fritz kola mischmasch
AFG

fritz-kola mischmasch: Neuer Look, neuer Geschmack

kola wie frisch gepresst – so lässt sich die neue fritz-kola mischmasch oder die “Spezi des Nordens” wohl am besten beschreiben. Der Mix aus bester Kola und viel Frucht präsentiert sich ab Juli 2024 mit neuer Rezeptur. Das Upgrade überzeugt mit noch intensiverem Kola-Geschmack¹ und einem einzigartig-hohen Fruchtanteil von 8%. Die Lieblings-Mische hat zudem ein Makeover erhalten. Aus klassischem Blau wird Lila mit Gelb und Orange. Das neue Design weckt Sommerlaune und ist damit ab Juli garantiert nicht im Regal zu übersehen.

Der Sommer kann kommen – fritz-kola mischmasch bedient steigende Nachfrage

Der beste Kola-Mix freut sich nicht nur über ein äußerliches Umstyling, sondern bei fritz-kola stimmen auch die inneren Werte – so wartet in der Glas-Mehrweg-Flasche ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Die intensive Kola-Note trifft auf fruchtige Noten aus dem Saft von Orange, Zitrone und Mandarine. fritz-kola mischmasch enthält dabei doppelt so viel orangigen Fruchtanteil wie andere Hauptwettbewerber und begeistert damit Nase und Zunge gleichermaßen. Die saftigste fritz-kola aller Zeiten ist zudem vegan und glutenfrei.

Auch Handelspartner liegen mit der leckeren Mische genau richtig. So wächst der Absatz von Kola-Mix-Getränken im Glas-Kleingebinde seit Jahresbeginn um 9,4 % im Vergleich zum Vorjahr. Mit 62 Mio. Litern ist er aktuell bereits doppelt so hoch wie der Absatz von Kola-Getränken². Zudem geben Kunden in dieser Kategorie im Durchschnitt 20 % mehr Geld aus als in anderen Kategorien³.

fritz-kola portfolio

fritz-kola Portfolio

Die fritz-kola mischmasch im neuen Look und mit neuem Geschmack ist ab Juli 2024 in den Größen 0,5 (UVP 1,65€), 0,33 (UVP 1,15€) und 0,2 (nur Gastro) Liter im Handel und in der Gastronomie erhältlich. Begleitet wird die Einführung mit Event-Promotion, PR- und Social-Media-Maßnahmen sowie Aktionen am PoS.

¹ Quelle: döhler, mischmasch consumer liquid test, march 2024
² Quelle: nielsen iq, leh+gam ex discount , volume sales in l glass bottles smaller than 0,5l MW, ytd apr 2024 vs py
³ Quelle: gfk, simit, mat jan-dez 2023; durchschnitts-ausgaben pro einkaufsakt

über fritz-kola

fritz-kola wurde 2002 von zwei Studenten in Hamburg gegründet. Die erste Kola kam 2003 auf den Markt, zahlreiche safthaltige Limonaden und Schorlen folgten. Der Umwelt zuliebe setzt fritz-kola seit der Gründung auf Glasmehrwegflaschen und baut die dezentrale und verbrauchernahe Abfüllung stetig aus. Darüber hinaus engagiert sich fritz-kola mit der Initiative „Pfand gehört daneben“, der Bewegung „Trink aus Glas“ und in zahlreichen Projekten für eine nachhaltige Gesellschaft. Mirco Wolf Wiegert und Florian Weins sind Geschäftsführer des Unternehmens.

Quelle/Bildquelle: fritz-kola GmbH

Neueste Meldungen

Alle News