Licher Radler Alkoholfrei

Erfrischend natürlich: das neue Licher Natur Radler Alkoholfrei

Die Licher Privatbrauerei bringt im März ihr beliebtes Licher Natur Radler in einer alkoholfreien Variante auf den Markt – als Alternative für alle Verwender, die Wert auf Natürlichkeit legen und auf Alkohol verzichten wollen, nicht aber auf den erfrischenden, echten Geschmack.

Zeitgleich werden das Licher Natur Radler und das Licher 1854 Kellerbier auch im konvenienten Sechser-Mehrwegpack in der Longneckflasche angeboten. Verfügbar sind alle drei Gebinde ab Montag, 19. März 2018 ab der Rampe Lich.

Natürlich, erfrischend, alkoholfrei
Licher Natur Radler Alkoholfrei – das neue, naturtrübe Biermischgetränk „aus dem Herzen der Natur“ besteht aus 50 Prozent alkoholfreiem Licher Premium Pilsner und 50 Prozent natürlicher Zitronenlimonade. Es zeichnet sich aus durch den sehr erfrischenden und fruchtigen Geschmack und den intensiven Geruch nach Zitronen. Die Markteinführung in der Region Hessen wird in den kommenden Monaten begleitet von aufmerksamkeitsstarken Zweitplatzierungen im Handel, Plakat- und Radiowerbung sowie flankierenden Aktionen in Print- und Onlinemedien.

Neue Kleingebinde für Licher 1854 Kellerbier und Licher Natur Radler
Die naturtrüben Bierspezialitäten Licher 1854 Kellerbier und Licher Natur Radler werden zukünftig neben der Steinie-Flasche auch in der 0,33l-Longneckflasche im Sechser-Mehrwegpack angeboten. Beide Produkte ergänzen bereits seit 2010 bzw. 2015 erfolgreich das Licher Sortiment. Beim Kellerbier wurde zudem das Etiketten-Design weiterentwickelt, das die regionale Herkunft und die hessische Brautradition von Licher noch stärker betont. Auch die Referenz zu den Gründerfamilien Jhring und Melchior sowie das bei Licher-Freunden beliebte Hessenmädchen, das bis 2012 das Etikett zierte, kehren auf die Flasche zurück – letzteres als Qualitätssiegel „Natürliche Brauqualität aus Hessen“. Die Erweiterung des Gebindes auf Longneck und Sechser-Mehrwegpack trägt den aktuellen Konsumenten-Bedürfnissen Rechnung: „Die Bedeutung von kleineren Gebinde-Angeboten ist im deutschen Biermarkt in den vergangenen Jahren gestiegen“, weiß Holger Pfeiffer, Leiter Marke Licher. „Der Sechserpack genießt beim Verbraucher als praktisches Kleingebinde großes Ansehen, insbesondere Bier-Spezialitäten sind in dieser konvenienten Form gefragt.“

Über die Licher Privatbrauerei
Die gegründete Licher Privatbrauerei Jhring-Melchior ist eine Brauerei mit Sitz seit 1854 in Lich, Mittelhessen. Seit 2004 gehört sie zur Bitburger Braugruppe.

Quelle/Bildquelle: Privatbrauerei Jhring-Melchior GmbH | licher.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link