Belgian Owl Whisky Flasche Verpackung

Exklusiv für Deutschland: Belgian Owl Sherry Cask Finish

Belgian Owl und Sherry Cask – diese Kombination findet man nur sehr selten! Aber ab sofort bei Kirsch Whisky.

In der belgischen The Owl Distillery hat man sich bewusst dafür entschieden, ausschließlich 1st-Fill-Bourbon-Fässer für den Whisky zu verwenden. Kirsch Whisky wollte aber auch unbedingt einen im Sherry-Fass gereiften Whisky aus der belgischen Destillerie probieren. So kam kurzerhand die Idee auf, ein eigenes Fass nach Belgien zu schicken.

Von The Glen Els, Hersteller des Harzer Single Malt Whiskys, bekam man ein schönes Sherry Firkin, in dem zuvor Whisky aus der Brennerei im Harz gelegen hatte. Jetzt brauchte man nur noch Geduld. Nach einem 6-monatigen Finish ist der Whisky nun erhältlich. Die Macher bei Kirsch Whisky sind bereits begeistert.

Insgesamt nur 128 Flaschen mit 46% Vol. sind von dieser limitierten Abfüllung verfügbar.

Quelle/Bildquelle:

Quelle/Bildquelle: Kirsch Whisky – The House of Whiskies | kirschwhisky.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link