Frankfurt Wine Trophy Logo

Ergebnisse der Frankfurt International Wine Trophy 2017

Über 1.400 Weine aus nahezu hundert verschiedenen Anbaugebieten und 25 Ländern weltweit wurden am 9. April 2017 im Gesellschaftshaus Palmengarten in Frankfurt am Main bei der Frankfurt International Trophy verkostet.

An diesem Tag trafen sich fast 200 Verkoster in dem aus dem Jahr 1870 stammenden historischen Festsaal des Gesellschaftshauses Palmengarten mitten in Frankfurt.

50 erfahrene Weinliebhaber waren Teil der Jury, um die Geschmäcker der Konsumenten berücksichtigen zu können. In Begleitung von 150 Experten (Sommeliers, Einkäufer, Önologen, Fachjournalisten und Fachhändler) aus 20 Ländern honorierten sie die weltweit besten Weine mit wertschätzenden Auszeichnungen, so zum Beispiel mit der Medaille Großes Gold aus Frankfurt.

Insgesamt wurden 425 Weine ausgezeichnet:

  • 69-mal Großes Gold
  • 217-mal Gold
  • 139-mal Silber

Mit 173 ausgezeichneten Weinen ist Deutschland weit vorne, gefolgt von Frankreich (72 Weine), Italien (60 Weine), Österreich (33 Weine), Spanien (23 Weine) und Portugal (20 Weine).

Weine aus 12 der 13 Weinanbaugebiete Deutschlands wurden am 9. April prämiert, darunter Rheinhessen (164 Weine), die Pfalz (121), der Rheingau (57), die Mosel (54), Baden (53), Württemberg (46), Franken (33) und die Hessische Bergstraße mit 16 Weinen.

Auch Weine aus der neuen Welt wurden mit Auszeichnungen für Weinqualität und Winzertalent gewürdigt. Darunter Australien (5 Weine), Chile (4), Argentinien (4), USA (3) und Südafrika (2).

Der beste Wein aus der 2017er-Edition ist der DOC Delia Nivolelli Syrah Riserva 2010 von Caruso & Minini (Italien).

Liste der besten Weinen nach Ländern geordnet:

  • Deutschland: Oberbergener Baßgeige – Weißer Burgunder QbA Edition TT 2015 – Winzergenossenschaft Oberbergen (Baden)
  • Frankreich: Château Vignal La Brie – AOP Monbazillac 2015
  • Italien: DOC Delia Nivolelli Syrah Riserva 2010 – Caruso & Minini
  • Österreich: Weingut Autrieth – Merlot Reserve 2015
  • Spanien: Arzuaga Crianza – DOP Ribera del Duero 2014
  • Portugal: Ar Reserva – DOC Alentejo 2014 – Adega Cooperativa De Redondo
  • Länder der Neuen Welt: Unique Selection – DO Zona Valle de Colchagua 2012 – Siegel

Alle Ergebnisse sind auf der Webseite des Wettbewerbs verfügbar: frankfurt-trophy.com

Die Frankfurt International Trophy (FIT) ist ein Wettbewerb für Weine, die aufgrund ihrer hohen Qualität einen Preis erzielen können. Der Wettbewerb richtet sich an alle Weine der Welt (rot, rosé, weiß) mit oder ohne geografische Angabe. Veranstalter sind die Caleho GmbH in Mainz sowie Armonia in Limas bei Lyon in Frankreich. Armonia organisiert auch den Concours International de Lyon und den «Concours des vins ELLE à table» in Kooperation mit dem Magazine ELLE À TABLE.

Der Wettbewerb FIT verfolgt folgende Ziele:

  • Die Verbesserung der Kenntnis qualitätsvoller Weine aus der ganzen Welt
  • Die Berücksichtigung der Geschmäcker der Konsumenten, indem er auch erfahrene Amateure in seiner Jury vereint
  • Die Förderung der Bekanntheit und der internationalen Bedeutung der Stadt Frankfurt am Main in Deutschland und in der Welt

Der Wettbewerb ist vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz anerkannt. Er wurde nach ISO 9001 zertifiziert und darf maximal einen Drittel der Anstellungen auszeichnen, um Weinerzeuger und Konsumenten eine strenge Selektion zu garantieren.

Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, ist Schirmherr des Wettbewerbs, der jedes Jahr von einem Ehrenpräsidenten vertreten wird (prominente Persönlichkeiten aus der Sternegastronomie).

In diesem Jahr übernahm Tim Raue die Ehrenpräsidentschaft der Frankfurt International Trophy. Das Restaurant Tim Raue in Berlin ist mit 19 Gault & Millau Punkten und zwei Michelin Sternen ausgezeichnet. Zudem belegt er derzeit Platz 34 auf der Liste der „The World’s 50 Best Restaurants“.

Die Anmeldegebühren betragen 42,50 € ohne MwSt. pro Wein. Jeder neu angemeldete Verkoster wird kontaktiert, um seine Verkostungsfertigkeiten festzustellen. Für Weinliebhaber werden darüber hinaus Verkostungsseminare organisiert.

DIE WICHTIGSTEN DATEN FÜR 2018:
7. April 2018 > Verkostungstermin (Gesellschaftshaus Palmengarten, Frankfurt am Main)
12. April 2018 > Veröffentlichung der Ergebnisse (online)

Quelle/Bildquelle: Frankfurt International Trophy | frankfurt-trophy.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link