Käfer Weinsortiment
Produktangebot erweitert

Frische Sorten verstärken Italiensortiment der Lizenzmarke Käfer

Die Weinkellerei Peter Mertes erweitert ihr Produktangebot unter der Lizenzmarke Käfer. Käfer Pinot Grigio Blush und Käfer Vermentino verstärken die Range des Käfer Markensortiments.

Die Sorten Pinot Grigio Blush sowie Käfer Pinot Grigio bietet die Weinkellerei zudem künftig ebenfalls in der handlichen Kleinflasche.

Mit dem bio-veganen Käfer Vermentino stellt die Käfer Weinserie einmal mehr ihre spannende Rebsortenvielfalt unter Beweis. Goldgelb leuchtend und mit fruchtig duftendem Bukett vereint Käfer Vermentino intensive Fruchtaromen nach Ananas und Melone ergänzt durch feine Nuancen von Gewürzen und Blumen, die zum Urlaub auf Sardinien anregen. Mit elegant lachsfarbenem Schimmer zeigt sich Käfer Pinot Grigio Blush. Dezente, florale Noten begleitet von Aromen reifer Erdbeere machen diesen leichtfüßigen Roséwein zum perfekten Begleiter des gepflegten Dolce-Far-Niente auf Balkon oder Terrasse.

In Sachen Convenience punkten Käfer Pinot Grigio Blush und Käfer Pinot Grigio in der 0,25l Kleinflasche. Die handlichen Minis mit Schraubverschluss sind für den individuellen Verzehr vorportioniert und eignen sich perfekt für den Genuss „on-the-go“. Alle Käfer Line Extensions sind im Handel ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 4,99 Euro für Käfer Vermentino, 3,99 Euro für Käfer Pinot Grigio Blush und 1,49 Euro für die Kleinflasche. Am POS macht die Weinkellerei mit Verkostungen, Regalstoppern und Zweitplatzierungen auf die Zugänge aufmerksam.

Spannende Produkterweiterung im Käfer Italiensortiment

Wie Urlaub auf Sardinien schmeckt der blumig duftende Vermentino, der intensive Fruchtaromen nach Ananas und Melone ins Glas bringt. Ebenfalls frisch im Sortiment: Käfer Pinot Grigio Blush – ein elegant lachsfarben schimmernder Rosé, dessen florale Aromen und beerige Nuancen zum Dolce-Far-Niente auf Balkon und Terrasse einladen.

Über die Peter Mertes KG

1924 gründete ein passionierter Winzer an der Mosel eine Weinkellerei und gab ihr seinen Namen: Peter Mertes. Das seit vier Generationen familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Bernkastel-Kues gehört auch international zu den bedeutendsten Marktteilnehmern der Weinwirtschaft. Zusammen mit 350 Mitarbeitern engagiert sich die Weinkellerei für ausgesuchte Weine aus Deutschland und der ganzen Welt. Das Portfolio umfasst bekannte Weinmarken wie Rotwild, Maybach, Bree sowie das Bio-Label Landlust. Im Rahmen seiner sozialen Selbstverpflichtung betreibt Peter Mertes unter anderem das „Haus der Hilfe“ und vergibt das „Peter Mertes Stipendium“. Zudem ist das Unternehmen, das sich als Förderer modernen Genusses versteht, Fair Trade lizenziert.

Weitere Informationen unter www.mertes.de

Quelle/Bildquelle: Peter Mertes KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link