Überquell Bier
Weihnachtsbier

Ein Stück dänisch-hamburgische Freundschaft: Das Julebryg 2020

Pünktlich zum J-Day am 6.11.2020 präsentiert ÜberQuell Hamburg das Julebryg Spiced Lager Weihnachtsbier.

Es ist mehr als ein Bier: Es ist eine Hommage an die gemeinsame Geschichte, die Hamburg und Dänemark eint. Das Bier kann schon jetzt vorbestellt werden!

Bier verbindet Menschen und Kulturen. Auch mit Abstand. Das ist wichtig, gerade jetzt. Deshalb freut sich das ÜberQuell-Team rund um Braumeister Tobias „Toby“ Hess, auch in diesem besonderen Jahr das Julebryg 2020 zu präsentieren. Das limitierte Weihnachtsbier ist ein Collaboration Brew mit dem dänischen Brauer Anders Coisbo von „The Man Behind“ in Odense. Es markiert nicht nur den Beginn der Weihnachtszeit, sondern ist ein Stück dänisch-hamburgische Freundschaft. Schließlich war Altona, Hamburger Stadtteil und Home of ÜberQuell, noch bis 1864 unter dänischer Verwaltung. Noch heute leben rund 25.000 Dänen in der Hansestadt.

Das Julebryg Spiced Lager Weihnachtsbier ist ein mächtiges Gewürzbier, das mit Kardamom, Koriander, Sternanis, getrockneten Orangenschalen und Zimt eingebraut wurde. Die Hopfensorten Hallertauer Mittelfrüh und Hallertauer Perle sorgen für Aromen von Gewürzspekulatius, der vielfältige Malzkörper bringt die angenehme Süße ins Bier. Erhältlich ist das limitierte Spezialitätenbier ab dem 6.11.2020, dem sogenannten J-Day. In Dänemark findet der jedes Jahr immer am ersten Freitag im November statt: Unsere nordischen Freunde feiern dann ihr Weihnachtsbier mit einem Fassanstich. Das ÜberQuell pflegt diese Tradition seit 2017, in diesem Jahr muss der Festakt leider entfallen. Damit Bierliebhaber trotzdem nicht auf ihr leckeres Weihnachtsbier verzichten müssen, kann das Julebryg Spiced Lager ab sofort im ÜberQuell-Online Shop unter https://shop.ueberquell.com vorbestellt werden. Geliefert wird es in bunter ÜberQuell-Optik in der 0,75 l Geschenkflasche mit Neckhanger.

Preis je 0,75l Flasche: 8,90€ zzgl. Versandkosten / Online Shop unter https://shop.ueberquell.com/

Tasting Notes

  • Gewürzspekulatius, weihnachtlich, süße Malzbasis
  • 5,9% alc. Vol. / Stammwürze 13° Plato
  • 26 IBUs (International Bitter Units) / Trinktemperatur 10-12°C
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz (Pilsner, Wiener, Münchner, Melanoidin, Special W), Hafermalz, Hopfen (Hallertauer Mittelfrüh, Hallertauer Perle), Hefe
  • besondere Zutaten: Kardamom, Koriander, Sternanis, getrocknete Orangenschale, Zimt

Über ÜberQuell Hamburg | Brauwerkstätten

Seit 2017 bringen das ÜberQuell Hamburg und die ÜberQuell Brauwerkstätten handwerklich gebrautes Bier und beste neapolitanische Pizza in die Hansestadt. Die von Patrick Rüther und Axel Ohm gegründete Mikrobrauerei mit angeschlossener Gastronomie ist in Altona am Hamburger Fischmarkt beheimatet. Neben Craft Beer und frischen Speisen setzt das ÜberQuell-Team auf bunte Optik und die enge Zusammenarbeit mit der Hamburger Kunst- und Kulturszene.

Vernetzung, der gegenseitige Support und der kreative Austausch sind den Machern wichtig. Das zeigt sich zum Beispiel in Collaboration Brews, in der Kooperation mit der Millerntor Gallery oder in dem Lieblingsprojekt „Green Pauli“. Dahinter verbirgt sich ein Urban-Farming-Projekt, das seit 2019 Kindern der benachbarten Grundschule St. Pauli und der Altonaer Kinder Küche die Möglichkeit gibt, in einem Dachgarten über dem Brauereilager Gemüse und Kräuter anzubauen. Die Ernte kommt dann in der hauseigenen Schulküche zum Einsatz.

Quelle/Bildquelle: ÜberQuell

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link