Gemeinsamer Innendienst von WeinAllianz und Ruppertsberger Weinkeller

Zum 01. August werden die beiden Abteilungen Innendienst der Vertriebskooperation WeinAllianz und des Ruppertsberger Weinkellers Hoheburg eG zusammengeführt. „Nach Einführung des gemeinsamen Rechnungswesens und einer zentralen Lagerverwaltung ist dies ein weiterer Schritt in Richtung Effizienz“, teilt Gerhard Brauer, der Geschäftsführer beider Unternehmen, mit.

Der gemeinsame Innendienst mit insgesamt sieben Mitarbeitern wird zukünftig in Ruppertsberg sitzen. Die Abteilungsleitung wird Frau Annkathrin Poschmann übernehmen. Die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau ist bereits seit ihrer Ausbildung im Unternehmen tätig. Derzeit absolviert sie eine Weiterbildung zur Handelsfachwirtin. Mit ihrem Team ist Poschmann die zentrale Anlaufstelle für den Außendienst und die Handelsagenturen der WeinAllianz, des Ruppertsberger Weinkellers sowie den Tochtergesellschaften Weinland Königsbach, Weinland Meckenheim, Weinkontor Westhofen und der Weinkellerei Gustav Decker.

Auch die Steuerung der Logistik, die direkte Auftragsannahme von Kunden sowie die Betreuung von Messen zählen zu den Aufgaben der Abteilung. Mit der Zusammenlegung des Innendienstes nutzt Brauer die Synergieeffekte der kooperierenden Unternehmen, um noch effizienter und wirtschaftlicher arbeiten zu können und somit die Wirtschaftlichkeit und Konkurrenzfähigkeit zu steigern.

Quelle: WeinAllianz GmbH | weinallianz.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link