr im Rheinland und schon im ersten Gespräch kam die Idee zu dieser erstmaligen Kooperation: „bordbar war uns als Unternehmen stets sympathisch und ihr hochwertiger Anspruch passt ideal zum Markenkern von Siegfried. Als wir dann beim ersten Kennenlernen feststellten, dass wir noch keine rollende Mini-Bar kennen, die speziell für den perfekten Gin-Genuss konzipiert und ein stylischer Hingucker ist, musste die gemeinsame Idee Realität werden“, sagen Raphael Vollmar und Gerald Koenen, Geschäftsführer von Rheinland Distillers.

Die Siegfried bordbar wurde mit viel Liebe zum Detail entwickelt. Auf beiden Seiten haben die Partner ihre Expertise kombiniert – so tragen die beiden Spirituosen-Innovatoren ihre Erfahrungen zur idealen Equipment-Ausstattung bei und bordbar kümmert sich um das Design und die Produktion der neuen Modellserie.

„Die Welt der Spirituosen neu und weiter denken“ – dies ist eine Leidenschaft der Siegfried-Macher, die zuletzt mit Start ihrer alkoholfreien Variante Wonderleaf im August 2018 die Barszene aufmischten und sich seitdem im deutschsprachigen Raum zum Marktführer etabliert hat. Mit bordbar haben die Bonner nun einen passenden Kooperationspartner, der den hohen Anspruch an Qualität, Style und Trendbewusstsein teilt. Dies spiegelt sich auch in der Verarbeitung der Siegfried bordbar wider: Die Materialien stammen aus der Luftfahrt und sind damit auch hinsichtlich hoher Standards erprobt. Handgesetzte Nieten verbinden das Aluminium und den Edelstahl. Cleveres Equipment, das aus Sicht der Rheinland Distillers für den Gin-Genuss nicht fehlen darf, runden das Modell funktional ab.

Wen die Macher mit ihrer Siegfried bordbar ansprechen möchten? „Wir haben die perfekte Mini-Bar für Gin-Fans und Design-Liebhaber kreiert“, sagt Raphael Vollmar der Rheinland Distillers. Angesprochen werden sollen Menschen, die ein Auge für hochwertiges und smartes Design haben und den hochwertigen Drink für sich oder mit anderen zelebrieren möchten. Valentin Hartmann, CEO der bordbar design GmbH, ergänzt:

„Unsere Mission ist, mit unserer Trolley-Expertise immer wieder neue Maßstäbe zu setzen. Das Thema Minibar haben wir schon länger im Auge und durch die perfekte Symbiose mit Siegfried ist es nun Realität geworden. Wir haben damit ein bordbar-Unikat geschaffen – und wer weiß, vielleicht haben wir damit ja auch einen neuen Designklassiker geschaffen, der in die Geschichte vieler Hausbars eingeht.“

Die Siegfried bordbar ist ab Juni 2019 erhältlich. Die aktuelle Lieferzeit beträgt drei Wochen und der Preis (UVP) 1998,00 Euro inklusive MwSt. Der Verkauf erfolgt direkt via bordbar unter http://siegfried.bordbar.de/ sowie in ausgewählten Interior-Läden und bei Anbietern, die zum Händlernetzwerk der bordbar gehören.

Weitere Details zur Siegfried bordbar sind abrufbar unter https://www.siegfriedgin.com/bordbar/ und http://siegfried.bordbar.de/. Der Verkaufsstart wird zusätzlich durch Aktionen in Social Media (Facebook und Instagram) unterstützt.

Über Rheinland Distillers GmbH

Gegründet Ende 2014 ist die Rheinland Distillers GmbH mit ihren Produkten in 13 Ländern im Handel Nach Siegfried Rheinland Dry Gin (2015), dem laut einer Nielsen Studie umsatzstärksten deutschen Gin ohne industrielle Beteiligung, und encore Vodka (2017), kommt mit Siegfried Wonderleaf (2018) das dritte Premium-Produkt im Portfolio der Rheinland Distillers auf den Markt. Durch den hohen Anspruch seiner Gründer Raphael Vollmar und Gerald Koenen an Qualität hat es Siegfried Rheinland Dry Din zum derzeit höchstdekorierten Gin der Welt geschafft (www.siegfriedgin.com/awards). Auch für die Gesamtgestaltung ihrer Produkte erhält die Rheinland Distillers GmbH Auszeichnungen. Siegfried Rheinland Dry Gin ist 2018 Winner beim German Design Award in der Kategorie Packaging. Für die Flaschengestaltung des encore Vodka erhielten sie 2018 eine Auszeichnung für Produktinnovation in Glas des Aktionsforums Glasverpackung.

Über bordbar design GmbH

bordbar – dieser Name steht seit 2006 für die Verwandlung von authentischen Flugzeugtrolleys in zeitlose Designobjekte für den Privatgebrauch. Zu den Kunden gehören nicht nur Liebhaber einzigartigen Designs, auch Unternehmen nutzen die Trolleys für Messen, Promotion und Marketing und mobiles Büromöbel. Höchste Anforderungen an Qualität und Funktionalität gepaart mit dem unverwechselbaren bordbar Design machen die Erfolgsgeschichte des Kölner Designlabels aus. Trolleys mit besonderem Innenleben oder speziellen Funktionen bieten immer wieder neue Möglichkeiten zum Einsatz.

bordbar ist Leidenschaft. Leidenschaft für das, was man tut. Die Wurzeln von bordbar liegen in der generellen Leidenschaft, alte Möbel in einem anderen Kontext einzusetzen. Am Anfang waren es noch ausgemusterte Kinosessel oder Spindschränke aus Blech. Irgendwann waren darunter auch einige Flugzeugtrolleys. Die Idee, dieses ausrangierte Industrieprodukt in ein Designermöbelstück zu verwandeln, schlug so gut ein, dass 2006 mit 287 gebrauchten Flugzeugtrolleys der Weg in die Selbständigkeit gewagt wurde. Vom Einmann-Betrieb hat sich bordbar in wenigen Jahren zum Global Player entwickelt.

Quelle/Bildquelle: Rheinland Distillers GmbH | rheinlanddistillers.com

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link