Getränke-Ring Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurück

Der Vorstand stellte der Generalversammlung der Getränke-Ring eG am 28. März 2012 den Geschäftsbericht und Jahresabschluss 2011 vor. Der Gesamtumsatz wurde um 0,7% auf 1,245 Milliarden Euro ausgeweitet.

Neben einem stabilen Zentralregulierungsvolumen von 890 Millionen Euro entwickelten sich die in den letzten Jahren aufgebauten Geschäftsbereiche Finanzdienstleistungen und das Handelsgeschäft der Tochtergesellschaften mit 5% ausgesprochen positiv. Fast zwei Drittel der Umsätze wurden mit den TOP 100 Anschlusshäusern, die um 14% zulegten, getätigt.

Auch die Eigenkapitalausstattung der Gruppe konnte ausgebaut werden. Der Vorstand legte hierbei ein besonderes Gewicht auf die Eigenkapitalposition der Tochtergesellschaften, so dass das Beteiligungsvermögen der Gruppe, das mit knapp 24 Millionen Euro ausgewiesen wird, zu 53% mit Eigenkapital unterlegt werden konnten. Die Eigenkapitalquote der Getränke Ring eG, die weitgehend als Holding fungiert, ist mit knapp 11% stabil. Nennenswerte Ausfälle waren in 2011 nicht zu verzeichnen, so dass sich die Risikovorsorge im Rahmen der Planung bewegt. Die Bonusausschüttung für 2011 wird auf Vorjahresniveau Ende April erfolgen. Außerdem legte der Vorstand eine Satzungsänderung vor, die zukünftige Erleichterungen bei der Anteilszeichnung für kleinere Anschlusshäuser vorsieht. Die Mindestverzinsung für Anteile, die über die Pflichtbeteiligung hinaus geht, wurde auf 2% angehoben.

Die zur Widerwahl angetretenen Aufsichtsräte Frau Martina Braß sowie die Herren Dietrich Hahn, Apostolos Kelemidis und Andreas Mies wurden wiedergewählt. Entlastungen und Beschlüsse erfolgten ausnahmslos einstimmig. Der Vorstand hob vor der Generalversammlung hervor, dass er die Gruppe für den sich weiter verengenden Markt für Getränke gut gerüstet sieht. Schwerpunkte der zukünftigen Entwicklungen werden gesetzt beim weiteren Ausbau der Finanzdienstleistungen, der Ausweitung des Getränke Experten Getränkefachmarktkonzepts und der systematischen Ausbildung kooperativer Strukturen im Getränkefachhandel.

Quelle: Getränke-Ring Gruppe

[box style=“rounded“]Diese Presseinformation stellen wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von „Mercurio Drinks – Das Presseportal der Getränkebranche“ zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mercurio-drinks.de ![/box]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link