Gaensefurther Vital
Neue Getränkelinie

Gaensefurther Schlossbrunnen baut Glasangebot aus

Erfrischend-fruchtige Geschmackserlebnisse und wenige Kalorien – das kennzeichnet die neue Getränkelinie „Gaensefurther Vital“, die der Gaensefurther Schlossbrunnen jetzt in Glas-Mehrwegflaschen auf den Markt bringt.

Das sachsen-anhalter Traditionsunternehmen hat dafür sein optimal mineralisiertes Gaensefurther Mineralwasser mit leckeren Fruchtsäften und wertvollen Vitaminen kombiniert: Das Ergebnis ist die perfekte spritzig-leichte Erfrischung (nur 2,0 bis 7,9 kcal/100ml) in gleich vier Geschmacksrichtungen:

  • Gaensefurther Vital Orange: süß-aromatisch, mit Orangensaft, Vitamin C und Provitamin A
  • Gaensefurther Vital Zitrone: erfrischend- sauer, mit Zitronensaft und Vitamin C
  • Gaensefurther Vital Grapefruit: herb-fruchtig, mit Grapefruitsaft und Vitamin C
  • Gaensefurther Vital Tropic: tropisch-exotisch, mit Saft aus tropischen Früchten sowie Karotten und Vitamin E

Für alle Sorten gilt: Die Mineralien Calcium und Magnesium sind im Top-Verhältnis 2:1 enthalten und können dadurch vom Körper besonders gut aufgenommen werden. Das hochwertige Mineralwasser, leckere Fruchtsäfte, viele wertvolle Vitamine und nur wenige Kalorien machen Gaensefurther Vital so zum perfekten Begleiter für Sport und Alltag.

Gaensefurther Vital ist ein weiterer Baustein des wachsenden Angebots des Gaensefurther Schlossbrunnen in Glasflaschen: Allein 2019 konnte der heimatverbundene Getränkehersteller im Glasbereich einen Absatzanstieg um 10 Prozent verzeichnen und ist dank seiner 2018 modernisierten ressourcensparenden Glas-Abfüllanlage auch für künftige Nachfragesteigerungen bestens aufgestellt.

Gaensefurther Vital ist ab März 2020 in der 0,7l Glas-Mehrwegflasche erhältlich.
(UVP: 7,29 € – 7,79 € pro 12 x 0,7l GDB Poolkiste).

Über den Gaensefurther Schlossbrunnen

Schon seit 1876 sprudelt in Gaensefurth ein ganz besonderes Mineralwasser: rein und optimal mineralisiert. Abgefüllt auf der Gemarkung derer von Trotha galt das Wasser schon den Zeitgenossen als Jungbrunnen und wurde vor dem ersten Weltkrieg sogar am englischen Hof getrunken. Nach langen Jahren als Teil eines landwirtschaftlichen Gutes, gehört der Gaensefurther Schlossbrunnen seit 1991 zum Bielefelder Familienunternehmen Mineralquellen Wüllner. Gemeinsam wurde die Traditionsmarke modernisiert und zum Marktführer in Sachsen-Anhalt entwickelt. Heute steht der Gaensefurther Schlossbrunnen nicht nur für beste Mineralwasserqualität, sondern auch für eine besonders umweltschonende und energieeffiziente Produktion aus der Region für die Region: Rund 100 Mitarbeiter füllten auf hochmodernen ressourcensparenden Abfüllanlagen 2019 über 153 Mio. Füllungen der beliebten Getränke mit der Gans ab. Erhältlich ist Gaensefurther im Handel und der Gastronomie Sachsen-Anhalts sowie angrenzender Regionen.

Quelle/Bildquelle: Schlossbrunnen Wüllner GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link