Gesamtkonzept überzeugt: true fruits Saft in Glaskaraffe von O-I gewinnt Deutschen Verpackungspreis 2014

Der Bonner Lebensmittelhersteller true fruits setzt bei der Verpackung seiner Säfte auf die hochwertigen Produkte von O-I, dem weltweit größten Hersteller von Glasverpackungen. Auf der diesjährigen BrauBeviale in Nürnberg zeichnete die Jury des Deutschen Verpackungsinstituts am 11. November den true fruits Saft und die gemeinsam mit O-I entwickelte Glaskaraffe mit dem Deutschen Verpackungspreis 2014 in der Kategorie „Verkaufsverpackungen: Getränke“ aus.

Das Produktversprechen des Lebensmittelherstellers, „true fruits – no tricks“, höre nicht beim Produkt auf, heißt es in der Begründung der Jury, sondern werde auf die Verpackung des Saftes übertragen. Die klaren, minimalistisch gestalteten Karaffen mit großem, leicht zu öffnendem Verschluss für einfaches Ausgießen des Inhalts ermöglichen dem Kunden einen unverfälschten Blick auf die natürlichen Farben der Säfte, wodurch die Idee der frischen und gesunden Fruchtsäfte auch über die Verpackung fortgesetzt wird. Zudem lässt der Verzicht auf ein Papieretikett auf der Flasche größtmögliche Transparenz zu, ein hochwertiger Keramikdruck auf dem Glas verweist auf den Inhalt. Dieses konsequent umgesetzte Gesamtkonzept überzeugte die Jury des Verpackungspreises.

„Bei uns hört der Qualitätsgedanke nicht beim Inhalt auf, sondern schließt die Verpackung und die Kommunikation mit ein. Ziel war es, eine Flasche für den Saft zu entwickeln, die unserer Markenbotschaft ‚true fruits – no tricks‘ gerecht wird und die Reinheit des Produktes unterstreicht. Mit dem puristischen Design der Glaskaraffe und dem schlichten keramischen Druck ist uns das gelungen. Wir freuen uns riesig, dass die Jury des Verpackungspreises das genauso sieht“, so Nic Lecloux, Geschäftsführer Marketing der true fruits GmbH.

„Glas macht den Inhalt sichtbar und schafft so Vertrauen in das Produkt. Zudem bewahrt es den Geschmack und die Frische der Säfte optimal und schützt den Inhalt vor äußeren Einflüssen“, ergänzt Steffi Lenz, Innovation Project Manager bei O-I. „Die Zusammenarbeit mit true fruits zeigt idealtypisch, wie Glasverpackungen, die wir gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln, den Kern von Lebensmittelmarken unterstreichen und sogar Teil der Markenidentität werden können.“

Über O-I
Owens-Illinois, Inc. (NYSE: OI) ist der weltweit größte Hersteller von Glasverpackungen und bevorzugter Partner vieler führender Lebensmittel- und Getränkemarken. Im Jahr 2013 erzielte O-I Einkünfte in Höhe von 7 Milliarden USD. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im US-amerikanischen Perrysburg, Ohio und beschäftigt rund 22.500 Mitarbeiter in 77 Werken in 21 Ländern. O-I bietet sichere, reine und nachhaltige Verpackungen mit großen Differenzierungspotenzialen für Marken – besonders wichtig angesichts eines immer globaler werdenden Marktes. Mit seiner Glass Is LifeTM-Kampagne weist O-I in den wichtigsten Märkten weltweit auf die vielfältigen Vorteile von Glas als Verpackungsmaterial hin. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.o-i.com und www.glassislife.com.

Quelle: O-I Sales & Distribution Germany GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link