förstina oma elli
Sortimentserweiterung

Förstina Oma Elli – Limo wie von damals

Die Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle erweitert ihr Produktsortiment um eine neue Limonadenrange: Förstina Oma Elli in den Sorten Schwarze Johannisbeere und in dem erfolgreichen Limonaden-Klassiker Zitrone. Das innovative Markenkonzept überzeugt Limonadenfreunde, die auf der Suche nach nostalgischen Produkten mit Mehrwert sind. Benannt nach der Förstina Gründerin ist Oma Elli keine Limonade wie jede andere.

Ab Mitte April 2022 werden die Premium-Limonaden Förstina Oma Elli Zitrone und Schwarze Johannisbeere in der umweltfreundlichen 0,75l Glas-Mehrweg-Flasche ausgeliefert. Erhältlich sind sie in Hessen und den angrenzenden Bundesländern im nachhaltigen 12er GDB Mehrweg-Kasten. Oma Elli ist Limo wie von damals. Mit leckerem Fruchtsaft und natürlichem Mineralwasser aus der Rhön. Ganz ohne Süßstoffe und ohne Zusatz von künstlichen Farbstoffen und mit ganz viel Liebe gemacht.

Verkaufsstarker Trend: Nostalgische Limonade in nachhaltiger Verpackung

„Oma Elli vereint gleich 3 Verbrauchertrends: Die immer stärker werdende Bedeutung von regionalen Produkten, den ungebrochenen Trend von nachhaltigen Glasgebinden und den Wunsch nach nostalgischen Produkten“, erklärt Verkaufsleiter Mario Petry. Glas-Mehrwegflaschen haben im letzten Jahr weiterhin zugelegt. Deshalb und weil Förstina schon immer zu 100% auf Mehrweggebinde setzt, gibt es die neue Produktrange ausschließlich in der umweltfreundlichen 0,75l Glas-Mehrweg-Flasche. „Dieses einzigartige Markenkonzept im trendigen Retro- Design kann nur in Glas angeboten werden. Glasflaschen unterstreichen die Premium-Qualität der Limonaden und wir bleiben unserem Grundsatz treu, dass Mehrweg der einzig richtige Weg ist“, ergänzt Petry.

Markteinführung mit abverkaufsstarken Kommunikationsmaßnahmen

Die Produkteinführung von Förstina Oma Elli wird ab Mitte April durch attraktives POS-Material begleitet. Zwei nachhaltige Trinkhalme von koziol „made in Hessen“ als Kastenzugabe sorgen für zusätzliche Kaufimpulse am POS. Ergänzt wird das Kommunikationspaket durch Werbung auf Online- und Social-Media-Plattformen und einer großangelegten Produkttester-Aktion auf den Social Media-Kanälen.

Daten und Fakten

  • Sorte: Förstina Oma Elli Zitrone und Schwarze Johannisbeere
  • Gebinde: 12 x 0,75l GDB Glas-Mehrweg-Gebinde
  • Markteinführung: ab Mitte April 2022
  • Marketingaktivitäten: POS-Material, Social Media, Online

Über Förstina

1928 gründeten Elisabeth und Justus Ehrhardt den Mineral- und Heilbrunnen Förstina in Eichenzell-Lütter. Heute gehört er mit über 400 Mitarbeitern und einem Gesamtausstoß von über 300 Millionen Flaschen zu den 20 größten Mineralwasserproduzenten in Deutschland. Neben Mineralwasser und Heilwasser bietet das Unternehmen auch ein großes Portfolio an Erfrischungsgetränken. Starke Pfeiler der Unternehmensphilosophie sind die regionale Verwurzelung, die konsequente Ausrichtung auf umweltfreundliche Mehrweggebinde, permanente Investitionen in modernste Brunnen-, Produktions- und Abfülltechnik sowie die immer am Geschmack der Zeit ausgerichtete, attraktive Produktpalette.

Weitere Informationen: foerstina.de

Quelle/Bildquelle: Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle Ehrhardt & Sohn GmbH & Co

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link