Die Zeit ist reif: Jim Beam feiert „Bourbon New Year“ und ein weiteres Kapitel Jim Beam Geschichte

Jedes Jahr im September entsteht in Kentucky zur Maisernte der neue Jim Beam Bourbon. Dann ist die Zeit reif, „Bourbon New Year“ und den Beginn einer neuen Bourbongeneration zu feiern. Aus diesem Anlass startet der weltweite Nummer 1 Bourbon Whiskey eine aufmerksamkeitsstarke POS-Kampagne mit attraktivem Gewinnspiel. Eingebettet in die globale „Make History“-Kampagne sorgt sie für starke Visibilität und Abverkauf.

Seit 219 Jahren und sieben Generationen in Familientradition wird bei Jim Beam jeder Tropfen Whiskey mit größter Sorgfalt und hohem Qualitätsanspruch hergestellt. So reift Jim Beam White vier Jahre in neuen und ausgeflammten Eichenfässern und damit doppelt so lang, wie es das Bourbongesetz verlangt. Mais ist die Hauptzutat von Jim Beam. Jedes Jahr wird mit der Maisernte im September der Grundstein zu einer neuen Generation von echtem Jim Beam Kentucky Straight Bourbon Whiskey gelegt – und somit die Geschichte von Jim Beam erneut weiter geschrieben. Zu „Bourbon New Year“ wird ein neues Fass geöffnet und damit der Beginn einer neuen Bourbongeneration gefeiert.

„Bourbon New Year“ am POS
Die Zeit ist reif, um wieder Geschichte zu schreiben: Im Aktionszeitraum Ende August bis Oktober gibt es am POS ein attraktives Gewinnspiel, bei dem es fünf Reisen für zwei Personen nach Kentucky mit Besuch der Jim Beam Destillerie zu gewinnen gibt. Begleitet wird das Gewinnspiel von umfangreichen POS-Aktivitäten. Hochwertige Farbdisplays mit Monitor zeigen den neuen „Bourbon New Year“-Spot mit Mila Kunis, Spokesperson und Partner der „Make History“-Kampagne. Geschichte zu feiern ist das Grundthema von „Bourbon New Year“. Was liegt da näher, als auf die Öffnung nach vier Jahren im Eichenfass mit Jim Beam anzustoßen? Und somit ein weiteres Kapitel „Make History“ zu schreiben.

Erfolgreich im Handel und beim Endkonsumenten eingeführt
Bereits seit 2012 hat Jim Beam „Bourbon New Year“ erfolgreich im Handel etabliert, was nachweislich für eine erhöhte Rotation sorgt. So generierte die „Bourbon New Year“ Promotion in 2013 einen Zusatzabsatz von 45 Prozent für die Jim Beam Familie (Quelle: The Nielsen Company, LEH + DM, Absatz, September 2013 vs. 2012).

So schreibt Jim Beam Geschichte, wie schreibst Du Deine?
Auch „Bourbon New Year“ steht unter dem Dach der globalen Marketingkampagne „Make History“ mit Weltstar Mila Kunis, die in über 100 Ländern weltweit ausgerollt wird. Bereits seit 219 Jahren schreibt die weltweite Nr. 1 im Bourbonmarkt Geschichte, denn Jim Beam wird nach einem von Generation zu Generation überlieferten Familienrezept hergestellt. Die Zeit ist reif: Jim Beam feiert jetzt „Bourbon New Year“ und lässt seine Fans daran teilhaben. Wer weiß, welch spannende Geschichten in Kentucky auf die Gewinner der POS-Aktion warten?

JIM BEAM – MAKE HISTORY

Weitere Informationen unter www.jim-beam.de, www.facebook.com/JimBeamGerman oder www.BourbonNewYear.de.

Über Beam Deutschland GmbH:
Die Beam Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio von Beam Deutschland gehört Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken. Des Weiteren umfasst das Portfolio internationale Topmarken wie u.a. der japanische Yamazaki Whisky, red STAG by Jim Beam, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Honey, Laphroaig Single Malt Whisky, Bowmore Whisky, Maker’s Mark Bourbon Whisky, Knob Creek Bourbon, Highland Park Single Malt Whisky, The Macallan Single Malt Whisky, Canadian Club Whisky, Sourz Spirit Drink, Midori Melon Liqueur, Bols Liqueurs, Teacher’s Scotch Whisky, Kilbeggan Irish Whiskey, Sauza Tequila, Brugal Rum, Connemara Single Malt Whiskey, Glen Garioch Single Malt Whisky, die japanischen Whiskys Hakushu und Hibiki Whisky sowie Courvoisier Cognac. Beam Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. Die Internetadresse lautet www.beamdeutschland.de.

Über Beam Suntory Inc.:
„Crafting the Spirits that Stir the World“ – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit Marken, die weltweit bekannt sind und Menschen begeistern. Das Unternehmen erzielt jährlich einen weltweiten Umsatz von 4,6 Milliarden USDollar abzüglich Verbrauchssteuern. Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers und des japanischen Whisky-Pioniers. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit seinem Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA ist Beam Suntory eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

*The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Juni 2014

Quelle: Beam Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link