Perrier-Jouët Berlin

Exklusives Prestige Selection Dinner mit Perrier-Jouët

Zu einem exklusiven Champagner-Dinner lud die Prestige Selection von Pernod Ricard Deutschland in das renommierte Hotel de Rome nach Berlin ein. Die Gourmetveranstaltung war der feierliche Abschluss einer Reihe erstklassiger Dinnerabende in ausgewählten deutschen Metropolen. Im Hotel de Rome stand der meisterhafte Champagner Perrier-Jouët im Fokus und bescherte den Gästen nicht nur stilvolle Stunden in angenehmer Gesellschaft, sondern auch kulinarische Hochgenüsse.

Rund 50 geladene Gäste, darunter Sarah Wiener, wurden auf der herrlichen Dachterrasse des Luxushotels mit einem Glas Perrier-Jouët Champagner begrüßt. Während eines exzellenten, auf die verschiedenen Qualitäten des Hauses abgestimmten 4-Gang-Menüs konnten sie anschließend den feinperligen Champagner, der von Kellermeister Hervé Deschamps hingebungsvoll und mit handwerklicher Präzision kreiert wird, verkosten und in seiner Vielfalt genießen.

Begleitend führte der Münchner Bartender Andreas Till die Anwesenden mit viel Charme und Eloquenz in die facettenreiche Welt des Champagners ein. Er berichtete unterhaltsam von dem Verfahren der Assemblage und brachte ihnen fachmännisch das enorme Aromaspektrum der Champagnerqualitäten näher. Der seltene und kostbare Jahrgangschampagner Perrier-Jouët Belle Époque Blanc de Blancs krönte das festliche Dinner.

Anschließend erlebten die Gäste einen weiteren Höhepunkt des Abends – den Auftritt des Künstlers und Fotografen Claus Föttinger. Föttinger präsentierte lebhaft die Bilderserien seiner Reise nach Épernay in die Champagne, der Heimat von Perrier-Jouët. Mit den Fotos, die den minutiösen Herstellungsprozess des Champagners sowie die seit über zweihundert Jahren überlieferte Tradition des Hauses beleuchten, beschrieb er sein aktuelles Projekt anschaulich: eine für Perrier-Jouët eigens entworfene Bar. Sein aufwendiges Kunstwerk spiegelt das Weingut auf unverwechselbare Art wider. Im Hotel de Rome wurde es erstmals als fertiges Projekt vorgestellt und war neben der lukullischen Darbietung das Highlight der Veranstaltung. Die Anwesenden waren sichtlich beeindruckt von der Bar, die mit malerischen Impressionen und wirkungsvollen Videos des Champagnerhauses fasziniert. Mit einem Glas Champagner würdigten die Gäste Föttingers’ Arbeit und konnten den Abend an der neuen Bar höchst genussvoll ausklingen lassen.

Interessante Gespräche, spannende Einblicke in Kunst und Kultur sowie aromatische Verwöhnmomente sorgten für eine sehr gelungene Veranstaltung. «Wir freuen uns, dass so viele Gäste unser Prestige Selection Dinner genießen konnten und hoffen, dass wir mit Perrier-Jouët einen besonderen Einblick in die Champagnerwelt ermöglicht haben. Von Claus Föttingers’ Bar im Perrier-Jouët-Stil sind wir begeistert und danken ihm für sein großes Engagement», zieht Stephan Schmidt, Marketing Manager der Prestige Selection, ein Fazit des Events.

Über die Prestige Selection
Die Prestige Selection aus dem Hause Pernod Ricard Deutschland bildet ein exklusives Spirituosen- und Champagner Portfolio aus anspruchsvollen Produkten und umfasst sieben verschiedene Segmente von Whisky bis Champagner. Darunter hochkarätige Produkte wie Royal Salute, Martell und Perrier-Jouët. Herausragende Qualitäten sowie Heritage, sorgfältige Handwerkskunst, Tradition und Leidenschaft bei der Herstellung stehen bei den Prestige Produkten im Vordergrund. Gemeinsam ist allen Produkten ihre tiefe Verwurzelung mit den Orten ihrer Herkunft, die für die sorgfältige Komposition und die Expertise einer aufwendigen Fertigung stehen.

Weitere Information über die Prestige Selection unter: www.prestigeselection.com

Über Perrier-Jouët
Seit fast zwei Jahrhunderten setzt das traditionsreiche Champagnerhaus Perrier-Jouët in Epernay unaufhörlich sein Streben nach Perfektion und Qualität fort. Mitten in der Champagne, mit einem Anbaugebiet von über 65 Hektar, wird die Auslese der Trauben sowie die Herstellung jeder einzelnen Cuvée vom Kellermeister persönlich überwacht und durchgeführt. Diese Perfektion, der hohe Qualitätsanspruch sowie die gelebte Heritage von Perrier-Jouët, machen den Champagner zum Teil der Prestige Selection von Pernod Ricard.

Über Pernod Ricard Deutschland
Perrier-Jouët ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Pernod Ricard Deutschland gehört zur Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris. Die Gruppe Pernod Ricard ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Mit 219 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 690 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Für die Aufklärungsinitiativen „Responsible Party“ und „Responsible Day“ wurde das Unternehmen im Bereich Prävention mit dem Health Media Award 2014 ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter: www.pernod-ricard-deutschland.de

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link