Flaschengeist Jim Beam
Upcycling

Flaschengeist: Hochwertige Lampen aus Flaschen

Das Auge trinkt bekanntlich mit. Aus diesem Grund sind viele Spirituosen-, Champagner- und andere Flaschen logischerweise auch echte Hingucker. Doch was tun, wenn sie ausgetrunken sind? In den Glascontainer? Dafür sind sie zu schade. Die Marke Flaschengeist hat die perfekte Lösung gefunden und baut aus leeren Flaschen hochwertige Lampen.

„Wir arbeiteten in der Gastronomie und das kann schon mal ein trostloser Arbeitsplatz sein, gerade was die Deko anbelangt. Das Schönste daran waren meist die Flaschen, die im Regal hinter der Theke durch ein Spotlight in Szene gesetzt wurden“, sagt Gründer und Geschäftsführer Joey Jurgo. Und weiter: „Als dann nach Sperrstunde die letzten Gäste nach Hause wankten, schleppten wir die leeren Spirituosen zum Altglascontainer, wo sie klirrend in Scherben zerbrachen und die Nachbarn weckten. Doch bei manch edler Flasche dachten wir: Schade eigentlich! Die könnte man ja ganz anders recyceln.“

Und so war die Idee zu Flaschengeist geboren, wie Mitgründer Sebastian Klöppel erzählt: „Eine dieser Flaschen nahmen wir zurück in die Kneipe und stellten sie neben die hässliche Thekenlampe. Wir genehmigten uns einen Drink und überlegten, wie man diese Flasche wiederverwerten könnte. Einfach so wie Trophäen in eine Vitrine zu stellen, kam uns albern vor. Die leeren Flaschen müssten schon einen Zweck erfüllen. Wir schoben die Flasche vor die Thekenlampe, damit sich deren Licht in ihr brach – und plötzlich kam uns gleichzeitig die Erleuchtung: Warum nicht aus der Flasche eine Lampe bauen?!“

Nach einem Jahr der Planungen und Verwerfungen, der Fortschritte und der Rückschläge und der frustrierenden Termine bei Behörden, Zulieferern und Kreditabteilungen war es dann soweit: Die Marke Flaschengeist ging an den Start. „Heute schmücken dutzende Bars, Restaurants, Hotels, Friseursalons und Serviceagenturen ihre Räume mit Flaschengeist-Lampen, und hunderte Wohn- oder Schlafzimmer erstrahlen im weichen Licht unserer originellen Lampen“, freuen sich die beiden „Flaschengeister“ Joey Jurgo und Sebastian Klöppel.

Inzwischen hat sich die „Schnapsidee“ zur rasant wachsenden Community entwickelt. Pro verkaufter Lampe pflanzt Flaschengeist einen Baum und prämiert regelmäßig die schönste Lampe bei Gewinnspielen auf dem Instagram-Account. Weitere Infos zu Flaschengeist, den Lampen und den Weg zum Shop findet man hier.

Quelle/Bildquelle: BalderLight UG