RhönSprudel Christian Schindel

Generationswechsel an der Spitze der RhönSprudel Gruppe

Zum Jahreswechsel übernimmt Christian Schindel, Sohn von Egon Schindel und Urenkel des RhönSprudel Unternehmensgründers Philipp Schindel, die alleinige Führung des Rhöner Traditions- und Familienunternehmens. Der geschäftsführende Gesellschafter Christian Schindel verabschiedete Dr. Manfred Ziegler, der in seiner achtjährigen Geschäftsführertätigkeit für die Egon Schindel Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG (ESH) – in der Öffentlichkeit bekannt als RhönSprudel Gruppe – neben der Konsolidierung der Gruppe auch den Generationenübergang begleitete.

Im Rahmen des Generationenübergangs von Egon Schindel auf seinen Sohn Christian Schindel wurde die gesamte Gruppe neu strukturiert, vorhandene Stärken weiter ausgebaut sowie die Basis für integrative Prozesse und eine langfristig tragfähige Unternehmensausrichtung sichergestellt. Hierzu zählte insbesondere die zukunftsorientierte Fokussierung auf die Kernbereiche der Gruppe mit ihren regional führenden Mineralbrunnen.

Heute ist die RhönSprudel Gruppe mit Ihren starken regionalen Brunnen und den Marken RhönSprudel, Bad Liebenwerda und Spreequell zukunftsfähig und solide am Markt positioniert. Mit Investitionen in Gebinde, Anlagen und Gebäude sind die Weichen für weiteres Wachstum und eine erfolgreiche Zukunft gestellt.

„Wir sind als einer der führenden Mineralbrunnen Deutschlands solide und stark aufgestellt und für eine erfolgreiche Zukunft gerüstet. Ich danke allen, die uns auf diesem Weg begleitet haben und freue mich nun, das Unternehmen in vierter Generation weiterzuführen.“ erklärt Christian Schindel. Die RhönSprudel Gruppe gehört heute zu den Top 10 der deutschen Markenbrunnen und beschäftigt insgesamt knapp 600 Mitarbeitern an vier Standorten, davon 300 am Stammsitz in Ebersburg-Weyhers.

Quelle/Bildquelle: MineralBrunnen RhönSprudel Egon Schindel GmbH | rhoensprudel.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link