Einbecker Brauhaus:

Einbecker Brauhaus: Ein Brauherr geht von Bord

Lothar Gauß, seit 29 Jahren für das Einbecker Brauhaus tätig, war seit 1997 Vorstandsmitglied und seit 2011 Vorstandssprecher des Unternehmens.

Genau zum Ende des Braujahrs Ende September wurde er im Rahmen einer mit vielen Details organisierten Feier im Kreis einiger prominenter Redner – Dr. Jörg Lehmann als Präsident des Deutschen Brauer-Bundes, die Bürgermeisterin der Stadt Einbeck Dr. Sabine Michalek, Aufsichtsratsmitglied Jürgen Brinkmann und Vorstandskollege Martin Deutsch fanden nette persönliche Worte – und zahlreicher Gäste in den Ruhestand verabschiedet.

Lothar Gauß hat sich neben seinem Beruf vielfach ehrenamtlich engagiert, unter anderem als Vorsitzender des Brauereiverbandes Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen und als Vorsitzender der Sozietät norddeutscher Brauereiverbände, als Mitglied im Präsidium des Deutschen Brauer-Bundes, bei der IHK, im Deutschen Brauer- und Malzmeisterbund und über viele Jahre beim Verband der ehemaligen Weihenstephaner. Der Präsident des Deutschen Brauer-Bunds Dr. Jörg Lehmann sagte es kurz und knapp: „Die deutsche Brauwirtschaft hat Dir, Lothar, sehr, sehr viel zu verdanken!“

Lothar Gauß verabschiedete sich bescheiden: „30 Jahre sind eine lange Zeit im Leben, aber in 640 Jahren Geschichte der Einbecker Brauerei nicht mal fünf Prozent“.

Die Einbecker Brauhaus AG
Die Einbecker Brauhaus AG, deren Historie bis in das Jahr 1378 zurückreicht, zählt zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Das ‚Ainpöckisch Bier’, besser bekannt als Bockbier, hat hier seinen Ursprung. Unter der Dachmarke Einbecker bietet die niedersächsische Traditionsbrauerei ihren Kunden in Handel, Getränkefachgroßhandel und Gastronomie zahlreiche Sorten und Spezialitäten an, darunter das klassisch-herbe Einbecker Brauherren Premium Pils in der einzigartigen Exklusivflasche.

Zu den 100%igen Tochtergesellschaften der Einbecker Brauhaus AG zählen die Göttinger Brauhaus AG, die BrauManufaktur Härke, Peine, die Martini Brauerei, Kassel und die Hanse Service- und Logistik GmbH, Einbeck. Die Aktie der Einbecker Brauhaus AG ist an der Mittelstandsbörse Deutschland, Hannover und im Freiverkehr an der Börse Berlin notiert.

Bildzeile (v.l.n.r.): Karl-Ullrich Heyse (Herausgeber Brauwelt), Martin Deutsch, Dr. Jörg Lehmann, Lothar Gauß, Jürgen Brinkmann, Dr. Sabine Michalek und Albert Eggers in der Rolle des Einbecker Bierkutschers.

Quelle/Bildquelle: Einbecker Brauhaus AG | einbecker.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link