Ferdinand's Saar Dry Gin Goldmedaille WSC

Ferdinand holt Gold an die Saar – Saarbrücker Gin in San Francisco ausgezeichnet

Die Herzen der europäischen Gin-Enthusiasten konnte der saarländische Ferdinand’s Gin aus einer kleinen Familienbrennerei bei Saarburg bereits im Sturm erobern, vergangenen Monat begab sich der Saar Dry Gin erstmals über den großen Teich nach Amerika. Genauer: Als David gegen die Goliaths der globalen Getränkeindustrie zur wichtigsten Spirituosen-Prämierung der Welt nach San Francisco.

„There is no better gin than Ferdinand’s.“
Die Juroren, das Who ist Who der internationalen Spirituosenwelt, ließen sich von großen Werbebudgets wenig beeindrucken und gaben auf der World Spirit Competition ein für die Fachwelt überraschendes Resultat bekannt: Geschmack und Design des Ferdinand’s Saar Dry Gin konnten die Jury vollends überzeugen und führten zum großen Coup: Doppel-Gold-Medaille für die Saar!

Der königlich-preußische Forstmeister Ferdinand Geltz ist nicht nur Namensgeber des mit Riesling infundierten Saar Dry Gin, sondern auch geschichtsträchtiger Mitgründer des VDP Mosel-Saar-Ruwer. Selektiv handgelesene Riesling-Trauben des Weinguts Zilliken aus Schiefer-Steillagen der großen Lage Saarburger Rausch machen den Gin zum einmaligen Erlebnis. Die Handwerkskunst des Master Distillers Andreas Vallendar und über 30 fein abgestimmte Botanicals aus den Weinbergen und eigenem Anbau garantieren ein hochwertiges Produkt aus der Saar-Region und stehen für höchsten Trinkgenuss.

Der Tipp: Mit einem Ferdinand’s Gin & Tonic bewahren Sie auch bei den aktuell steigenden Temperaturen einen kühlen Kopf. „Der weiche florale Geschmack unseres Gins harmoniert perfekt mit Zitrusölen und erfrischenden Blüten, sowie herbalen Noten von Basilikum und Thymian. Genießen Sie beim pur verkosten unbedingt den ausströmenden Duft von Lavendel.“, rät außerdem Denis Reinhardt vom Team des Ferdinand Gin’s.

Wer Lust auf den perfekten Gin bekommen hat, findet das Qualitätsprodukt von der Saar im gut sortierten Fachhandel oder online unter www.saar-gin.de. Der Sieg in San Francisco hält für Ferdinand’s eine weitere Überraschung bereit: Für den Herbst luden interessierte Importeure zu einer Promotiontour durch amerikanische Metropolen ein. Vielleicht ist der saarländische Gin also schon bald auch in den Vereinigten Staaten in aller Munde?

Quelle: Capulet&Montague LTD. | capuletandmontague.de  | saar-gin.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link