Clan Denny Whisky
Whisky

Ein traditioneller Scotch Whisky: Sierra Madre schenkt ab sofort Clan Denny aus

Gute Nachrichten (nicht nur) für Fans von schottischem Whisky: Die Sierra Madre GmbH bekommt Zuwachs! Ab sofort übernimmt das Unternehmen mit Sitz in Hagen den deutschlandweiten Vertrieb für die Clan Denny Single Malt Scotch Whiskys der Marke Douglas McGibbon & Co.

Ins Portfolio aufgenommen werden der Islay Single Malt aus dem Westen sowie der Speyside Single Malt aus dem Nordosten Schottlands. Der Verkauf startet ab sofort mit einem Novemberdeal von 11 % auf jede Flasche.

Tradition & handgearbeitete Abfüllungen

Die Clan Denny Reihe stammt aus dem Hause Douglas Laing & Co. Dieses wurde im Jahr 1947 von Fred Douglas Laing, einem ehemaligen Soldaten der britischen Royal Air Force, gegründet. Heute ist Douglas Laing eine der wenigen schottischen Whiskyfirmen, die noch in Familienbesitz ist. Dabei legt die Familie größten Wert auf Tradition und handgearbeitete Abfüllungen – sie suchen nur die feinsten Fässer aus dem Familienbestand aus, die schon seit Jahren unangetastet und gut geschützt in kalten, dunklen und feuchten Lagerhäusern Schottlands liegen.

„Mit Douglas McGibbon & Co. übernehmen wir Produkte einer altbewährten, traditionsreichen Marke für Deutschland, die unser Portfolio großartig ergänzt“, so Guido Klaumann, Geschäftsführer der Sierra Madre GmbH. „Es ist unser einziger schottischer Whisky, dem es nun gilt, seine Geheimnisse zu entlocken.”

Hätten Sie’s gewusst?

Die Kunst des Whiskybrennens begann, als die Menschen vor Jahrhunderten Wege suchten, um vom Regen aufgeweichte Gerste aufzubrauchen. Heute wie damals wird Wasser aus Schottlands kristallklaren Flüssen und Bächen verwendet.

Clan Denny Islay – Single Malt Scotch Whisky (40%)

Der Clan Denny Islay vereint einige der feinsten Single Malts der Whisky-Insel Islay, die südlichste und fruchtbarste Insel der Inneren Hebriden, die vor allem für die dort produzierten Whiskys bekannt ist.

  • Farbe: Bernsteinfarben
  • Geruch: Ein Aroma geprägt von Torf, Rauch, Malz und Gewürzen.
  • Geschmack: Im vollmundigen Geschmack entdeckt man neben dem ersten Eindruck von Rauch auch eine angenehme Süße von Citrus. Ein langes, trockenes Finish wird abgerundet durch den letzten Hauch der wiederkehrenden Rauchnote.

Clan Denny Speyside – Single Malt Scotch Whisky (40%)

Der Clan Denny Speyside erhält seinen einzigartigen Geschmack durch das Finishing in einem Bourbonfass aus der Speyside, einer Region entlang des Flusses Spey in Schottland.

  • Farbe: Bernsteinfarben
  • Geruch: Ein Aroma geprägt von intensiver, malziger Vanille sowie frischer Eiche, ergänzt durch Sommerbeeren und frisch angeschnittenem Holz.
  • Geschmack: Im Geschmack gibt sich der Whisky vor allem reichhaltig an Vanille, Toffee und Eiche. Das Ganze mündet in einem herrlich langen und fruchtigen Abgang.

Über Sierra Madre

Internationale Premium-Spirituosen und mexikanische Spezialitäten: Die Sierra Madre GmbH mit Sitz in Hagen ist ein familiäres Import- und Vertriebsunternehmen mit über 25 Jahren Expertise im Food- and Beverage-Bereich. Zum Spirituosen-Portfolio gehören unter anderem Don Papa, Ron Centenario, Remedy und Enso – getragen von einem rund 80-köpfigen Team, das dafür brennt, mehr Begeisterung in Gastronomie und Handel zu entfachen. Mit diesem erfrischenden Mix macht es sich das Unternehmen zum Ziel, die Genusswelt nachhaltig zu bereichern.

Über Douglas McGibbon & Co.

Mr. Douglas McGibbon fand in den späten 1890er-Jahren von der für die Whisky-Herstellung bekannten Insel Islay seinen Weg auf das schottische Festland – genauer gesagt, nach Glasgow. Der Ehemann seiner Enkelin gründete schließlich 1947 das nach ihm benannte Unternehmen. Seitdem ist die Douglas McGibbon & Company ein unabhängiger, familiengeführter Betrieb, der Scotch Whiskys auf altbewährte Weise und Tradition herstellt.

Quelle/Bildquelle: Sierra Madre GmbH