Die neue Flasche des Needle Blackforest Gins

Erster Imagefilm für Black Forest Needle Gin

Am Sonntagmorgen hieß es für die Fans von Needle Blackforest Gin hingeschaut. Die Bimmerle Private Distillery launchte den ersten Imagefilm der Marke Needle auf ihren Social Media Kanälen.

Der zweieinhalbminütige Storyteller zeigt zwei parallel laufende Geschichten, die sowohl den Schwarzwald als auch die Herstellung des Gins in einer emotionalen Schwarzwald Reise miteinander verknüpft.

„Needle Gin hat sich in den letzten Jahren zu einer gefragten Marke entwickelt und natürlich hat sich unser Gin somit auch einen eigenen Storyteller verdient. Mit diesem Film haben wir es geschafft, die schönsten und aufregendsten Seiten von Needle Gin festzuhalten und sie für unsere Fans, Follower, Zuschauer und Ginliebhaber erlebbar zu machen“, so Ann-Kathrin Metzner, Head of Marketing der Bimmerle Private Distillery und verantwortlich für die Umsetzung des Films.

Gedreht wurde die Black Forest Journey natürlich im Schwarzwald – auf dem Kniebis, im heimischen Oppenauer Wald und in der hauseigenen Destillerie in Sasbach, bei Achern. „Zwischenzeitlich wurde mit einem Team von 17 Leuten gearbeitet. Kamera, Licht, Darsteller, Make-up und Co. – das alles in unserem wunderschönen Schwarzwald. Dieser Dreh hat gezeigt, wie stark die Marke Needle Gin tatsächlich verbinden kann und welche Identität hinter der Marke steht“, berichtet Laura Klotz, Werkstudentin Marketing bei Bimmerle. Umgesetzt wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Renchener Team von Kühn Media. „Die Zusammenarbeit mit einem Team aus der Region war für uns ein voller Erfolg“, so Metzner.

Bereits am Freitag wurde der Trailer zum Film veröffentlicht, der in geballten 30 Sekunden eine Kurzform des Films zeigt und Needle Gin gezielt vordergründig platziert. Zu sehen sein wird der Trailer zukünftig auch in deutschen Kinos im Vertriebsgebiet des Gins. Zudem wird im Zuge einer größeren Kampagne auf den Online und Social Media Kanälen der Marke mit den Spots geworben.

Zu sehen gibt es den Trailer und den Imagefilm hier:

Trailer: A Black Forest Journey by Needle Gin

A Black Forest Journey by Needle Gin

Zum Inhalt des Films:

Die Black Forest Journey startet mit einem Schwarzwälder Sonnenaufgang, der seinesgleichen sucht, und führt mit der nächsten Szene direkt in den Fichtennadelwald. Dort befindet sich, so wird später klar, der Brennmeister der Destill bei der Ernte der, für den Needle Gin benötigten, Fichtennadeln. Mit einer Drohnenaufnahme gelangt der Zuschauer in die nächste Situation und die zweite Geschichte beginnt.

Eine Gruppe junger Erwachsener fährt mit offroadtauglichen Fahrzeugen durch den Schwarzwald, um bei einer Holzhütte ihr Ziel zu finden. Dort angekommen, zeigt sich zum ersten Mal der Hauptdarsteller des Films, der Needle Blackforest Gin, in einem schönen Close-up. Von da an spielen die beiden Geschichten parallel weiter. Der Brennmeister destilliert und verkostet den Fichtenbrand, während die Gruppe ihren Ausflug in den Schwarzwald genießt. Die letzte Szene zeigt die Needle Gin Flasche samt Glas sowie die Needle Gin Tonic Dose, und wird zusätzlich durch ein Soundlogo unterstützt.

Wer beim Dreh gerne mal Mäuschen gespielt hätte, kann sich hier das Making Of zum Film ansehen.

Quelle/Bildquelle: Bimmerle KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link