get n
Geschäftsjahr 2022

Get N Gruppe entwickelt sich besser als der Markt

Die Get N Gruppe mit ihren 9 Gesellschaftern Getränke Ahlers, Getränke Geins, Joh. Kirchhoff & Söhne, Getränke Mayer, Schloss-Quelle Mellis, Getränkeverlag Max Rössler, trinkkontor, Getränke Waldhoff und Winkels Getränke Logistik konnte sich auch im Geschäftsjahr 2022 erfolgreich behaupten und besser als der Gesamtmarkt entwickeln.

Im Bereich des Einzelhandels bzw. der Get N Fachmarkt realisierten die Vertriebslinien bilgro (Getränke Geins), Hol ab! (Getränke Ahlers), Trink & Spare (Schloss-Quelle Mellis) sowie Löschdepot und Vollgut (beide Getränke Waldhoff) ein nominales Umsatzplus von 0,9 %. Damit wurde das sehr gute Ergebnis aus 2021 von den Gesellschaftern nochmals übertroffen. Das Umsatzplus war im Wesentlichen preisgetrieben, im Absatz verbuchten die Getränkefachmärkte flächenbereinigt ein leichtes Minus von 2,9 %.

Mit diesem Ergebnis entwickelte sich die Get N Fachmarkt besser als der Markt, denn während das NielsenIQ Getränkeabholmarkt-Reporting einen Umsatzrückgang in Höhe von -1,7 % ausweist, liegen die Umsatzrückgänge bei der GfK gemäß der entsprechenden Haushaltspanel-Daten mit -6,4 % für den filialisierten Getränkeabholmarkt-Bereich und -10,7 % für den Gesamtmarkt der Getränkeabholmärkte noch signifikant höher.

Im Außer-Haus-Markt zeichnet sich ein ebenso erfreuliches Bild ab. Die Gastro Drinks National (GDN) konnte in 2022 mit der Belieferung der systematisierten Gastronomie und Hotellerie einen Umsatz von rund 55 Mio. € erzielen und liegt damit 13 % über dem vor Corona-Niveau in 2019. Für das neue Jahr hat sich der seit dem 1. September 2022 amtierende Leiter Vermarktung, Vertriebskoordination und Key Account Management, Herr Stephan Wachholz, mit seinem Team ein Umsatzziel von 60 Mio. € – verbunden mit der Übernahme der Marktführerschaft in diesem Segment – gesetzt.

Auch die Entwicklung im Bereich der Belieferung der Individualgastronomie ist sehr positiv hervorzuheben. Die GDN-Gesellschafter konnten in ihren rund 25.000 Objekten einen Absatz von 1,9 Mio. Hektolitern erzielen. Damit wurden bereits 95 % des vor Corona-Niveaus und somit eine Entwicklung erreicht, die über dem Gesamtmarkt liegt.

Über alle Kanäle des Getränkefachgroßhandels konnten die Gesellschafter der Get N ihren Absatz ebenfalls um 6,8 % auf 23,4 Mio. Hektoliter steigern. Mit einem Gesamtumsatz von 2,25 Mrd. € ist die Gruppe aufgrund der herausfordernden Rahmenbedingungen sehr zufrieden.

Auch im Backoffice sowie seitens der IT-Tochter GetPROFI – IT-Services & Solutions (GPS) in Augsburg sind erfreuliche Entwicklungen zu verzeichnen. Während in der Get N-Zentrale in Langenhagen alle offenen Vakanzen besetzt werden konnten, wurde bei der GetPROFI – IT-Services & Solutions eine Organisationsstruktur eingeführt, die das Unternehmen noch besser als bisher für die künftigen Herausforderungen wappnet.

Insgesamt hat die Get N Gruppe mit den aufgezeigten Entwicklungen ihre führende Marktposition nachhaltig gesichert und ausgebaut. Hierzu der Geschäftsführer Marcus Vollmers: „Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen im vergangenen Jahr konnten wir unsere Absatz- und Umsatzziele in allen Sparten nicht nur erreichen, sondern sogar noch übertreffen und hierdurch unsere Marktposition weiter festigen und verbessern. Der zukünftigen Entwicklung sieht die Get N Gruppe optimistisch entgegen.“

Über die Get N Gruppe

Die Get N GmbH & Co. KG ist ein bundesweiter Zusammenschluss regionaler Getränkefachgroßhandelsunternehmen (GFGH), der die folgenden neun Gesellschafter angehören: Getränke Ahlers, Getränke Geins, Joh. Kirchhoff & Söhne, Getränke Mayer, Schloss-Quelle Mellis, Getränkeverlag Max Rössler, die trinkkontor Gruppe, Getränke Waldhoff und Winkels Getränke Logistik.

Zusammen erwirtschaften rund 5.800 Mitarbeitende einen Jahresumsatz von mehr als 2 Milliarden Euro, die Gesellschafter betreiben über 1.200 Fachmärkte und versorgen über 30.000 Kunden aus Gastronomie, Hotellerie und Handel. Unter der Klammer der Holding operieren vier Gesellschaften: die Get N Fachmarkt GmbH & Co. KG, die Gastro Drinks National GmbH & Co. KG, die Get N Logistik GmbH & Co. KG und die GetPROFI – IT-Services & Solutions GmbH & Co. KG.

Quelle/Bildquelle: Get N Gruppe

Neueste Meldungen

valensina
Alle News